Geophagus iporangensis - wie groß werden sie?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Geophagus iporangensis - wie groß werden sie?

      Hallo zusammen,
      ich interessiere mich für die Geophagus iporangensis. Nur leider kursieren auf den verschiedenen Seiten im Netz extrem unterschiedliche Größenangaben zwischen 15 und 30 cm für ein ausgewachsenes Männchen. Zum Teil scheint das auch daran zu liegen, dass sie zum G. brasilensis-Komplex gehört.
      Habt ihr Erfahrungen mit der Art? Wie groß sind sie bei euch? Und wie ist das Temperament einzuschätzen?

      Beste Grüße,
      Olaf
    • Lieber Mathias,
      besten Dank für die schnelle Antwort. Meinst du das 300 l für ein Paar in Vergesellschaft mit einem Paar Australoheros scitulus okay sind?
      Oder würdest du einen ruhigeren Vertreter - wenn ja welchen- vorschlagen?

      Und die Größe von G. igorangensis macht mir immer noch Kopfzerbrechen. Habe gerade Jungtiere angeboten bekommen deren Eltern 25/20 cm groß sind ...

      Beste Grüße,
      Olaf
    • Hi Olaf,

      bei der Aquariumgröße würde ich von der Haltung prinzipiell abraten, 500 l wären da als Mindestmaß anzusetzen. Bei mir setzten sie sich gegen weitaus größere Buntbarsche in Aquarien > 700 l durch, vor allem natürlich bei der Brutpflege. Verschiedene "G." brasiliensis, welche > 25 cm wurden, waren da weniger ruppig.
      Wenn die Elterntiere ( voraus gesetzt es handelt sich auch um "G." iporangensis ) eine solche Größe haben, ist deine Frage ja beantwortet.

      Beste Grüße von Mathias
    • Lieber Matthias,

      danke für deine Einschätzung. Dann muss ich mir die ganze Geschichte nochmal überlegen. Habe so unterschiedliche Einschätzungen über G. iporangensis gelesen und gehört, dass ich wohl besser kein Risiko eingehen sollte...
      saludos,
      Olaf