Besatz 325 liter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Besatz 325 liter

      Schönen guten Abend ich heiße Darvin komme aus NRW und habe nun mein 325 liter becken zu einem Tanganjikabecken gestalltet.
      Demnächst ziehen 5 Leleupi und 5 Caudopunctatus ein. Was halten erfahrene Halter von der Kombination.
      Käme noch ein paar Altolamprologus als Besatz in frage?

      Maße 130 x 50 x 50
      Aufbau Sandstein ein paar Weinbergschneckenhäuser
      Pumpe Eheim 2228 1000 l/h
      Stömungspumpe 650l/h

      Liebe Grüße Darvin.
      Bilder
      • 20171219_192951-min.jpg

        899,03 kB, 4.608×3.456, 14 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dscoop ()

    • Servus Darvin,

      ich denke, dass sich die 5 N. caudopunctatus problemlos dauerhaft in dem Becken als Gruppe pflegen lassen.

      Bei den N. leleupi kann es sein, dass du auf ein Pärchen (oder ein Männchen mit mehreren Weibchen) reduzieren musst, wenn die innerartlichen Aggressionen zu stark werden - muss man beobachten.
      Mein Vater hatte mal N. leleupi in einem 400-Liter-Becken, da ging dauerhaft nur ein Pärchen...

      Ein Pärchen Altolamprologus würde noch gut zu deinem Besatz passen, ja :)

      Viele Grüße
      Chris
    • Servus,

      eventuell funktioniert auch ein Männchen mit mehreren Weibchen.
      Meiner Erfahrung nach lebt diese Art eher einzelgängerisch, ohne feste Paarbindung außerhalb der Brutpflege. Nur zwei Männchen ging bei meinem Vater selbst in 400 Litern nicht gut...
      Eine größere Gruppe wiederum müsste auch klappen - aber das ist in deinem Fall ja nicht das Ziel.

      Viele Grüße
      Chris