Wiedereinstieg 300l Malawi

    • Hallo zusammen,

      manchmal hat man echt ein Brett vorm Kopf, die Yellows hatte ich für mich schon ausgeschlossen, da ich ja die C. Saulosi halten wollte. Ich habe jetzt noch 8 junge L. Yellow dazu gesetzt und werde jetzt am Besatz hoffentlich lange nichts mehr ändern müssen. Sollte ich mir irgendwann noch einmal ein Becken einrichten werde ich das auch mal mit dem U versuchen, aber derzeit hätte ich sorge das ich da die Fische verletzen oder gar zerquetschen könnte, wenn ich noch groß was ändere.

      Vielen Dank für eure Hilfe

      Gruß vom hoffentlich erstmal nur lesenden

      Oliver
    • Moin,

      ich habe nochmals ein paar Fragen zu meinem Besatz.
      Nachdem ich die Bande jetzt schon eine Weile in ihrem Becken sitzen habe muss ich leider zugeben, das mir die Einrichtung und der Besatz nicht wirklich zusagt. Von den l. Hongis bin ich farblich ein wenig enttäuscht, von 8 Fischen nur ein ausgefärbter Fisch und der Rest schmutzig blau bis braun. Da ich derzeit ja gerade ein leeres 240er Becken habe, habe ich mich gefragt, ob ich einen Teil der Hongis 1/3 und 5-6 l. Yellows zusammen mit den s. Lucipinnis übergangsweise in dieses Becken packen kann. Dann hätte ich Zeit das andere Becken umzubauen und würde die dann gerne zusammen mit 5-6 C. Cyaneorhabdos zurück ins alte Becken setzen. Die anderen Fische würde ich dann versuchen abzugeben. Nun meine Fragen.

      Würde der Besatz so gehen? An der Gesamtzahl der Tiere würde sich ja nichts ändern. Kann ich die Fische überhaupt noch neu vergesellschaften oder muss ich mit Mord und Totschlag rechen?

      Danke fürs lesen

      Gruß

      Oliver