Moinsen aus Stralsund

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moinsen aus Stralsund

      Hallo zusammen!!! Nach 21 Jahren Aquaristik, 375l Becken mit diversem Tanganjika-Besatz und einem Lido200 mit Malawis habe ich endlich die Möglichkeit mir ein schönes "großes" Becken zuzulegen, wieder mit Tanganjikas!!! Bei der Planung des Ganzen, werde ich das ein oder andere Mal gern auf eure Tipps und Ratschläge zurückgreifen und starte auch schon mal gleich mit. einigen Fragen:

      Hat jemand Erfahrungen mit dem Becken Eheim Incpiria 530?! Wie gut sind die Becken von Diamant heute noch? Habe gelesen, dass einige dort vor Jahren mal eins haben bauen lassen!

      Freue mich auf die kommende Zeit! Bis dahin Grüße und bleibt schön gesund!
    • Hi,

      na dann guten Tag und viel Spaß hier. Ein bissel Leben in der Bude kann nicht schaden.

      Zu deinen Fragen kann ich aber nix konstuktives beitragen
      Grüße aus Berlin

      Marco

      Lebenslanger Lockdown für Merkel, Spahn & Co. - einsperren ist schließlich leichter als impfen.
    • Hallo Bert,

      herzlich Willkommen hier.

      Das Incpiria sieht relativ schick aus. Wenn die Maße passen, bzw mehr Länge und/oder Tiefe nicht ins Zimmer passen und die Beleuchtung ebenfalls ins Konzept passt, kann das eine durchaus gute Lösung sein. Wenn mehr Länge und/oder Tiefe geht, würde ich das immer bevorzugen.

      Auch sollte man bedenken, dass das Incpiria bereits einen Schacht mit Ablauf hat. Ein Innefilter macht hier also relativ weniger Sinn. Weiterhin gilt zu beachten, dass der Schrank keine verstellbaren Füße hat. Wenn man also unebenen Boden hat, sollte man evt nach etwas anderem gucken.
      Viele Grüße
      Malte