Pelvicachromis Fan sucht Gleichgesinnte

    • Pelvicachromis Fan sucht Gleichgesinnte

      Hallo zusammen :wink:

      Ich bin Fan von westafrikanischen Zwergbuntbarschen, insbesondere Pelvicachromis und Nanochromis, und habe mich soeben neu hier im Forum angemeldet. Bei mir in der Schweiz finde ich leider kaum Gleichgesinnte, und auch die Fische selber sind schwer zu kriegen (ich suche aktuell Pelvicachromis sacrimontis und Pelvicachromis taeniatus).

      Deshalb hoffe ich, hier im Forum "Kollegen" zu finden, toll wäre in meiner Nähe d.h. in der Schweiz oder im näheren Grenzgebiet D/AT.

      Über Rückmeldungen freue ich mich!

      Grüsse
      PelvicachromisFan
    • Hoi Chris

      Danke, bis Thun ist es ein rechtes Stückchen Weg... ;) deshalb hab ich da grad letzte Woche erstmal angerufen, bevor ich das auf mich nehme. Am Telefon hatte ich jetzt nicht so den Eindruck, dass sie über westafrikanische ZBB gut Bescheid wissen, und sie hatten auch nix spezielles verfügbar.

      Ich habe aber gehört, dass es im Bernbiet einen Züchter geben soll. Nur weiss ich leider nicht, wer es ist. Aber wenn ich Glück habe, weiss es ja jemand.

      Gruss
      Dave
    • Hey Dave

      In Freiburg im Breisgau gibt es Pelvicachromis und andere kleine Buntbarsche aus West-und Centralafrika immer wieder bei " Unter Wasser ". Leider funktioniert die Website nicht.
      Vor einiger Zeit hab ich da P. kribensis", "Bandewouri", P.subocellatus ( Moulondo) und eine weitere kribensis Variante gesehen.
      Ist jetzt aber ein paar Wochen her.

      Gruss Bernd
    • PelvicachromisFan schrieb:

      Hi Bernd

      Bestens, danke für den Tipp! Hoffe, die Website funktioniert auch irgendwann wieder :top:

      Gruss
      Dave
      Hallo Dave,

      ich war gerade letzt Woche noch bei "Unter Wasser" in Freiburg. Sie haben eine recht ansehnliche Auswahl an Pelvicachromis und anderer Westakfrianer. Leider sind im Augenblick keine "Bandewouri" vorhanden.
      Ausserdem haben sie eine Reihe von schönen Kongo-Salmlern da.
      Laut Auskunft soll in Kürze die Website inkl. eines Shops wieder verfügbar sein.

      Gruß

      Dirk
    • Hallo Dirk,

      von wo aus der Schweiz kommst Du denn ?? Ich komme aus Lörrach und halte selber Cichliden aus Westafrika,

      Ich wüsste jemand der wunderschöne NZ von Pelv. kribensis "moliwe" zur Abgabe hat.

      Desweiteren gibt es auf Fceboo eine WAC Seite , da sind Züchter und Halter aus aller herrenländer.

      Gruss Frank
    • dguenther schrieb:

      PelvicachromisFan schrieb:

      Hi Bernd

      Bestens, danke für den Tipp! Hoffe, die Website funktioniert auch irgendwann wieder :top:

      Gruss
      Dave
      Hallo Dave,
      ich war gerade letzt Woche noch bei "Unter Wasser" in Freiburg. Sie haben eine recht ansehnliche Auswahl an Pelvicachromis und anderer Westakfrianer. Leider sind im Augenblick keine "Bandewouri" vorhanden.
      Ausserdem haben sie eine Reihe von schönen Kongo-Salmlern da.
      Laut Auskunft soll in Kürze die Website inkl. eines Shops wieder verfügbar sein.

      Gruß

      Dirk
      Vielen Dank Dirk.

      Ich habe bereits per e-mail mit Unter Wasser Kontakt aufgenommen. Falls Du interessiert bist, aktuellste Info gemäss e-mail von gestern:

      Pelvicachromis pulcher Wildfang!

      Pelvicachromis pulcher NZ

      P. kribensis "Bipindi" NZ


      P. taeniatus "Nigeria rot" NZ

      P. subocellatus "Moulondo" NZ

      keine Nanochromis.

      Außerdem:

      Steatocranus tinanti

      Lamprologus congoensis


      Thysochromis ansorgii

      Anomalochromis thomasi.

      Wir erwarten noch P. humilis "Boffa" WF; evtl. Samstag.

