Besatzfrage 180x50x50

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin Christopher,

      ich sehe das wie Peter...

      Wenn die Uaru irgendwann ablaichen, können sich auch diese ruhigen Fische behaupten, zumindest gegenüber Satanoperca.

      Und wenn das Paar dann eine Ecke für seine Brut beansprucht wird es schnell sehr eng im Becken.
      Ich bin überzeugt, dass du mit einer schönen "Solitär" Gruppe Teufeslangeln am besten fährst. Und du kannst ja ohne Probleme ein paar Nicht-Cichliden als Beifische pflegen :top:
      Grüße

      Lennart
    • ...vlllt bin ich zu nostalgisch, aber ich habe vor etwa 2 Jahren wieder mit Skalaren angefangen, schöne Rotrücken und NZ "Peru-Altum". Nach fast 20 Jahren Abstinenz...
      Habe auch schon welche nachgezogen, in unserem Leitungswasser, mühsam.
      Die können gut mit den Satanoperca zusammen gehalten werden.
      Noch zu den Uaru: Das werden im Alter wirklich bullige Tiere, bei 30 cm Gesamtlänge können sie knapp 20 cm in der Höhe erreichen.
      Dazu passen besser Hypselecara, Hoplarchus oder robuste Geophagus.
      Viele Grüße,
      Mr. Dovii
      buchhauser-peter.de

      :mitt:
      Großcichliden









      __________
      Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut! - Perikles