Meine ganz persönlichen Erfahrungen mit ATD Friedeberg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meine ganz persönlichen Erfahrungen mit ATD Friedeberg

      Hi,

      dies ist ist lediglich ein Erfahrungsbericht, der nicht verallgemeinern soll.

      Ich hatte ja bereits vor über 10 Jahren mal Erfahrungen mit oben genannter Firma gemacht, die nicht so doll waren. Aber nach langer Zeit dachte ich, dass das sicherlich nur dumm gelaufen war. Nun habe ich wieder mit diesem Unternhemen zu tun. Ich hatte dort im letzten Herbst zunächst einen Unterschrank bestellt. Dessen Fertigung hatte sich ewig verzögert weil man meinen Auftrag irgendwie aus den Augen verloren hatte. Schlussendlich kam der Schrank dann im Dezember mit verbogenen und teilweise fast ausgebrochenen Türscharnieren. Ok, das ließ sich alles irgendwie reparieren.

      Leider habe ich dann den Fehler gemacht und dort auch noch eine Abdeckung in Auftrag gegeben. Deren Lieferung wurde per Mail angekündigt und dann stellte sich aber raus, dass die falschen Abdeckplatten (von einem Drittanbieter) da seien - nämlich transparent anstatt weiß. Dann passierte erstmal nichts. Erst auf telefonische Nachfrage meinerseits wurde mir dann mitgeteilt, dass beim Bohren der Löcher für die Griffe der Bohrer kaputt gegangen sei weil das Material (KUNSTSTOFF!!!!) zu hart sei. Na wie auch immer, nun kam die Abdeckung, sie wurde bei einem Nachbarn abgegeben. Das Paket war bereits äußerlich beschädigt, eine Abdeckplatte ist gebrochen und die Oberflächenbeschichtung des Rahmens ist auch beschädigt.

      Ich für meinen Teil werde bei dieser Firma jedenfalls nichts mehr bestellen
      Grüße aus Berlin

      Marco
    • Hallo Marco,

      bei mir gehen die Erfahrungen genau in die andere Richtung, ich habe im Mai 2019 meine Ende Februar bestellte Aquarienanlage geliefert bekommen.
      Die Lieferung war Taggenau wie in der Auftragsbestätigung angegeben, die Verarbeitung sowohl Schrank, Abdeckung und Becken würde ich als sehr gut bezeichnen.
      Ich habe bis heute keine Verarbeitungsmängel oder ähnliches feststellen können und bin sehr zufrieden mit der gelieferten Ware. Natürlich ist meine 768 Liter Anlage
      auf Palette angeliefert worden was das potenzielle Risiko von Transportschäden sicher im Vergleich zum klassischen Versand etwas mindert.
      Gruß Andy

      _______________



      :mitt:
    • Hi,

      hast du mal Herrn Tschope zu deinen Erfahrungen kontaktiert?
      Ich würde einfach mal konstruktiv in die Kommunikation mit ATD gehen, ich gehe davon aus das die ein berechtigtes Interesse an der Kundenzufriedenheit haben sollten.
      Gruß Andy

      _______________



      :mitt:
    • Hi,

      hatürlich hatte ich mit dem Herrn bereits Kontakt. Ändert aber nichts daran, dass hier Kundenzufriedenheit nicht mehr zu erreichen ist. So viel Mist aus einer Quelle nervt einfach nur. So wurde mir vor ein paar Tagen noch vom Chef persönlich am Telefon gesagt, dass die Abdeckung per Spedition kommen soll, damit nach dem ganzen Hin und Her wirklich nichts mehr schief geht. Tatsächlich kam das Paket dann per GLS beim Nachbarn an
      Grüße aus Berlin

      Marco
    • Hi

      cozma schrieb:


      Natürlich ist meine 768 Liter Anlage
      auf Palette angeliefert worden was das potenzielle Risiko von Transportschäden sicher im Vergleich zum klassischen Versand etwas mindert.
      Nachtrag meinerseits:
      Mein Schrank kam auch per Spedition auf Palette. Verpackt wird die Ware aber bereits bei Friedeberg, d.h. dort hat man einen beschädigten Schrank eingepackt. Spricht nicht für die Endkontolle.
      Grüße aus Berlin

