Synodontis multipunktatus? Legenot?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nö, ich meine schon die Bilder im ersten Beitrag.
      Ich bleibe da auch bei meiner Aussage, dass man Synodontis nur in Ausnahmefällen anhand guter Fotos bestimmen kann. Man kann oft einiges ausschließen, aber eine verlässliche Bestimmung ist eher selten möglich
      Gruss
      Jan

      Twitter is eine typische Erscheinung der Generation ADS & SMS. Für einen Brief zu faul, für einen kompletten Satz zu dumm und für korrekte Grammatik zu cool.
    • das erste Bild ist ein Synodontis multipunctatus
      das zweite Bild ist ein Synodontis petricola

      Erkennungsmerkmal ist der weiße Saum in der Rückenflosse

      Wenn dieser nur in Richtung Schwanzflosse vorhanden ist dann handelt es sich um die Kuckuckswelse ( Synodontis multipunctatus oder grandiops )
      Ist dieser vorne und hinten an der Rückenflosse vorhanden dann ist es Synodontis petricola, lucipinnis ( auch petricola dwarf ) oder polli.

      Zu dem zweiten Bild - ist das Tier eher dunkel mit weniger hellen Stellen dann ist es ein Synodontis petricola.
      Die Synodontis petricola dwarf werden deutlich kleiner und haben mehr helle Stellen am Körper, ähnlich den Synodontis multipunctatus
      Grüße
      Thomas aus Butzbach