Pfauenaugenbuntbarsch WF.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Danke dir.
      Für deine Antwort. Die Bilder sehen recht viel versprechend aus . 20cm in 11 Monaten klingt gut . Was hast du gefütter. Was hast du die ersten Wochen gegeben. Habe 4 Stück ca 5cm bei Stefan bestellt. Halte schon etwas länger Oskars. Das sind aber meine Esten Wildfänge . Deshalb auch die Frage wegen dem Futter. Kannst du mir noch ein paar Tipps geben.

      Gruß Harry und einen guten Rutsch ins neue Jahr

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Komoran ()

    • Hi Harry,
      Die Wildfänge fressen wie andere Oscars auch - ALLES!
      Bis zu einer Größe von ca 8-10cm haben sie 2 täglich weiße Mückenlarven, Artrmia, Mysis und Muschelfleisch bekommen.
      Das wird ihnen aber irgendwann zu klein.
      Jetzt bekommen meine 1xtäglich Stimte, Gammarus, kleines und großes Krill, bekommen aber auch ab und an Trockenfuttersticks.
      Im Moment kann man nicht mal gescheite Fotos machen, da sie nur an der Scheibe stehen und betteln. Letztens wollte ich mit einer Schere einen Stängel abschneiden, die wollten sie auch fressen.
      Das Wichtigste bei der Aufzucht ist nach meiner Meinung die Wasserqualität! Anfangs hab ich alle 3 Tage ca. 20% Wasser gewechselt. Jetzt wohnen sie in 2000 ltr mit täglichem automatischen Wasserwechsel.
      Ebenso einen guten Rutsch
      Schorsch
      P.S. Schau dir,auch den Astronotuspool - Thread an!