      Ich selber suche momentan P. taeniatus, am liebsten "Muyuka" (je nachdem wie die erhältlichen Tiere gefärbt sind...), und P. sacrimontis (rot) oder ev. eine Nanochromis-Art (teugelsi, splendens, allenfalls parilus).

      Gruss
      Dave
    • Zappa63 schrieb:

      Hallo Dirk,

      von wo aus der Schweiz kommst Du denn ?? Ich komme aus Lörrach und halte selber Cichliden aus Westafrika,

      Ich wüsste jemand der wunderschöne NZ von Pelv. kribensis "moliwe" zur Abgabe hat.

      Desweiteren gibt es auf Fceboo eine WAC Seite , da sind Züchter und Halter aus aller herrenländer.

      Gruss Frank
      Hallo Frank

      Ich komme aus Zofingen, das ist etwa eine Stunde von Lörrach entfernt, also noch gut machbar :)

      Welche Arten hältst Du denn?

      Die Moliwe taeniatus resp. kribensis hatte ich auch schon, sogar Wildfangnachzuchten damals, ja das sind wirklich sehr schöne Tiere. Ich bin aber noch unentschlossen, welche Variante es am Ende denn sein soll. Am liebsten eine, die mich persönlich halt gleich auf den ersten Blick anzieht ;) und die ich noch nicht hatte. Also eher keine Moliwe oder Nigeria... am liebsten wären mir die "verschollenen" alten Muyuka.

      Ja, ich habe von der WAC Seite gehört, bin aber selber nicht auf Facebook...

      Gruss
      Dave
    • PelvicachromisFan schrieb:

      dguenther schrieb:

      PelvicachromisFan schrieb:

      Hi Bernd

      Bestens, danke für den Tipp! Hoffe, die Website funktioniert auch irgendwann wieder :top:

      Gruss
      Dave
      Hallo Dave,ich war gerade letzt Woche noch bei "Unter Wasser" in Freiburg. Sie haben eine recht ansehnliche Auswahl an Pelvicachromis und anderer Westakfrianer. Leider sind im Augenblick keine "Bandewouri" vorhanden.
      Ausserdem haben sie eine Reihe von schönen Kongo-Salmlern da.
      Laut Auskunft soll in Kürze die Website inkl. eines Shops wieder verfügbar sein.

      Gruß

      Dirk
      Vielen Dank Dirk.
      Ich habe bereits per e-mail mit Unter Wasser Kontakt aufgenommen. Falls Du interessiert bist, aktuellste Info gemäss e-mail von gestern:

      Pelvicachromis pulcher Wildfang!

      Pelvicachromis pulcher NZ

      P. kribensis "Bipindi" NZ


      P. taeniatus "Nigeria rot" NZ

      P. subocellatus "Moulondo" NZ

      keine Nanochromis.

      Außerdem:

      Steatocranus tinanti

      Lamprologus congoensis


      Thysochromis ansorgii

      Anomalochromis thomasi.

      Wir erwarten noch P. humilis "Boffa" WF; evtl. Samstag.

      Ich selber suche momentan P. taeniatus, am liebsten "Muyuka" (je nachdem wie die erhältlichen Tiere gefärbt sind...), und P. sacrimontis (rot) oder ev. eine Nanochromis-Art (teugelsi, splendens, allenfalls parilus).

      Gruss
      Dave
      Lieber Dave,

      ich habe Muyuka Nachzuchten. die sind allerdings noch relativ klein und brauchen noch ein paar Woche bis ich sie abgeben kann.
      Die Färbung meines Männchens siehst du hier: <flic.kr/p/ZqKJkr> (leider etwas unscharf).
      Die Standortvariante ist zwar etwas selten, aber ich denke verschollen ist sie nicht. Es gibt noch einige Halter im Hobby. Siehe auch mal in der Artenliste des Arbeitskreises Zwergcichliden im VDA (arbeitskreis-zwergcichliden.de/artenliste).

      Gruß

      Dirk
    • Hallo Dirk

      Wow, sehr schön, vielen Dank für das Bild, da wird mir gleich warm ums Herz...! :love:

      Ich hätte sehr gerne ein Pärchen von Deinem Nachwuchs, wenn sie denn mal soweit sind. Mir gibt nur die Distanz zu Dir etwas zu denken, das wären etwa 8 Stunden Autofahrt pro Weg =O da müsste ich mir noch was Gscheites einfallen lassen.

      Du hältst sie in weichem Wasser, nehme ich an?

      Gruss
      Dave