Besatzfrage 325l (130x50x50)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen,

      Na gut, das klingt ja alles vielversprechend!
      Die Welse lasse ich, denk ich, weg da ich schon gerne beim Malawiesee bleiben würde. Ich werde 10/10 setzen und dann mal sehen wie es sich entwickelt.
      Wo bekommt man den die Tiere am besten? Yellows könnte ich von einem privaten "Züchter" bekommen. Wo ich die Melanochromis cyaneorhabdos herbekomme weiß ich allerdings nicht. Kennt jemand das Aquahaus Gaus? ist das zu empfehlen? Sind die Preise OK (10st. 64€)?

      LG Bernd
    • Hallo
      bei den Synodontis würde ich dann aber eher auf die Syn. lucipinnis setzen, da diese kleiner bleiben. 2 Paare würden sicher gut passen
      Gruss
      Jan

      Twitter is eine typische Erscheinung der Generation ADS & SMS. Für einen Brief zu faul, für einen kompletten Satz zu dumm und für korrekte Grammatik zu cool.
    • Zu 1.
      Futter mit pflanzlichem Schwerpunkt. Spirulina ist super, aber im Grunde geht jedes pflanzliche Futter.

      Zu 2.
      Auf jeden Fall, aber ich würde eher zu einer stärkeren Pumpe raten. Also die 6045.
      Du kannst die Dimensionierungen ruhig aus dem Meerwasser übernehmen. Am Anfang kann es sein, dass eine sehr starke Strömung für die Fische ungewohnt ist. Das ändert sich aber schnell.
      Die Welse sind geradezu verrückt nach Strömung und spielen gerne damit
      Gruss
      Jan

      Twitter is eine typische Erscheinung der Generation ADS & SMS. Für einen Brief zu faul, für einen kompletten Satz zu dumm und für korrekte Grammatik zu cool.