Bau von einem kleinen Holzaquarium

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Guten Abend,

      heute habe ich wieder ein bisschen weitergearbeitet. Hinten links in die obere Ecke habe ich eine Durchführung gemacht, für die Kabel von Pumpe und Heizer.



      Dann wurden die Halterungen aus Aluminium L-Profilen in an die Streben angebracht. Dort kommen dann PVC-Platten drauf auf welchen LED-Module draufgeschraubt sind als Beleuchtung. Mehr dazu, wenn es soweit ist.



      Nachdem ich das gemacht habe, habe ich die "Treppen" für die Abdeckscheiben eingebracht. In der Mitte haben die beiden Aluminiumprofile eine verlängerte Seite, welche als Abtrennung zwischen den Scheiben dient und diese so sicher geführt werden.


      auf dem letzten Bild sieht man die verlängerte Seite. direkt auf der anderen Seite ist ebenfalls so ein Profil angeklebt.

      Die Tage wird die Beleuchtung noch zusammengebaut, wird dann auch noch davon berichtet.
      Grüße Tobi

      -----------------------------------------------------------------------
      :zbbf: :sued:
    • Hallo Cichlidenfreunde,

      nachdem ich heute spontanen Besuch von meinem befreundeten Glaser hatte, und er meinte, "jo kannst ruhig Wasser einlassen, dafür ists genug getrocknet" , hab ich heute Mittag das Becken zum ersten mal geflutet. Bis jetzt alles dicht und es sieht einfach Bombe aus, naja gut, noch ziemlich Baustellenmäßig von außen, aber das wird erst gemacht wenns die Dichtigkeitsprobe bestanden hat. Aber trotzdem ist es ein gutes Gefühl das bis jetzt alles dicht ist.

      Nachdem das Becken mit Wasser gefüllt war habe ich mich auch direkt an die Beleuchtung gemacht. Diese besteht aus insgesamt 26 LED-Modulen. Diese sind denen die man in letzter Zeit immer mal wieder im Internet hört sehr ähnlich, nur dass mich diese 0,99€ pro Stück gekostet haben und somit um einiges günstiger waren. Entschieden habe ich mich für 10 Stück mit 6500K und für 16 Stück mit 3000K. Diese wurden durcheinander je zur Hälfte auf eine PVC-Platte geklebt (werden demnächst zur Sicherheit noch geschraubt). Das Verlöten ging einfach dank Löthülsen und Feuerzeug, auch wenn ich mich bei der ersten Platte schwer getan habe, da ich, warum auch immer, die Module schon aufgeklebt hatte und das verlöten so kaum möglich war und die Module sich kaum wieder entfernen ließen. Trotz allem sind alle gut miteinander verlötet und es funktioniert. Die erste Platte sieht zwar etwas chaotischer aus, aber bei der zweiten sieht man, das man aus Fehlern schnell lernt, vor allem wenn man sich beim ersten Mal ständig die Fingerkuppen mit dem Feuerzeug sehr stark erhitzt hat... breitgrin.png

      So genug Text, ich denke ihr wollt Bilder sehn:

      Die Module und die Lothülsen:

      Wenn man etwas genauer an die Kabel schaut, sieht man, dass eins davon nen roten Strich hat. Dies ist der "+-Pol". So ist es kinderleicht diese zu verlöten. Einfach die mit dem roten Strich verbinden und die weißen ohne Strich ebenfalls verbinden.

      Links der erste Versuch und rechts der zweite, deutlich bessere Versuch:

      links sieht man die Spuren vom Versuch die Module mit Hilfe eines Schraubendrehers zu entfernen.

      Hier einmal die Anordnung der Lichtfarbe der LED-Module :


      So sieht das ganze dann montiert aus, also aktuell, das Kabel vorne geht normalerweise untenrum, aber wollte die Module, wenn auch wasserdicht, nicht unbedingt direkt beim ersten Einbau auf Tauchstation schicken.. ;)


      Und so sieht das ganze dann von Vorne aus. Ich muss sagen, ich bin begeistert. Fehlen nur Sand, Rückwand, Deko und die Amatitlania :)


      So, das wars dann erstmal. Nächste Woche wird dann ein bisschen eingekauft um alles fertig zu machen rund um die Äußerlichkeiten des Beckens. Sobald ich weiterkomme, gibts wieder Bilder.
      Grüße Tobi

      -----------------------------------------------------------------------
      :zbbf: :sued:
    • Sieht klasse aus ich bin mal auf das Endergebniss gespannt
      Und immer schön Fotos machen die wirst du nie wieder bekommen wenn du dir die dan mal als Video oder so Anschaust
      sie ganzen Bauabschnitte hinterher als ganzen zu Betrachten :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
      Gruß
      Andreas


      Lernen ist Erfahrung. Alles andere ist einfach nur Information.
      (Zitat: Albert Einstein)