Frage an die Wissenden

    • Hallo zusammen,

      ich werde morgen gleich mal meinen Dienstplan durchgehen und schauen mal was der 24.11.17 bei mir sagt..

      Super Idee gern dabei .

      Habe ich schon oft hier gelesen das die A.Calvus so langsam wachsen ...warum eigentlich?

      Einmal noch einen andere Frage : wie sieht die Paarbildung denn eigentllich bei den juli. regani aus .Da habe ich gelesen das viele plötzlich irgendwo Junge hatten ohne direkt ein Paar beobachtet zu haben.

      Meine 4 sind ja ca 4 - 5 cm lang also auch noch klein, alle auch gleichgroß . Mal wird imponiert und irgendwie alle mit jedem, dann stieben sie alle auseinander ... geht dann die Schummer Beleuchtung an hängen sie meist alle wieder zusammen .

      spannend das ganze. :)

      Hoffe alle hatten einen guten Feiertag , auf denne
      Dirk
    • Servus Dirk,

      keine Ahnung - das ist bei Altolamprologus eben so, dass sie sehr langsam wachsen - ein artspezifischer Grund also, würde ich mal sagen.
      Ich hatte noch nie Julidochromis regani - aber bei anderen Julidochromis-Arten ist ein harmonierendes Pärchen schon sehr viel zusammen unterwegs und andere artgleiche Fische werden deutlich vertrieben.

      Viele Grüße
      Chris
    • Servus zusammen,

      hab gestern mal mit Jürgen telefoniert - er hat die N. similis wohl erst frühestens zum Ende der letzten Novemberwoche - somit würde eine Fahrt für mich erst Anfang Dezember Sinn machen...
      Er meinte, dass er dann seine Anlage wieder "auffüllt" zwecks Weihnachtsgeschäft.

      Viele Grüße
      Chris