Machen Tropheus nicht nervös?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Machen Tropheus nicht nervös?

      Hallo!
      Ich habe tatsächlich darüber nachgedacht, mein neues Aquarium mit Tropheus zu besetzen. Bisher habe ich meistens Malawi-Cichliden, Cyphotilapia gibberosa oder auch mal Pfauenaugenbuntbarsche aus Südamerika gepflegt.
      Wenn ich nun so ein Aquarium mit einem Schwarm quirliger Tropheus sehe, frage ich mich: Findet ihr den Anblick evtl. tatsächlich entspannend? Oder macht der Anblick dieser „Hektik“ nicht eher nervös?
      Gruß Michael
      Liebe Grüße
      aus Brilon
      Micha
      :hut:

      DCG-Nr.: D 59 7272

      :trop: :mala: :tanganjika:
    • Ich finde es sogar eher langweilig. In solchen Becken suche ich immer nach den Beifischen (Synodontis oder Erethmodus/Spathodus) da diese interessanter sind
      Gruss
      Jan

      Twitter is eine typische Erscheinung der Generation ADS & SMS. Für einen Brief zu faul, für einen kompletten Satz zu dumm und für korrekte Grammatik zu cool.
    • Hallo Michael,


      ich kann Jan da nur zustimmen. So toll ich die einzelnen Individuen auch finde, in einer Tropheus Guppe herrscht immer so eine Art Grundrauschen. Ich gucke nach kurzer Zeit auch immer nach den Beifischen - sofern vorhanden.
      Wobei ich mir schon vorstellen kann, dass wenn man seine Gruppe gut kennt, dass einen das vielleicht nicht mehr so stört.
      Viele Grüße
      Malte
    • Hi Michael,

      die Frage stelle ich mir gerade auch. Nach einigen Jahren Südamerika hat sich der Gedanke Tropheus langsam eingeschlichen.

      Ich könnte einer Gruppe dann 130x60x45 (LxTxH) = 350l zur Verfügung stellen, das sollte reichen, oder?

      Da ich in der Nähe vom Aqua-Treff in Meerbusch wohne, habe ich schon oft vor den Becken mit Tropheus gestanden. Und jedesmal gedacht, was sind das für wuselige Tiere. Andererseits auch wirklich tolle Farben.
      Viele Grüße vom Niederrhein !

      Dirk :wink:
    • Moinsen,
      ich fand es schön denen beim Zicken und wuseln zuzusehen, dagegen sind meine Skalare Schlaftabletten...
      Aber die genannten Beckenmasse für 350 l finde ich für Tropheus zu wenig.
      Liebe Grüße aus dem Norden
      Maggi :sued:
    • Wollt ihr nun wirklich Fläche gegen Volumen rechnen?
      Wenn es irgendwo Zweifel gibt, ist das Becken zu klein.

      Nehmt euch Fische, die auch in mehreren, größeren in eure AQs passen. Das ist dann auch für die Fische besser und es macht auf Dauer mehr Spaß
      Gruss
      Jan

      Twitter is eine typische Erscheinung der Generation ADS & SMS. Für einen Brief zu faul, für einen kompletten Satz zu dumm und für korrekte Grammatik zu cool.