Felipe Cantera

    • Hallo an Alle,

      wie die Meisten unter Euch sicher schon gehört haben, ist ein großartiger Mensch, ein aussergewöhnlicher Kenner der Fauna Uruguay's, ein Freund - FELIPE CANTERA - am 19. August vollkommen unerwartet verstorben.
      Ehrlich gesagt, mir fehlen immer noch ein wenig die Worte und die Fassung damit umzugehen... Daher einfach hier nur erst mal ein Link zu einer Gruppe auf Facebook, in der Ihr Fotos und Erinnerungen anschauen oder teilen könnt:

      facebook.com/groups/UruguayFishes/

      Wenn jemand seiner Frau Helen und Felipe's Kindern Matilda, Corina und Mateo in dieser schweren Zeit helfen möchte über die Runden zu kommen - ein Freund Felipe's aus den USA, Ken Davis, hat auf GoFundMe.com einen Spendenfond eingerichtet...

      gofundme.com/felipe-cantera-memorial-fund


      Und last, but not least: auch aus dem deutschsprachigen Raum sind ja einige bereits mit Felipe durch Uruguay gereist und haben Fische mitgebracht. Ich denke, es wäre eine gute Idee, einen Überblick über den Bestand an Tieren aus Uruguay und ggf. verfügbaren Nachzuchten zu gewinnen. Eine Möglichkeit dazu hat Neil Frank (Begründer der o.g. Gedenk-Seite auf fb) geschaffen: eine für jedermann zugängliche Excel-artige Liste, in der man seinen Bestand eintragen kann. Das geht selbstverständlich auch anonym (oder unter Angabe von Kontaktdaten wie z.B. des fb-Namens). Vielleicht kann man - sofern diese Liste sich als effektiv erweisen sollte - auch Teile davon für die "Cichlidenwelt" übernehmen. Als eine Art "Felipe-Cantera-Uruguay-Fisch-Gedächtnis-Bestands-und-Tauschliste" ;)

      Den Link zu der Liste findet Ihr als fixierten Beitrag ganz oben bei "UruguayFishes" auf fb.




      lg, Jörg
      Denke immer an die 217. Ferengi-Erwerbsregel: "Du kannst den Fisch nicht aus dem Wasser nehmen!"