Malawi Becken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Malawi Becken

      Hallo,

      ich bin neu hier und hoffe, dass das Thema hier richtig untergebracht ist... Das Forum ist ein bisschen verwirrend :D .

      Ich würde mir gerne demnächst ein neues Aquarium zulegen. Es soll ein 121 x 51 x 66 cm werden.
      Auf der Suche nach Besatz, bin ich auf die Fische des Malawisees gestoßen.
      Meine Wasserwerte (aus der Leitung):
      - pH: 8
      - GH: 12
      - KH: 7

      Ich bin froh, mal Fische gefunden zu haben, die einen pH Wert von 8 richtig toll finden. :D
      Ich habe mir überlegt, zwei Arten in dem Aquarium zu halten:

      - labidochromis caeruleus yellow
      - Pseudotropheus acei

      die beiden finde ich schonmal richtig schön...
      Ist die Beckengröße aussreichen? Vertragen sich die beiden Arten und wenn ja wie viele von jeder Art?

      Habt ihr vielleicht noch andere Vorschläge, was für Arten ich halten könnte?

      Vielen Dank im Vorraus.

      Grüße
      Emil
    • Hallo Emil,

      die beiden Arten vertragen sich eigentlich ganz gut, allerdings ist dein becken für die Pseudotropheus acei zu klein.
      Die Männchen können sehr gross werden. 15-18cm sind bei guter Fütterung drinn.
      Wie wäre es mit einer Cynotilapia zebroides Art?
      z.B. Cynotilapia zebroides red top oder jalo reef?
      Die kann man, meiner Meinung nach auch gut mit yellows vergesellschaften.
      gruss chris


      :mala:
    • Hallo Chris,

      danke, für die Antwort!

      Die Cynotilapia zebroides red top finde ich richtig toll! Wie viele von den jeweiligen Arten (Cynotilapia zebroides red top und labidochromis caeruleus yellow) könnte ich denn reinsetzen? Und wie sollte das Verhältnis m/w sein?
      Wie sollte das Aquarium für die beiden Arten am besten aussehen? Eher viele Steine? Wurzeln?

      Grüße
      Emil
    • Hallo Emil,

      wie das Becken aussehen sollte ist natürlich Geschmackssache.
      Es sollten natürlich genug Versteckmöglichkeiten und Rückzugsmöglichkeiten vorhanden sein.
      Ich habe künstlich Felsen von Ebay.
      Meiner Erfahrung nach besetzen Die Cynotilapia und yellows nicht ständig Reviere, ausser bei der balz.
      Bei mir sind sie immer schön durchs Becken geschwommen.
      Da die yellow Männchen und Weibchen ziemlich identisch sind, sollte ein Männchen reichen.
      Ich würde 1/7 yellows setzen und 3/5 die Cynotilapia.
      Das ist nur ein Besatzvorschlag und keine Garantie, dass er bei dir funktioniert.
      Du kannst auch Jungtiere nehmen, die dann zusammen aufwachsen, was oft besser ist.
      gruss chris


      :mala:
    • Hallo Chris,

      wäre super, wenn das so klappen könnte! Danke für deine Antworten. Ich werde mich natürlich über alles noch ausreichend informieren, aber dann steht wenigstens schonmal der Besatz. Ist mir klar, dass es keine Garantie gibt, dass das bei mir so funktioniert, da Fische ja schonmal Charakter Tiere sind. :)

      Grüße
      Emil
    • Hallo,

      ich nochmal. Ich habe nämlich noch eine kurze Frage:

      was für Futter sollte ich den beiden Fischarten denn geben? Hab gelesen Fischfutter mit Spirulina Anteil... was füttert ihr denn genau?
      Und wie sieht es mit Frost-/Lebendfutter aus?

      Grüße
      Emil