Start neues Aquarium mit Oreochromis mossambicus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Start neues Aquarium mit Oreochromis mossambicus

      Hallo Cichliden-Fans!

      Dank Ronny konnte ich gestern mit 12 Tilapien starten.
      Größe zwischen 3 bis 5 cm.
      Aquarium 300L, Filter: Matten-Eckfilter mit Umwälzpumpe.

      Die Jungfische haben das Becken neugierig durchstöbert und sind munter unterwegs.

      Ich füttere im Mom. mit Trockenfutter-Mischung.
      2x am Tag sollte ja reichen, oder?

      Das Aquarium steht exponiert im Wohnzimmer, damit sehr gute Beobachtungsmöglichkeiten :)

      Wenn sich etwas berichtenswertes ergibt, kann ich ja den Thread weiter führen.

      Schönen Sonntag noch

      Olaf
      Bilder
      • Aquarium.jpg

        180,02 kB, 800×600, 584 mal angesehen
      • Tilapien-Jungfische.jpg

        195,45 kB, 800×600, 589 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Purwebber ()

    • RE: Start neues Aquarium mit Tilapia oreochromis mossambicus

      Hallo Olaf,

      glückwunsh zu deinem tollen Becken!

      Du solltest reichlich grün Futter anbieten, das verlängert die Überlebensrate deiner Pflanzen.

      Die Namens-Kombination Tilapia oreochromis mossambicus gibt es nicht, es sind Oreochromis mossambicus, sie werden landläufig gerne als Tilapia bezeichnet da sie früher einmal in der selben Gattung waren. Tilapia sind substratbrüter und Oreochromis sind Maulbrüter.

      Soll keine Kritik an dir sein.

      Grüsse

      Andreas
    • Hallo Olaf,

      Füttere verschiedene Futtersorten.Die fressen wirklich alles.

      Schade das es am Samstag für die Außenanlage zu dunkel war,da hättst Du die Großen Oreochromis mossambicus im 4.5m Becken bewundern können.
      Die werden wirklich groß. :D

      Früher war die Bezeichnung Sarotherodon mossambicus.

      Dir viel Spass mit den noch kleinen Cichliden.

      MfG
      Ronny

      Schaubeckenanlage
      Zierfischstockliste

      Ps..Einen Teich muß irgendwann her. :wink:
    • Danke insect, ich bin für jeden hilfreichen Hinweis dankbar!

      Und Ronny, das klappt bestimmt nochmal, dass ich bei besserem Licht vorbeischaue!

      Das sind wirklich eifrige Nahrungssucher! :)

      Noch mal zu meiner Frage: 2 X täglich ist okay?



      Viele Grüße

      Olaf
    • Hallo Olaf,

      wann bekommen die Tiere ein größeres Aquarium?

      Ist da schon was geplant?
      Gruß Oliver


      Niveau ist keine Creme und Stil auch nicht das Ende vom Besen und Humor ist etwas Gutartiges
      mir fehlen zum Schweigen manchmal einfach die passenden Worte ....


      !



      Fliegenfischwelt
    • wollte mal die Entwicklung zeigen

      Hallo an alle hier an Bord!

      Meine Racker sind schon ganz gut gewachsen, die meisten so auf knapp 10 cm. Einer ist stark zurückgeblieben und einer hat sich am Eck-Matten-Filter eingeklemmt und das nicht überlebt. Den Eckfilter habe ich wieder herausgenommen, irgendwie hat er es nicht geschafft, das Wasser klar zu bekommen. Ich denke mal, das ist wegen der ungünstigen Strömungsverhältnisse. Die Ansaugfläche ist sehr groß und damit keine Strömung zum Filter. Jetzt habe ich einen Aussenfilter und damit sehr zufrieden.

      Bilder anbei!

      Viele Grüße

      Olaf
      Bilder
      • P1050932.jpg

        5,1 MB, 3.648×2.736, 310 mal angesehen
      • P1050933.jpg

        4,73 MB, 3.648×2.736, 275 mal angesehen
      • P1050929.jpg

        4,63 MB, 3.648×2.736, 231 mal angesehen
    • Hallo Olaf,

      Sind die groß gewurden und kugelrund. :top: :D
      Das freut mich wenn alles klappt. :]

      ...und noch Pflanzen im Becken. :ups:

      Pass aber auf das die nicht zu rund werden!

      Teich schon gegraben?

      MfG
      Ronny
    • Original von CICHLIDEN1
      Hallo Olaf,

      Sind die groß gewurden und kugelrund. :top: :D
      Das freut mich wenn alles klappt. :]

      ...und noch Pflanzen im Becken. :ups:

      Pass aber auf das die nicht zu rund werden!

      Teich schon gegraben?

      MfG
      Ronny


      Danke Ronny.
      Ich hab immer das Gefühl, das Futter ist zu wenig, so schnell wie die das wegschlingen. An grüne Blätter wollen die gar nicht so sehr ran. Ich werfe ab und zu mal mehr zum Test etwas hinein, wie Löwenzahn, oder Vogelmiere. Aber die denken wahrscheinlich, warten wir mal auf die besseren Happen. :)
      Jaaaa so ein Teich ... wäre ne feine Sache. Aber wenn, wird das eher eine kleine Geschichte, wegen Platz und Wasserversorgung. Ich könnte ja mal einen großen Kübel in den Schatten stellen. :rolleyes:
    • Hallo,

      kurze Frage zwischendurch, falls diese Fische nicht zum Verzehr aufgezogen werden, wie groß sollte das Aquarium dann längerfristig für eine Gruppe wie diese sein? Gibt es nicht irgendwann Propleme mit innerartlicher Agression? (ich habe keine Ahnung von Tilapia und Ähnlichen)

      Gruß, Helmut
    • Hallo Helmut,

      bis 15cm in 130x60cm ist ok.Später dann mindestens 2m Beckenlänge.
      Nur die Männchen kämpfen untereinander um die besten Laichplätze bzw.um die Mädels(Maulbrüter).Bei solchen Kämpfen kann bei zb.30cm Wasserstand im Ringbecken schon das Wasser herausschwappen. :D

      Deswegen Teichhaltung ab Mai bis Oktober.

