Onlineshop

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sagt mal, habe ich einfach bloß Pech oder ist das so: keine Angaben zu Länge vom Keschergriff, Maschenweite Filterbeutel, Silikon vergessen einzupacken, Rückwand endlich da aber 1cm zu niederig... (Bloß gut hatte ich 60cm Höhe genommen fürs 50er Becken also egal).
    • Hi,

      ich denke mal, dass jeder, der öfter mal online kauft, die eine oder andere Story über Dinge, die man nicht erleben möchte, schreiben könnte
      Grüße aus Berlin

      Marco

      Lebenslanger Lockdown für Merkel, Spahn & Co. - einsperren ist schließlich leichter als impfen.
    • Hi, ich bin total bedient & würde gerne alles hinschmeißen. Die 2. Lieferung eines anderen Onlinshops auch falsch. Haben die falsche Körnung vom Kies gesendet. Ist bekanntlich schwer & ich bleibe auf den Transportkosten zu mir sitzen. Unglaublich. Bin ja gespannt was Paypal sagt. Die tragen die Kosten für den Rückversand. Hoffe ich jedenfalls...
    • Antwort Onlineshop: Ich soll den Kies nachmessen. Der ist OK, nur die Beschriftung ist falsch... Kaufpreis bekommen ich zurück.
      Edit: Bestellt 3-5mm. Aufdruck Kiesbeutel: 3-6mm. Füllung = bis 15mm

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Max ()

    • Hi, Danke an Euch alle für die nette Unterstützung hier & bei allen meinen anderen Fragen.
      Da 4 von 5 Shops massive Probleme mit meinen doch recht einfachen Bestellunegn haben, gebe ich mein Aqua-Projekt auf. Wenn man nur noch Ärger hat, muß man aufhören. Shop Nr. 3 liefert die seid 1 Woche die im Onlineshop Versandfertige Pumpe nicht. Shop Nr4: Da warte ich seid 1 Woche auf die Zusendung der Rechnung, da die Vorkasse wollen.
      Das ist mein 4. Anlauf fürs Aquarium. Der 1. scheiterte am undichten, gebrauchten Aqua. Der 2. am Vermieter. Beim 3. in der neuen Wohnung, hat ein Online-Aquariumkonfigurator versucht beim Kostenvoranschlag zu schummeln (Rückwand & Einbau war 2 mal drin, Heizung war unterdimensioniert, Preis vom Schrank wurde auch auf Anfrage nicht mitgeteilt & wenn dann unterm Strich +4000EU ohne Beleuchtung stehen & der gute Mann nicht merkt, daß da was nicht stimmen kann, vermute ich schlimmes...
      Den 4. Teil kennt ihr. Der einzige Onlineshop der das geliefert hat was er sollte, war Megazoo. Da gings aber auch nur um einen Artikel. Ich hoffe hier lesen Leute mit, die in Onlineshops Arbeiten oder besser noch, Eigentümer. Damit die mal merken was ihre Angestellten so verbocken & warum es denen sooo schlecht geht.
      Wenn ich aufs letzte Jahr zurücksehe, ist die Rücksende- bzw. Reklarate allgemein bei Onlineshops bei ca. 75%. Paßt nicht, stinkt nach Chemie, Artikelfotos anders, Artikel nach kurzem Gebrauch defekt, falscher Artikel, Artikel nicht wie beschrieben, Artikel vergessen einzupacken, Artikel trotz Bezahlung nicht versendet, Verkäufer will keine Einbauanleitung senden. Grüße, m.
    • Moin,
      das kann ich so nicht stehen lassen.
      Ich kaufe seit Jahren einfach ALLES online. Nicht nur fürs Aquarium. Im Allgemeinen bekomme ich genau das, was ich bestelle und habe so gut wie keine Rücksendungen.

      Wie im Laden gehören aber auch zum gelungenen Onlinegeschäft immer Zwei: Der Verkäufer und der Käufer.

      Wenn einer von beiden immer Probleme mit dem Kauf hat, sollte er mal überlegen, woran es liegen könnte.
      Besten Gruß aus Oberhausen
      :top: Walther :top: :ohne: :top: