Artbestimmung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen,
      Ich bräuchte Hilfe bei einer Bestimmung.
      Vorhin hab' ich in einem Laden fünf Salmler gesehen, die für mich arg nach Brachychalcinus orbicularis aussehen und natürlich mitgenommen (2 Euro pro Tier... wenn es Diskussalmler sind, hat es sich allemale gelohnt!).
      Was sagt ihr?
      Färbung und Form passen an sich, nur sind sie nicht stark hochrückig, aber vielleicht ändert sich das bei optimaler Pflege?
      Bis zur sicheren Bestimmung (und noch etwas länger), habe ich sie oben im Asien-Raumteiler.
      Sind es Brachychalcinus, wären es nette Beifische für die Scheibensalmler oder aufgrund der Form, wäre es auch möglich sie im Räuberbecken mit Mastacembelus dayi und Polypterus zu halten.
      Bilder
      • salmler.jpg

        102,55 kB, 912×576, 3 mal angesehen
      MfG,
      David
    • Hallo Xeno,

      Das ist auf dem Bild nicht ganz so gut zu erkennen, aber der schwarze Streifen in der Schwanzflosse scheint mir nicht zu passen. Auch fehlt mir die Unterbrechung der golden/gelben Linie (entlang der Seitenlinie) vor dem Kiemendeckel.
      Viele Grüße
      Malte
    • Hey,
      das Bild ist natürlich nicht optimal:
      Die Schwanzflosse ist durchsichtig, es wirkt an einer Stelle dunkler, da sich die Flosse dort "überlappt".
      Ideal wäre natürlich ein Foto der Tiere im Becken, was bei Salmlern aber meist leichter gesagt, als getan ist.
      Zur Färbung kann ich noch nichts sagen, eine Linie ist angedeutet, aber noch nicht deutlich erkennbar, das dürfte sich in den nächsten Tagen ändern, wenn die Tiere nicht mehr den Schock des Umzugs mit sich tragen.

      Ich schnappe mir eben die Kamera und versuch ein Bild der Tiere im Becken zu knipsen, kann aber nichts versprechen!
      MfG,
      David
    • Hey,
      tatsächlich lassen sie sich doch entgegen meiner Erwartung recht gut knipsen.
      Sind ziemlich ruhige Schwimmer.

      Ich meine da eine unterbrochene Linie erkennen zu können!
      Bilder
      • 20180224_203828 (1).jpg

        40,76 kB, 894×446, 6 mal angesehen
      MfG,
      David
    • Hey,
      Dann forschen wir mal weiter.

      Was bei Gymnocorymbus socolofi/bondi nicht passt:
      Rötliche Beflossung, maximal 5-6cm laut den meisten Quellen.
      http://www.aquariumglaser.de/fischar...mbus-socolofi/

      Was bei Orthospinus franciscensis nicht passt:
      Hakenförmige Afterflosse.
      http://www.aquariumglaser.de/en/fish...nciscensis_en/

      Was bei Brachychalcinus orbicularis nicht passt:
      Hochrückiger Körperbau.
      http://www.aquariumglaser.de/fischar...rbicularis_de/

      MfG,
      David

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Xeno ()