IAG- Allgäu / Termin : Große Regionale Herbst-Fischbörse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • IAG- Allgäu / Termin : Große Regionale Herbst-Fischbörse

      Hallo zusammen,

      auch dieses Jahr veranstaltet die IAG - Allgäu wieder eine Herbst - Fischbörse.

      Doch Achtung, die Adresse hat sich geändert.

      Wann :

      Sonntag, den 27.11.2016 um 9:00 Uhr Eröffnung

      Wo :

      Hotel Sonnenhof

      Messerschmittstr. 1
      86470 Thannhausen
      Grüsse
      Roland

      DCG 89 2012



      Reden ist Silber und Schweigen ist Gold
    • Hallo zusammen,

      nun heute war die Börse.
      Es waren wieder super Leute hier, vor allem Freunde so zum " Schwätzen " (Reden ).
      Und auch wieder ganz tolle Cichliden, von Festaes über Melanuras oder Bocourtis bis zum Rocio octafasciata. Alles da.

      Ich dachte eigentlich, wir alle würden ein " sterbendes " Hobby betreiben. Nö, ich habe noch nie so viele Menschen auf einem Börsenplatz gesehen. Kaum die Möglichkeit zu Reden geschweige dann mal in die Knie zu gehen um den Inhalt der Becken zu bestauen. Es hätten novch viel mehr Becken gefüllt werden können. Mehr Angebot wie Platz.

      Ich hoffe, dass dies so weiter geht. Einfach Spitze.
      Hi Christian und Xaver, nochmals meinen Dank. :top: :top: :top:
      Grüsse
      Roland

      DCG 89 2012



      Reden ist Silber und Schweigen ist Gold
    • Hi Michael,

      nelson schrieb:

      das freut mich.
      leider ist das geografisch nicht überall so. Ich empfinde das Hobby leider als extrem Rückläufig.
      ja mir hat es gefallen. Du kennst mich doch, ich wäre auch hin gefahren, wenn es keine Fische gegeben hätte, nur um mich mit Freunden zu treffen. Ist immer interessant und informativ.
      Tja Michael, dass wäre doch schon mal ein Grund vielleicht oder so.... in der DCG zu bleiben und auch bei Dir in der Nähe so etwas aufzubauen. Schon allein für unsere niederländischen Freunde, damit diese nicht so weit fahren müßten.

      Und ja, da gebe ich Dir Recht - Nicht die Aquaristik ist rückläufig, sondern insbesonders unsere schönen, tollen aber für viele zu großen Cichliden. Viele Arten sind auch auf dem Markt nicht mehr erhältlich, mangels Nachfrage aber auch mangels Züchtern. Viele alte gestandene Züchter gibt es nicht mehr und diese haben mächtig große Lücken gerissen.
      Grüsse
      Roland

      DCG 89 2012



      Reden ist Silber und Schweigen ist Gold
    • Na klar Roland, Spaß macht das auch ohne Fische. Recht hast du dass du das machst.
      Ob du es glaubst oder nicht. Ich habe diesmal sogar mit den Gedanken gespielt dort auch was anzubieten. Aber der Aufwand ist einfach zu groß und die meisten Fische waren dann doch so verkauft.

      Die Kontakte in die Niederlande habe ich mir ohne DCG aufgebaut und pflege diese auch ohne DCG. Ehrlich gesagt hatte ich in den 25 Jahren DCG nicht einen Vorteil, keine Unterstützung oder irgend was. Nein Danke. DCG ist durch.

      So, und dann noch was. Wenn das mit unseren Cichliden so weiter geht ist eh bald Schluß. Wenn die paar wenigen die jetzt noch da sind, also Leute die sich so intensiv wie ich mit diesen Fischen beschäftigen, weg sind ist eh Schluß. Wer macht sich noch solche Mühe? Es waren ja eh noch nie viele. Aber es kommen auch keine mehr nach.
      Die Realität wird so aussehen (was sie ja eigentlich schon tut):
      Vorkommen reiner MA Cichliden nur noch in Süddeutschland. Mangels Interesse und Unwissenheit wird der Rest Deutschlands via ebay übersät mit falsch bezeichneten Hybriden.
      SORRY für meinen Pessimismus. :(
    • Hi mein Freund,

