Zwei Jahre ohne Aquarium sind genug

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hi Malte,

      ist ja das einzige Becken, daher sollte der Aufwand letztlich überschaubar sein. Mit der Kombi künstliche Rückwand/echte Steine bin ich aber auch sehr zufrieden, hätte schlechter werden können
      Grüße aus Berlin

      Marco

      Lebenslanger Lockdown für Merkel, Spahn & Co. - einsperren ist schließlich leichter als impfen.
    • Hallo Marco,

      ich habe bei mir auch die Kombi Kunststein und natürliche Steine. Sobald sich etwas Aufwuchs dort besiedelt, ist kein Unterschied mehr sichtbar.
      Viele Grüße
      Lutz


      Es gibt Wirklichkeiten, die selbst vom Fernsehen nicht totzukriegen sind.
      (Hans Bernhard Schiff, 1915-1996)
    • Hi,

      und es geht nicht weiter. Hab am 03.12.2020 eine Abdeckung bestellt. Erst wenn die da ist, kommen Waasser und Sand ins Becken. Lieferzeit 3 bis 5 Wochen, ich bin nun bei knapp 4. Also alles im Rahmen aber warten ist ist trotzdem doof.

      Das wird dann übrigens die dritte Abdeckung für dieses Becken. Hatte Anfang des Jahres schon mal einen Versuch gestartet. Die erste Abdeckung kam mit einem Schaden und falsch gebohrten Löchern in ein oder zwei Deckelplatten - ca. 400 EUR für die Tonne. Die Firma hat sich dann noch mal versucht. Die zweite Abdeckung war ca 2 bis 3 mm zu kurz, so dass sie nicht aufs Becken passte - wieder 400 EUR direkt in die Tonne. Einen weiteren Nachbesserungsversuch hatte ich dann abgelehnt. Zumindest hat die Bude das Geld relativ schnell erstattet.

      Jetzt ist ein anderer Hersteller beauftragt ;)
      Grüße aus Berlin

      Marco

      Lebenslanger Lockdown für Merkel, Spahn & Co. - einsperren ist schließlich leichter als impfen.
    • Hi,

      inzwischen ist das Becken weitestgehend fertig. Seit heute ist der Sand drin. Das Ganze ist noch ein bissel trüb aber ich bin zufrieden.

      Hier mal kurz eine Zusammenfassung:

      Becken brutto ca 800 Liter mit Vierkammerinnenfilter, Filterpumpe Aquabee up 2000, Strömungspumpe Tunze 6065, Beleuchtung von LED-Aquaristik (3 LED-Leisten 3500 k, 8000k und 11000 k mit Dimmsteuerung), ca 120 Kg Lavagestein
      Bilder
      • 20210123_173955.jpg

        187,85 kB, 1.920×1.080, 58 mal angesehen
      Grüße aus Berlin

      Marco

      Lebenslanger Lockdown für Merkel, Spahn & Co. - einsperren ist schließlich leichter als impfen.
    • Hi Malte

      so vielleicht:

      Maylandia callainos
      Melanochromis chipokae
      Maylandia fainzilberi (oder z.B. Cynotilapia "Gallireya Reef")
      Labidochromis caeruleus "yellow"
      evt. Labeotropheus trewavasae
      Grüße aus Berlin

      Marco

      Lebenslanger Lockdown für Merkel, Spahn & Co. - einsperren ist schließlich leichter als impfen.
    • Hi,

      mein Vierkammerinnenfilter funktioniert bestens, nach einer Nacht war das Wasser glasklar
      Bilder
      • 20210124_171952.jpg

        336,37 kB, 1.920×1.080, 63 mal angesehen
      Grüße aus Berlin

      Marco

      Lebenslanger Lockdown für Merkel, Spahn & Co. - einsperren ist schließlich leichter als impfen.
    • Hi,

      noch ein paar letzte Arbeiten erledigt - soll heißen, den Sockel (Siebdruckplatte) unterm Schrank und die zwei Zentimeter Styropor zwischen Schrank und Becken verblendet. Nun passt alles auch optisch zur Wohnzimmereinrichtung :) .

      Die Hardware steht also, mit dem Besatz dauert es aber immer noch. Habe einen (den) Züchter in der Region wiedergefunden, von dem ich vor ca. 16-18 Jahren meine ersten Malawis bezogen hatte. Bei dem schwimmt wieder einiges, was in Frage kommt (stad jetzt drei Arten). Allerdings sind die Tiere momentan erst um die 2 Zentimeter. Und aufgrund der Temperaturen in den nächsten Tagen macht es doppelt Sinn, noch mal etwas zu warten
      Bilder
      • 20210206_180456.jpg

        230,95 kB, 1.920×1.440, 59 mal angesehen
      Grüße aus Berlin

      Marco

      Lebenslanger Lockdown für Merkel, Spahn & Co. - einsperren ist schließlich leichter als impfen.
    • Hi,

      das ist weiße Klebefolie von d-c-fix. Die Selbstbaurückwand zieht sich ja auch teilweise über die Seitenscheiben und diese Bereiche mussten abgedeckt werden
      Grüße aus Berlin

      Marco

      Lebenslanger Lockdown für Merkel, Spahn & Co. - einsperren ist schließlich leichter als impfen.
    • Hi,

      das hab ich ja mal zu meinen ungefähren Besatzvostellungen geschrieben.

      Snowgnome schrieb:

      so vielleicht:

      Maylandia callainos
      Melanochromis chipokae
      Maylandia fainzilberi (oder z.B. Cynotilapia "Gallireya Reef")
      Labidochromis caeruleus "yellow"
      evt. Labeotropheus trewavasae
      Ich dachte so an 6-8 Jungtiere/Art, hatte aber noch nie ein Becken in dieser Größe

      2 Fragen meinerseits:

      Wäre das im Hinblick auf die Beckengröße (800 Liter brutto abzüglich Einrichtungund Innenfilter) eine gute Zahl an Tieren?

      Und wie sieht es mit den L. trewavasae aus? Hatte ich noch nie, man liest einiges über deren (mögliches) Aggressionspotential
      Grüße aus Berlin

      Marco

      Lebenslanger Lockdown für Merkel, Spahn & Co. - einsperren ist schließlich leichter als impfen.
    • Hallo Marco,

      denke mal an:

      Melanochromis chipokae Chidunga Rocks
      Mailandia fainzilberi Maisoni Reef
      Labeotropheus trewavasae MC/OB oder Lab. trew. ochre Chilumba
      Labidochromis caeruleus"yellow"

      Es wäre bunter.
      4 Arten mit max. 35 Tieren. Zum M/W-Verhältnis weiter beraten lassen.

      Gruß aus Franken

      Peter