Besatz 540l (150*60*60) Mittelamerika

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Besatz 540l (150*60*60) Mittelamerika

      Moin, moin,

      nachdem mein neues Südamerikabecken jetzt endlich steht ist das "alte" 540l-Becken frei. Glück für meine Mittelamerikaner, die bekommen ein Upgrade von derzeit 270l auf dann 540l brutto. Zusätzlich zieht eine kleine Gruppe T. maculipinnis ein, die habe ich in den letzten Monaten in einem kleinen Becken großgezogen.

      - 6 Cryptoheros nanoluteus (2 Pärchen + 2 Singleweiber)
      - 10 Xiphophorus hellerii "Rio Jimba"
      - ca. 20 schwarz-rote wald-und-wiesen Platys
      - 6 juvenile Thorichthys maculipinnis (?m/?w)

      (ggf. später noch eine kleine Gruppe Pimelodus pictus)

      Das Becken wird mit vielen Wurzeln, einigen größeren Steinen und dichter Bepflanzung gestaltet.

      Frage an die MA-Experten: Ist das genug Platz für die Cichliden oder sollte ich direkt eine Tiere herausnehmen? Wenn ich die Tiere jetzt in das große Becken umsetze habe ich sie ohnehin alle mal in der Hand oder im Netz, sie später wieder zu fangen ist ja oftmals eher schwierig.
      Gruß Daniel

      :bild: