Besatzfrage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      jetzt habe ich auch in dieser Rubrik noch eine Frage.

      Kann man in ein 450 l-Becken mit Salmlern, 10 Panzerwelsen und 3 gemalten Schwielenwelsen noch Microgeophaguns altispinosa setzen oder würde das
      für diese durch die Welse - es gibt auch noch einen alten Liniendornwels - zu stressig?
      Gibt es eine Alternative, evtl. auch den größeren Blaupunktbuntbarsch?

      Würde mich über Tipps der Experten hier freuen.

      :sued:
      ***************************************

      Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
      (Joachim Ringelnatz) ;)
    • Ich hatte hier gar nicht mehr mit einer Antwort gerechnet und habe eure beiden Beiträge jetzt erst entdeckt.
      Dass die M.altispinosa friedlich sind weiß ich wohl. Deshalb habe ich auch eher Sorge, dass die Gem. Schwielenwelse für sie zu stressig sein könnten. Habe daher inzwischen umgeplant.

      :sued:
      ***************************************

      Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
      (Joachim Ringelnatz) ;)