      Marco
    • Moin zusammen,
      mit der Qualität war ich immer 100% zufrieden. Einen Schrank habe ich allerdings nicht. Zuletzt zogen die Preise extrem an.
      Das Einzige was ich bemängeln muss, ist, dass bei acht gekauften Abdeckungen höchstens zweimal - trotz genauster Beschreibungen - die Löcher in den Abdeckungen da saßen, wo sie hinsollten. Ich hatte es zuletzt aufgegeben und sie selbst gebohrt :)
      Ärgerliche Geschichte. Erinnert mich an den Hausbau... total gut, dass es vorbei ist.
      Liebe Grüße
      Phil
    • Hi,

      während man in der Planungsphase meine E-Mails teilweise bereits nach wenigen Minuten beantwortete, blieb meine Mängelanzeige heute zunächst einmal unbeantwortet. Auf telefonische Nachfrage am Nachmittag kündigte man dann zwar an, eine neue Abdeckung fertigen zu wollen und die "alte" zur Entsorgung freizugeben. Natürlich wollte ich das gern schriftlich (also per Mail) haben. Mein Gesprächspartner - derjenige, der sonst immer ganz schnell antwortete - wollte das auch gleich nach dem Telefonat per Mail bestätigen. Der Wille war (vielleicht) da, an der Umsetzung hapert es aber.

      Ich beschreibe nun nicht mehr, was ich genau von diesem Unternehmen halte....
      Grüße aus Berlin

      Marco
    • Servus,

      bei mir hat da bereits 2 mal Alles gut funktioniert. Waren allerdings nur Glasbecken. Ich hab mich beide male Aufgrund des günstigen Preises für die Firma entschieden.

      Ich persönlich finde es nicht gut hier gleich an die Öffentlichkeit zu gehen, bevor das Thema beendet ist.

      Meine Ansprechpartner waren da immer ganz gut, Reklamation muss evtl. erst an einen Dritten weitergegeben werden...

      Lg

      psit
    • Hi

      Psittacus schrieb:



      Ich persönlich finde es nicht gut hier gleich an die Öffentlichkeit zu gehen, bevor das Thema beendet ist
      hätte ich auch nicht gemacht, wenn es mein erster Ärger mit dieser Firma wäre. Aber bei insgesamt drei Kaufverträgen und jedem Mal eine Menge Ärger, da wird man schon mal persönliche Erfahrungen posten dürfen
      Grüße aus Berlin

      Marco
    • Hi Marco,

      kann beim besten Willen nicht verstehen, dass Du bei zwei Negativerfahrungen noch ein drittes Mal bei dem Händler kaufst...

      Da ist es doch vorprogrammiert, dass Du Dich nochmal ärgerst...

      Also mir reicht normalerweise eine schlechte Erfahrung um meine Lehren draus zu ziehen...

      Gruß,

      Peter
    • Hi Marco,

      kann Dich schon verstehen, da freut man sich ewig und dann sowas.
      Das ganze kann halt heftig geschäftsschädigend sein, ich hab in meinem Berufsleben schon so einige Schnitzer geliefert, aber wurde zum Glück nie öffentlich kritisiert ;)

      Ich drück die Daumen, dass Du bald zufrieden bist.

      LG
    • Hi,

      das soll ja hier nicht unbeendet bleiben...

      Heute kam Abdeckung Nr. 2. Der Rahmen ist in Ordnung. Allerdings kam das Ganze ohne Abdeckplatte(n), ob wohl bei der ersten Lieferung eine ja beschädigt und zudem noch doppelt gebohrt war (also nicht nur Transportschaden, sondern Produktionsfehler, siehe Foto). Es besteht als weiterer Klärungsbedarf
      Bilder
      • 20200216_112645.jpg

        273,94 kB, 1.920×2.560, 42 mal angesehen
      Grüße aus Berlin

      Marco