20 Jahre IRG Regionalgruppe Nord

    • 20 Jahre IRG Regionalgruppe Nord

      Wie heisst es so schön ?


      Man soll die Feste feiern, wie sie fallen !


      Und genau das haben wir von der Regionalgruppe Nord der IRG anlässlich unseres 20-jährigen Bestehens auch vor.

      Als Veranstaltungsort haben wir die „heiligen Hallen“ der Firma Panta Rhei, Langen Hoop 5, 30900 Wedemark-Brelingen gewählt, wo wir

      am 21.10.2017 ab 10.00 Uhr mit einem Programm der Extra-Klasse starten werden.




      Das „warm-up“ werden Anne & Swen Buerschaper übernehmen, die uns nach Thailand auf eine Exkursion in die Sunda Region, zum Khao Sok und Khao Lak Nationalpark und die umgebenden Regenwälder entführen wollen.









      Neben einer Kanu Tour mit vielen Eindrücken, wie hochragenden bewaldeten Felswänden, fantastischen Regenwaldgebieten, verschiedenen Biotopen voller Cryptocoryne-Arten, Bächen und Flüssen mit vielen Fischen, die wir aus der Aquaristik kennen, werden eine Fahrt auf dem Chien Lan See und weitere Erkundungen in den umgebenen Wäldern immer wieder neue Eindrücke erschließen. Auch eine Nachtwanderung im Regenwald sowie die Erkundung einer großen Höhle von einem diese durchfließenden Bachlauf aus stehen auf dem Programm. Wir werden hier viele unserer Aquarienfische wiedertreffen und als besonderes Highlight wird uns ein Flugdrache (Draco) mit seiner Flugshow geboten.







      Den nächsten Tagesordnungspunkt bestreitet dann „Mr. Blauauge“ Hans Herbert Boeck, der uns die wunderbare Welt der Blauaugen neu oder wieder schmackhaft machen wird.







      Wer HH kennt der weiß, dass ihm in Deutschland- wenn nicht sogar europaweit- kaum jemand etwas „neues“ über die Fische der Gattung Pseudomugil erzählen kann, er uns im Gegenzug aber durch unzählige Veröffentlichungen und Vorträge an seinem Wissen und seinen Erfahrungen hat teilhaben lassen.






      Auch unser letzter Referent gehört sicher nicht zum Kaliber „Lückenbüßer“, denn auch unser „Krieger des Lichts“ HGE hat in seinem Leben schon tausende von Kilometern auf der Hatz nach unseren glitschigen Gesellen zurückgelegt.







      Er hat dabei stets weder Kosten, noch Mühen und- wie jüngst geschehen- seine Gesundheit- auf der Jagd nach neuen Fischen gescheut , wobei ihm zur Freude aller Regenbogenfreunde eine gewisse Affinität zu der von uns bevorzugten Fischgruppe nicht abzusprechen ist.


      Auch er wird uns mit auf Reisen nehmen und das Ziel seiner Exkursion wird Papua-Neuguinea sein, wo es auf die Suche nach Blauaugen und Regenbogenfischen gehen wird.




      Ich denke mal, dass jeder, dessen Herz auch nur ein ganz kleines bißchen für die Aquaristik schlägt, erkennen wird, welcher Wurf den Machern der Regionalgruppe Nord mit diesem Programm hier gelungen ist und wie immer sind nicht nur IRG-Mitglieder, sondern auch Gäste zu unserer Veranstaltung recht herzlich willkommen !

      Also kreuzt Euch den 21. Oktober schon mal ganz fett rot im Kalender an !!!



      Nähere Einzelheiten sowie den genauen Programmablauf werden wir hier zeitnah veröffentlichen.
      Regards

      fisker
      Gruß


      fisker


      http://fisker.hat-gar-keine-homepage.de/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fisker ()

    • Ich weise hier ausdrücklich darauf hin, dass die Veranstaltung schon am Samstag, dem 21.10.2017 stattfindet, da wir ja nicht möchten, dass die Vielzahl unserer Besucher dann dem L-Wels-Tagen fernbleiben müsste ;)
      Gruß


      fisker


      http://fisker.hat-gar-keine-homepage.de/