      lass mal nicht den Kopf hängen. Es gibt sie schon noch die " Urgesteine der MA - Cichliden ". Ich werde da wohl nicht mehr mitspielen können, bin einfach schon zu alt und vor allem zu unerfahren.
      Aber ich kenne nun doch schon eine ganze Menge von Ihnen. Okay sind fast ausschließlich in Süddeutschland / Schweiz angesiedelt. Aber so wie ich sie kenne, halten diese die Arten rein und unverfälscht, deshalb kaufe ich auch keine Cichliden mehr andersweitig als bei Leuten, die ich kenne und schätze.

      Und ja zur DCG, hmm wie wäre es wenn Du dich hier bei der DCG - Allgäu verdingst ? Ist doch eh mehr in Deinem Resort. Kann st doch bei mir übernachten und Du wärst eh nicht der Einzige aus den nördlichen Regionen.

      Und ja, etwas pessimistisch bin ich auch, einfach viel zu viele Arten gibt es einfach nicht mehr und wenn ist es unheimlich schwer an sie heran zu kommen. Ich könnte da eine ganze Liste aufstellen, Du weißt welche Arten dies sind. Aber okay auch da bin ich emsig am suchen.

      Sollten wir nächstes Jahr mal beim 11. Jahrestreffen besprechen. Von meiner Seite aus immer. :hut:
      Grüsse
      Roland

      DCG 89 2012



      Reden ist Silber und Schweigen ist Gold
    • Hi Peter,

      Mr. Dovii schrieb:

      hast wieder was dazu gekauft?



      Nix für ungut, gell!
      Du bist doch auch ein süddeutsches " Urgestein der MA - Cichliden ". :wink:
      Wer weiß, wer weiß. .rollroll: Und bestellt habe ich für Ende nächsten Jahres. Hoffe ich jedenfalls.

      Zu was hättest Du mir den empfohlen ? Afrika habe ich mal weggelassen.

      Mittelamerika:
      Amphilophus trimaculatus
      Cincelichthys bocourti
      Cribroheros rostratus
      Herichthys bartoni
      Herichthys cyanoguttatus
      Oscura heterospila
      Parachromis motaguensis
      Petenia splendida (groß)
      Petenia splendida (klein)
      Rocio octofasciata
      Thorichthys aureus
      Vieja melanura
      ------
      Südamerika:
      Caquetaia kraussii
      "Geophagus" steindachneri
      Mesoheros festae
      Pterophyllum skalare
      Pterophyllum skalare "schwarz"
      Pterophyllum skalare "Marmor"
      Grüsse
      Roland

      DCG 89 2012



      Reden ist Silber und Schweigen ist Gold
    • Hallo Roland,

      wenn ich etwas empfehlen darf von der Liste - Thorichthys aureus.
      Sind einfach tolle Fische, davon eine Gruppe zusammen mit größeren Lebendgebärenden - da hättest du doch super Beckengrößen dafür :top:

      In Sachen Arterhaltung wäre wohl Herichthys bartoni (ebenso Artbecken) die erste Wahl.
      dcg-allgaeu.de/Arche_Herichthys_bartoni.html

      Viele Grüße
      Chris *der bei entsprechender Statik gerne auch wieder Mittelamerikaner halten würde*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cichliden_Chris ()

    • Hi Chris,

      Cichliden_Chris schrieb:

      Viele Grüße
      Chris *der bei entsprechender Statik gerne auch wieder Mittelamerikaner halten würde*
      nun ja so unrecht hast Du ja nicht und bei den Bartonis juckten schon die Finger, hmm aber ich habe sie immer noch......meine Südamerikaner. Und Thorichthys habe ich doch, weißt Du doch meine Helleris. Und die tausche ich nicht.

      Tja und mit der Statik, vielleicht ein paar Stützen einziehen. :grinsgrins: Ich weiß ja nicht wer sich unter Dir befindet.

      Aber bei anderen wurde ich doch schwach, nur sag ich es nicht. Kommt eh jeder drauf.
      Grüsse
      Roland

      DCG 89 2012



      Reden ist Silber und Schweigen ist Gold