Rio 400 Besatz?

    • Rio 400 Besatz?

      Moinsen ihr Lieben,
      hätte mir nie vorgestellt hier mal so eine Frage zu stellen als Tanganjika- Fan.
      Egal:
      Das Aquarium ist ein Rio 400 von Juwel, zur Zeit noch besetzt mit 24 Tropheus moorii Kabiolwe. Habe große Probleme mit Blaualgen seit ich Tropheus halte>>>wenig Grünzeug. Nun ziehen sie im Winter aus und ich möchte neu besetzen, wieder Holzwurzeln, viel Grünzeug und Skalare.
      Nun meine Frage, als Besatz möchte ich gerne Manacapura Rotrücken Skalare setzen, Corydoras Eques, Moenkhausia costae und einen L 168.
      Wie viele der Aufgezählten Arten dürften da rein, bin zu lange da raus???
      Danke schon mal im Voraus.
      Liebe Grüße aus dem Norden
      Maggi :trop:
    • Hallo

      mal zwischengefragt , die Algenproblematik hat aber nix mit dem Besatz zu tun. Will heißen , egal ob Tanganjika oder Südamerika Wasserbelastungen sind in etwa gleich. Mm nach Filterung auf den Prüfstand stellen.
      :Gruß Doldilein :wink:
    • Moinsen,
      die Blaualgen sind hier aufgetreten seid alle Rohrleitungen im Ort gespült worden sind. Danach habe ich festgestellt dass unsere WW sich verändert haben, einiges mehr an Phosphat als vorher aus dem Wasserhahn.
      Liebe Grüße aus dem Norden
      Maggi :trop:
    • Hallo Maggi,

      nach meiner Erfahrung kann man Blaualgen (Cyano Backterien) gerade in Felsbiotopen sehr gut entfernen / vorbeugen: Nach einer einwöchigen Dunkelkur (Decke drüber Licht aus) mit starkem Wasserwechsel, zusätzlicher Belüftung und ohne Futter ist man die Grutze erstmal los, anschließend schwächeres Licht nutzen und generel wenig Futter geben. Fertig.
      Ich kann mir kaum vorstellen, dass aus der Leitung direkt so stark belastetes Wasser kommt, dass sich die Algen nicht vermeiden lassen. In bepflanzten Aquarien ist das Thema schwieriger, weil man beim persönlichen Feldzug Rücksicht auf die gewollten Pflanzen nehmen muss (oder sollte?), Stichwort Licht.´

      Aber zum geplanten Besatz: Skalare :thumbsup: :thumbsup: breitgrin.png
      Gruß Daniel

      :bild:
    • Moinsen Daniel, Dunkelkur habe ich über 2 Wochen gemacht, alles abgeklebt und zusätzlich mit großen Handtüchern abgehängt, vorher natürlich die Algen entfernt, dauerte bis kurz nach dem nächsten WW und da waren sie wieder...
      Wenn ich das Becken neu bepflanze (richtig bepflanze) dann kommen auch Riesenvallisnerien mit rein, die dürfen dann von oben abschatten, Lotus macht das auch gut.
      Liebe Grüße aus dem Norden
      Maggi :trop: