Altum in 80er Würfel?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Altum in 80er Würfel?

      Hallo zusammen!
      Ich würde mir gerne einen 80er Würfel aufstellen.
      Ich suche gerade nach passendem Besatz und da mir Altum Skalare schon ewig gefallen frag ich mich ob etwas gegen eine Haltung bei der Aquariumgröße sprechen würde....
      Was sagen die Experten?
      Gruß, Kai
    • Ich bin kein Experte aber ich kann dir sicher sagen das für skalare jeglicher Art das Becken viel zu klein ist klar ich habe auch einen 80 Liter Würfel Wasser Höhe ist gut aber die können sich kaum bewegen und nicht schwimmen das ist Folter die werden richtig groß ich habe 8 guppys und 2 dornaugen drinn und da schon Bauch schmerzen ich mein 40 x 40 Grundfläche was nützt dir da die Höhe von 60 nichts.
    • Ah sorry dann ist es schwieriger für mich zu sagen ich fürchte immernoch das evtl die kanten Länge etwas gering ist vielleicht ein Pärchen aber da müssen die Experten hier rann und was dazu sagen. Glaube bei skalaren ist es so das sich irgendwann ein Pärchen findet und das dann in kleineren aquarien das dann schon ausreicht bzw der Rest kein schönes Leben mehr hatt wenn die Tiere dann größer werden vielleicht gibt es einen geeigneten Schwarm Fisch der dir gefällt um den besatz aufzufüllen quasi zu dme skalar Pärchen falls das passt von den Haltungs bedingungen ansonsten mit 80 x 80.
    • Ich hoffe es meldet sich noch jemand bezüglich der Aquariumgröße....!
      Ich könnte max noch 100x80x80 stellen, mehr geht leider nicht, aber ich finde das ist schon ein ordentlicher Klotz.
      Skalare die mir gefallen würden sind for allem die Wildformen.
      * Surinam Red Spotted
      * Rio Nanay
      * Manacapuru
      Die gefallen mir sehr.
      Sind solche Tiere zu bekommen oder eher schwierig zu finden?
      Gruß Kai
    • Hai,

      echte Altum können ganz schön groß werden. Im ausgewachsenen Zustand würde ich sagen, die Beckengröße ist super für ein Paar.
      Für die kleineren bzw. normalen Skalare sind 500 Liter für Gruppenhaltung i.O., aber die Beckenlänge ist zu wenig. Es sondern sich aus einer Gruppe zwangsläufig irgendwann Paare ab und bei 80 wird es dann eng. 2 Paare auf 100 x 80 cm Grundfläche mit Sichtbarriere würde wohl funktionieren.

      * Surinam Red Spotted
      * Rio Nanay
      * Manacapuru
      ... bekommt man. Kommt darauf an, was du dafür zu tun bereit bist. Evtl. musst du ein paar Stunden Auto fahren.

      Gruß,
      Dirk
    • Danke Dirk für deine Einschätzung!
      "nur" 4 Tiere auf über 600 Liter!? Ok, das ist wenig!
      Aber ich werde dann mal dahingehend planen...
      Autofahren ist kein Problem für mich, für meine Malawis bin ich auch 300km gefahren (eine Strecke).
      Danke nochmal und ich lese mich weiter ein in die Materie bevor ich mich endgültig entscheide..
      Gruß Kai
    • Naja...

      muss ja kein Artbecken werden. Setzt du halt noch Salmler und Welse dazu.

      Meine Eltern haben 8 Skalare in 150 x 60 x 60. 1 Paar rechts, 1 Paar links und die restlichen 4 kleben an der Frontscheibe oder werden hin und her gescheucht.

      Gruß,
      Dirk
    • Hallo,

      Bei 100x80x80 kannst du mal 5-6 halbwüchsige einsetzen bis zur Geschlechtsreife. Ab diesem Moment würde ich nur noch 1 Paar behalten (evtl. 2 je nach Charakter der Tiere, wird aber schwierig bei dieser Kantenlänge)

      Altum ist ausgeschlossen.

      Und wie es Dirk schon sagte muss es nicht ein Artbecken werden. Bei der Höhe kann ich mir sehr gut bodenorientierte Buntbarsche vorstellen.

      Gruss
      :fr: