Ich lege mir ein neues Becken zu.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Steven

      Ich verwende seit ca 25 Jahren Bodenheizkabel , was ich aber nur bei Bedarf zuschalte, als ich noch Discus und Scalare hatte
      lief diese das ganze Jahr über .
      Die Befürchtungen das der Bodengrund faule hatte sich nie bestätigt.

      Derzeit habe ich ein 50Watt kabel drinnen. 24V.

      Von Regelheizern mit 240V im Wasser würde ich persönlich Abstand nehmen .
      Ua. sind diese Regler gerne mal defekt und man kocht seine Fischlein.
      Gruß Dieter

      Mein Becken
    • Malawist schrieb:

      ...
      Von Regelheizern mit 240V im Wasser würde ich persönlich Abstand nehmen .
      Ua. sind diese Regler gerne mal defekt und man kocht seine Fischlein.

      Das habe ich beides schon erlebt. Man grift ins AQ und wundert sich, warum es an den Armen so kribbelt. Der Glaskörper vom Heizer war gebrochen. Danach habe ich dann erst mal einen separaten Fehlerstromschalter installiert.
      Kochfisch hatten schon diverse Leute aus dem örtlichen AQ-Verein. Das ist dann besonders ärgerlich, wenn der Heizer bei den Fischen eher unnötig war.

      Bei einer Raumtemperatur von 23° wird ein auf 24° eingestellter Heizer fast nie anspringen, (denn dieses eine Grad schaffen die Beleuchtung und die Pumpen auch so) und darum auch wenig Strom verbrauchen. Aber wenn er defekt wird, kann man böse Überraschungen erleben.
      Warum also das Risiko eingehen? Im Haus wird das Becken nie so weit auskühlen, dass die Fische Schaden nehmen. Schaden durch Heizer ist da erheblich wahrscheinlicher.

      Ich will ja keinen dazu bringen seine Fische kühl zu halten. Wenn der Raum ohnehin so warm ist, sind die 24° im AQ auch kein Problem und es schadet in diesem Bereich sicher nicht. Aber man muss sich ja nicht zwingend extra Risiken installieren, wenn man dadurch keinen Vorteil hat
      Gruss
      Jan

      Twitter is eine typische Erscheinung der Generation ADS & SMS. Für einen Brief zu faul, für einen kompletten Satz zu dumm und für korrekte Grammatik zu cool.
    • Hi,

      ich bin da beim Thema Heizung und Malawis mal wieder ganz bei Jan - hab es auch jahrelang so praktiziert. Geschlossenes Becken, Beleuchtung in der Abdeckung (T5/T8 ) und dazu noch etwas Abwärme der Pumpen. Das Becken hatte fast immer um die 24 Grad, auch wenn die Raumtemperatur bei ca. 22 Grad lag. Ich finde es fast problematischer, im Sommer (Wohnzimmer zum Süden) an heißen Tagen unter 30 Grad zu bleiben
      Grüße aus Berlin

      Marco
    • Hallo

      so, das Becken ist bestellt.
      Kleine Korrektur: 180 x 70 x 70 sind die Maße. Das mit den 200cm war irgendwie falsch gedacht und saß dann fest.
      der Filter ist der Profesionell 3 1200. Es werden drei Bohrungen durch den Boden gemacht.
      Für den Heizstab wird eine Bohrung in der hinteren Verstrebung angebracht. Der Heizstab kann von oben rein gesteckt werden. Das mit den Saugnäpfen klappt bei mir nie so richtig. Wenn das Teil optisch stört, kann ich immer noch eine andere Lösung anstreben. Die Beleuchtung wird aus 2 röhren bestehen. Es wird eine Änderung mit LEDs angestrebt.
      Quarzsand werde ich noch kaufen. Ich habe zwar im alten Becken genug davon, aber das ist mit Schnecken verseucht und ich will versuchen, ins neue Becken keine davon zu übernehmen.
      Die Synodontis petricola (6Stck) werde ich erstmal in ein 80er Becken umquartieren. habe mir ein Komplettes (mit Schrank, Filter und Beleuchtung) bei Ebay günstig ersteigert. Da müssen die 5-6 Wochen bleiben. Ich werde mal mit Glasschüsseln, runden Kieseln und darüber gestülpten Tontopf versuchen, ob ich die Welse zum Vermehren bringe. Balzen tun die oft.
      1Dann muss ich mich noch auf den Besatz (Malawis) für das neue Becken festlegen.

      Steven
    • Hallo

      nach einer längeren (berufsbedingten) Pause steht das Becken zwischenzeitlich. War ein halbes Jahr beim Aquarienbauer, jetzt steht es auf dem Schrank. War eine ganz schöne Aktion, das Becken darauf zu haben.
      Das Aquarium wird jetzt langsam komplettiert.

      Steven