Malawis?

    • Hallo ich mal wieder mit einer Bestimmungsfrage. Habe vor kurzem ein 450 liter (Reste)becken übernommen mit 3 Barschen und 3 Welsen. Die Welse sind schon klar. Aber die Bärschle mal wieder... der Gelbe ist vermutlich eine Aulonacara Art, aber die beiden anderen sind komplett unbekannt.. sind vermutlich beide Männer wobei das eine sich sehr dominieren lässt. Haben beide so lachsrote Köpfe ab Körpermitte geht es bis Schwanzflossenend in ein helles blaugrau über. Je nach Laune haben sie Streifen oder nicht. Der dominante immer, der andere weniger. Beide haben auf der Afterflosse 3 helle Augenflecken. So genug gelabert, hier noch Bilder.. Danke und Gruss Stefan
    • sooo.. nun aber...
      Bilder
      • 2017-12-07 13.12.20.jpg

        134,92 kB, 421×558, 7 mal angesehen
      • 2017-12-07 13.16.59.jpg

        75,68 kB, 322×428, 7 mal angesehen
      • 2017-12-07 13.14.09.jpg

        55,29 kB, 297×326, 6 mal angesehen
      • 2017-12-07 13.18.49.jpg

        89,37 kB, 446×336, 11 mal angesehen
    • Hi,

      es sind BUNTBARSCHE, keine Barsche

      Beim gelben handelt es sich nicht um einen Aulonocara, sondern um einen Labidochromis caeruleus "yellow", der aber unbedingt eine Diät nötig haben dürfte. Auf den anderen Bildern kann alles mögliche sein, da will ich mich nicht mal festlegen, ob das reinrassige Tere sind.

      Die Flecken an der Afterflosse haben übrigens alle maulbrütenden Cichliden aus dem Malawisee, damit kann man keine Artenzuordnung betreiben ;)
      Grüße aus Berlin

      Marco
    • Servus Stefan,

      ja - der gelbe Buntbarsch ist ein Labidochromis caeruleus "Yellow" - ein sehr mopsiges Exemplar ;)

      Die anderen beiden schauen mir stark nach einer Kreuzung aus, vermutlich hat da ein haplochrominer Cichlide aus dem Viktoriasee mitgemischt, und evtl. auch Maylandia greshakei - mit diesen Tieren sollte keinesfalls gezüchtet werden.

      Viele Grüße
      Chris
    • Ahaa.. vielen Dank euch beiden schonmal für die Fachauskünfte. Der Labidochromis ist glaube gar nich so fett wie er aussieht, das foto ist nicht sehr vorteilhaft, kann noch ein besseres machen...
      Die anderen sind also vermutlich Hybriden.. naja direkt Zucht hatte ich eh nicht vor.
      Für den Labidochromis wäre ein Partner nicht schlecht.. mal sehen.. vielen Dank euch! Gruss