Ivanacara Adoketa

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ivanacara Adoketa

      Hallo zusammen,

      Seit gut 8 Wochen läuft mein neues 200l Becken ein.
      Eingerichtet ist es mit jede menge Laub und vielen verzweigten dünnen Ästen.

      Wasserwerte:

      Ph: 6,0
      Kh: 1
      Gh: 2
      Temp: 24

      Nun geht es langsam an den Besatz.
      Ich hatte mir die ganze Zeit folgendes vorgestellt:

      - 2/2 Laetacara Dorsigera
      - 2/4 Dicrossus Filamentosus
      - 20-30 Paracheirodon Simulans

      Nun habe ich bei meinem Händler zwei Ivanacara Adoketa entdeckt. Den Fisch kenne ich schon länger und fand ihn schon immer interessant.
      Die beiden sitzen getrennt und zu den Geschlechtern lässt sich nicht viel sagen. Wenn ich raten müsste, dann zwei Weibchen.

      Sie sind momentan ca. 6-7cm groß.

      Jetzt überlege ich, ob es Sinn macht die beiden auf gut Glück zu kaufen, vielleicht ergibt es doch ein Paar ?
      Wobei das mit der Pärchenfindung ja angeblich heikel ist bei den Adoketas..

      Wären die blauen neons ein passender Beibesatz oder würden diese als Futter enden ?

      Ich bin etwas zwiegespalten, da die Adoketa ja doch als recht ruppig gelten. Auf ständiges trennen der beiden habe ich eigentlich keine lust.
      Was die harmonie im Becken angeht, wär mein ursprünglich angedachter Besatz sicherlich friedlicher.

      Was meint ihr ? Sind das wirklich solche Giftspritzen ?

      MfG,

      Niels