Was benötigt man alles für ein Anfänger Aquarium?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was benötigt man alles für ein Anfänger Aquarium?

      Hallo zusammen,

      Meine Tochter hat zum Geburtstag Neons und Guppys bekommen. Und jetzt brauchen wir alles nötiges kaufen.
      Vielleicht kann man jemand mir empfehlen, was man für den Anfänger Aquarium benötigt?

      Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. :rolleyes:
    • Erst sollte man ein AQ kaufen, dieses einrichten und dann mal für 2-4 Wochen ohne Fische betreiben. Dann kommt der Besatz.
      Neons und Guppies sind ja schon mal keine besonders günstige Kombination.

      Die Fische sind also schon da? Wie viele sind es denn?
      Gruss
      Jan

      Twitter is eine typische Erscheinung der Generation ADS & SMS. Für einen Brief zu faul, für einen kompletten Satz zu dumm und für korrekte Grammatik zu cool.
    • Hallo

      so lange die Fische noch leben , versuchen diese übergangsweise wo unterzubringen.
      Sprich in einem laufenden Aquarium
      Klingt zwar hart aber is so.
      Dann würde ich ein 80 oder 120 L Becken kaufen mit anständiger Filterung, dieses wie erwähnt einrichten
      und einlaufen lassen.
      Gruß Dieter
    • Moin,

      vielleicht könnte man ihm auch helfen, anstatt nur anzuklagen? Was richtig gewesen wäre, hilft ja nun nicht mehr.

      1. Glasbecken mit ca. 80cm Kantenlänge, sind normalerweise 112l becken (80x35x40).
      2. Abdeckung (Die Guppys springen schon mal wenn sie sich erschrecken). Endweder eine fertige aus Kunststoff mit eingeabuter Beleuchtung oder eine Glasplatte drüber.
      3. Einen anständigen Filter. Am einfachsen wäre sicherlich ein Innenfilter.

      Bekommst du alles in jedem einfachen Zoofachgerschäft oder im Netz. Da du keine Möglichkeit hat das Becken einzufahren, wirst du anfangs häufig einen Teilwasserwechsel machen müssen (~30-50%) um Giftstoffe aus dem Wasser Becken zu holen.

      Viel Erfolgt, nächstes mal erst informieren dann kaufen.
      Gruß Daniel

      :bild:
    • MrR schrieb:

      Moin,

      vielleicht könnte man ihm auch helfen, anstatt nur anzuklagen? Was richtig gewesen wäre, hilft ja nun nicht mehr.
      Als neu Eingeschriebener musste ich allerdings auch erst einmal schmunzeln wie jemand Aquariumlebewesen ersteht ohne das geeignete Aquarium. Es wundert mich das die betreffende Person so aus dem Laden gehen konnte. Hat denn keiner nachgefragt ob er/sie ein Aquarium hätte?
    • MrR schrieb:

      Moin,

      vielleicht könnte man ihm auch helfen, anstatt nur anzuklagen? Was richtig gewesen wäre, hilft ja nun nicht mehr.

      1. Glasbecken mit ca. 80cm Kantenlänge, sind normalerweise 112l becken (80x35x40).
      2. Abdeckung (Die Guppys springen schon mal wenn sie sich erschrecken). Endweder eine fertige aus Kunststoff mit eingeabuter Beleuchtung oder eine Glasplatte drüber.
      3. Einen anständigen Filter. Am einfachsen wäre sicherlich ein Innenfilter.

      Bekommst du alles in jedem einfachen Zoofachgerschäft oder im Netz. Da du keine Möglichkeit hat das Becken einzufahren, wirst du anfangs häufig einen Teilwasserwechsel machen müssen (~30-50%) um Giftstoffe aus dem Wasser Becken zu holen.

      Viel Erfolgt, nächstes mal erst informieren dann kaufen.
      Hallo,

      Danke Ihnen sehr für Ihre Ratschläge =)
      Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. :rolleyes:
    • Hallo zusammen,

      Danke Ihnen für Tipps.
      Wie Cichlide_Chris richtig geschrieben hat, das war ein Geschenk für meine Tochter und wir waren nict bereit und ich möchte schnellsten wissen was wir brauchen,)

      Jetzt haben fast alle gekauft.
      Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. :rolleyes:
    • Da der Filter zur Zeit noch nicht vernünftig biologisch arbeiten kann rate ich dazu, am Anfang oft und viel Wasser zu wechseln.
      Wie groß ist das Aquarium, welche Anzahl Fische sind darin, wie ist es eingerichtet, sind Pflanzen im Aquarium und wenn ja, welche?

      Um brauchbare Ratschläge geben zu können, brauchen wir mehr Infos
      Gruss
      Jan

      Twitter is eine typische Erscheinung der Generation ADS & SMS. Für einen Brief zu faul, für einen kompletten Satz zu dumm und für korrekte Grammatik zu cool.
    • Hallo,
      eigentlich duzen wir uns alle hier im Forum, bitte gerade am Anfang, viele schnellwachsende Pflanzen in das Becken setzen, wie Wasserpest, Hornfarn, Wasserfreund , Wassernabel oder ähnliche Pflanzen. Besser zu viele als zu wenige. Die Wasserwerte und Fische jeden Tag gut kontrollieren, am besten die Werte messen und bei Bedarf großzügig Wasser wechseln...
      liebe Grüße
      Sabine

      in dubio pro reo
    • Meint ihr dass da noch was lebt?
      Sind nun 12 Tage. Vermutlich hat ein Nitritpeak zwischenzeitlich das Problem gelöst
      Gruss
      Jan

      Twitter is eine typische Erscheinung der Generation ADS & SMS. Für einen Brief zu faul, für einen kompletten Satz zu dumm und für korrekte Grammatik zu cool.