PH mit Torf senken?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PH mit Torf senken?

      Hallo liebe Foris,

      ich bin gerade dabei mir ein Südamerika-Becken zu planen.

      Meine Wasserwerte sind
      PH:7
      GH:6
      KH:4
      NO2:0
      Nitrat:0

      Da ich gerne Schmetterlingsbuntbarsche und Rotkopfsalmler halten möchte,möchte ich versuchen den PH wert weiter zu senken.
      Im Moment habe ich noch keine CO2 Anlange im Aquarium,Diese steht aber schon bereit.
      Ich weiß also noch nicht in wie weit der PH wert runter geht wenn ich sie in betrieb nehme.Denn ich möchte damit ja eigentlich nur die Pflanzen düngen.
      Soll ja für die Fische nicht so gesund sein mit CO2 den PH wert zu senken.
      Falls der PH wert immer noch etwas zu hoch sein sollte,hilft Torf in meinen Fall?
      Würde der PH wert davon dann runter gehen?
      Wenn ja,wie soll ich den Torf benutzen?
      Einfach in den Filter hängen?
      Wird das Wasser davon sehr dunkel?
      Ich hoffe Ihr könnt mir einige Tipps geben.

      Liebe Grüße
      Nadine
      Liebe Grüße
      Nadine :wink:
    • Hallo,

      warum soll es für die Fische nicht gesund sein, den pH mit CO2 zu senken. Sofern du keine üblichen CO2-Konzentrationen überschreitest (20-30 mg/l), ist das doch okay. Deutlich unter pH 7 kommst du damit also nicht. Alternative zum Torf wäre, mit HCl die KH ein wenig zu senken (jetzt nicht ins Becken kippen, sondern nachlesen, wie).

      Allerdings halte ich die Kombination Torf und CO2 für ziemlich sinnlos. Torf färbt und nimmt damit Licht weg. Und Pflanzen wachsen jetzt nicht besser, wenn man einen Faktor abschwächt (Licht) und einen anderen dafür verbessert (CO2). Eigentlich lohnt sich CO2-Düngung nur, wenn man auch bei den anderen Faktoren optimiert (viel Licht, Düngung).

      Für die reine Haltung sind deine Werte doch auch völlig okay. Zucht würde ich jetzt auch nicht völlig ausschließen.

      Ein Torfbeutel dürfte deinen pH auch nicht wirklich stark senken. pH geht um 0,3 runter, wenn du die KH halbierst. Kann ich dir jetzt nicht voraussagen, aber ich würde denken, dass du kaum mehr als 0,3 pH senkst mit Behandlung im Becken und entsprechend kleinen Torfmengen. Alternative wäre eine Torfkanone - würde ich aber nur machen, wenn Zucht geplant und kein Pflanzenbecken.

      Ingo
    • Hallo Ingo,

      IngoNeukölln schrieb:

      warum soll es für die Fische nicht gesund sein, den pH mit CO2 zu senken. Sofern du keine üblichen CO2-Konzentrationen überschreitest (20-30 mg/l), ist das doch okay. Deutlich unter pH 7 kommst du damit also nicht. Alternative zum Torf wäre, mit HCl die KH ein wenig zu senken (jetzt nicht ins Becken kippen, sondern nachlesen, wie).
      Ach so,dann würde die übliche CO2 Düngung schon den PH etwas senken.

      IngoNeukölln schrieb:

      Allerdings halte ich die Kombination Torf und CO2 für ziemlich sinnlos. Torf färbt und nimmt damit Licht weg. Und Pflanzen wachsen jetzt nicht besser, wenn man einen Faktor abschwächt (Licht) und einen anderen dafür verbessert (CO2). Eigentlich lohnt sich CO2-Düngung nur, wenn man auch bei den anderen Faktoren optimiert (viel Licht, Düngung).
      Oh,das ist gut zu wissen.

      IngoNeukölln schrieb:

      Für die reine Haltung sind deine Werte doch auch völlig okay. Zucht würde ich jetzt auch nicht völlig ausschließen.
      Ok,wenn das so völlig reicht,würde ich auch keine Experimente machen.

      IngoNeukölln schrieb:

      Ein Torfbeutel dürfte deinen pH auch nicht wirklich stark senken. pH geht um 0,3 runter, wenn du die KH halbierst. Kann ich dir jetzt nicht voraussagen, aber ich würde denken, dass du kaum mehr als 0,3 pH senkst mit Behandlung im Becken und entsprechend kleinen Torfmengen. Alternative wäre eine Torfkanone - würde ich aber nur machen, wenn Zucht geplant und kein Pflanzenbecken.
      Nö,züchten möchte ich nicht direkt.Wäre schön wenn es mal klappt.Aber züchten in dem sinne möchte ich nicht.
      Danke für deine schnelle Antwort.

      Lieben Gruß
      Nadine
      Liebe Grüße
      Nadine :wink:
    • Hallo,
      ich filtere in einem 60er Becken über Torf und der PH-Wert sinkt von ca 7,6 auf ca 7,0 bei einer GH von 12 und einer KH von 8.
      In einem größeren Gesellschaftsbecken habe ich keinen Torf. Dafür eine CO2 Anlage, welche für permanent 20mg im Wasser sorgt.
      Auch habe ich viele Mangroven Im Becken.
      Dort liegt der PH-Wett ebenfalls bei ca 7,0.

      Es ist also beides möglich.
      Natürlich ist die Färbung durch Torf geschmackssache.
      Ich denke aber auch, dass deine geplanten Fische auch in deinem Leitungswasser gut zu halten sind. Auch eine Vermehrung sollte klappen.
      ______________________

      Immer wieder schöne Grüße
      Stefan