      MfG
      Ronny

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CICHLIDEN1 ()

    • Video von meinem Lieblingen

      Ich greife den Thread mal wieder auf, um Euch vom Stand zu informieren.
      Inzwischen sind die größten knapp 30 cm groß und bis auf einen noch alle erhalten. Was mit dem einen passiert ist, schreibe ich hier lieber nicht (8!) .

      Aber - ich habe mal ein Video erstellt, das Ihr hier sehen könnt: Video .


      Allen noch eine schöne Adventszeit und frohe Weihnachten!
      Wenn jemand aus der Nähe (Langebrück) ist, hier noch ein Tipp für heute nachmittag, 17 Uhr Weihnachtskonzert in der Kirche Langebrück durch den Nicodéchor.

      Alles Gute
      Olaf
    • Hallo Olaf,

      das Video habe ich mir mal angesehen.
      Was mir auffällt: keines der männl. Tiere ist schwarz, hat einen roten Flossensaum und eine weiße Kehle!

      Fühlen die sich immer so 'wohl', wie hier im Video zu sehen? Dann ist es auch kein Wunder.
      Alle Tiere, auch die Saugwelse atmen zu schnell, trotz der Lufteinströmung im Filterauslassbereich.
      Da liegt wohl deutlich Kohlendioxidüberschuss vor, wenn nicht Nitrit. Miss mal!

      :mala: :tanganjika: :Vic: :west:
      Viele Grüße aus Lüdenscheid
      Klaus

      UBB-Code :Vic:
    • Hallo Olaf,

      Sind schön gewachsen,hast auch Männchen Überschuß.

      Mir scheint Deine Beleuchtung ist zugrell und die Durchlüftung bzw.Wasser zuwarm.Die Fische atmen etwas viel.Viellt. kannst etwas verbessern.

      Meine sind im unbeheizten Kelleraquarium bei 17-19Crad(zurzeit fast 20Crad wieder,durch die Witterung).

      MfG Ronny
      Bilder
      • DSC00211.JPG

        115,4 kB, 640×480, 72 mal angesehen
      • DSC00212.JPG

        118,84 kB, 640×480, 66 mal angesehen
      • DSC00213.JPG

        137,76 kB, 640×480, 61 mal angesehen
    • Hi,

      sorry, aber wenn ich auch was dazu anmerken will: Das sind für mich keine reinen O. mossambicus, da waren irgendwann mal O. aureus oder O. niloticus drin.
      Wie Klaus völlig richtig schreibt:
      "keines der männl. Tiere ist schwarz, hat einen roten Flossensaum und eine weiße Kehle!"

      Auch in der neuen Welt wurden und werden diese 3 Arten noch immer ausgesetzt. In Mexiko hybridisieren die Tiere seit Jahrzehnten und die Männen sehen oft genauso aus.

      Hier mal ein echter O. mossambicus-Mann aus dem Web:

      library.thinkquest.org/03oct/0…ed/mozambique_tilapia.jpg


      Da es auch von O. aureus eine goldene Form gibt, vermute ich, dass beide Arten hierzulande sich auch mal gekreuzt haben....
      Viele Grüße,
      Mr. Dovii
      buchhauser-peter.de

      :mitt:
      Großcichliden









      __________
      Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut! - Perikles
    • Nein, nein. Das Video ist kurz nach dem Wasserwechsel gemacht. Also vielleicht waren sie noch etwas gestresst?

      Tempersatur liegt bei 23-25 Grad. Aber okay, wenn ich die Heizung abschalte, gehts auf Zimmertemperatur. Beleuchtung reduziere ich mal (läuft normal nachmittag-abends).

      Bei Gelegenheit setze ich mal noch ein aktuelles Foto rein, wenn die sich gefärbt haben. :thumbsup:

      Olaf
    • Hallo Olaf,

      okay, die Farben mögen täuschen...
      trotzdem sind 11 Tiere auf brutto 300 l Wasser viel zu viel. Mehr als 4-5 Tiere würde ich nicht reinsetzen. Da wird jeder zustimmen.
      Deine 11 machen einfach zu viel Dreck, da die Oreochromis Freßmaschinen sind.
      Meß' mal Nitrit...

      Gruß,
      Peter
      Viele Grüße,
      Mr. Dovii
      buchhauser-peter.de

      :mitt:
      Großcichliden









      __________
      Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut! - Perikles
    • Hallo,

      Hybriden. breitgrin.png
      Da müßte mein Zuchtstamm alles Hybiden sein.Da Olaf die selben Tiere hat (Charge) wie auf den oberen Bilder bei mir.
      Es gibt noch goldene,wildfarbene oder dann gemischte dreckig gold.

      Wenn Fische Stress haben,verfläscht vieles.

      Wie schon gesagt richtige Beleuchtung...mal nicht so viel füttern.Schön Schlank bleiben!Und an ein größers Becken denken bzw. Teich wenigstens im Sommer.

      MfG Ronny

      Ps..Deutlich schwarz und weisse Kehle werden Mossambicus Männchen nur in der Laichzeit.Man sollte sich auch mit den Tieren beschäftigen und Richtig beobachten!