Koi nachziehen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Koi nachziehen

      Hi,

      meine Koi haben Freitag und Samstag früh gelaicht. Ich habe ein paar Eier seperariert und würde gern ein paar Tiere großziehen.

      Heute hingen schon die ersten Tiere an der Behälterwand, die bei Beunruhigung recht gezielt umherschwimmen und ein Dottersack ist auch nicht wirklich zu erkennen..... ?(

      Jetzt meine Fragen:

      1. Wann muß ich mit dem füttern beginnen

      2. und vor allem was. Meine einzige Literatur dazu ,sagt frisch geschlüpfte Artemia, die m. E. aber definitiv zu groß sind.

      Hat einer hier Erfahrung??

      Grüße Sven
    • RE: Koi nachziehen

      Hallo,

      mein Glückwunsch zum "Koi-Nachwuchs".

      Wenn Dein Koi-Teich über genügend Ufer-Auslaufzonen
      mit Pflanzen verfügt, brauchst Du Dir keine Gedanken zu
      machen!

      Ein bißchen Flockenfutter mit den Fingern auf die richtige
      Größe gebracht reicht aus - der Rest kommt aus dem Teich.

      Ohne Versteckmöglichkeiten werden die Jungfische von den
      anderen Kois gefressen! (Auch von den Elterntieren!)

      Ich mache mir schon seit Jahren nicht mehr die Mühe junge
      Kois aufzuziehen - da diese im Verkauf nichts bringen und
      selten schöne Farben haben - eben Bastarde/Hybriden !

      Grüße
      Günter
    • Hallo Günter,

      ich habe eine Frage zu einer Passage deiner Antwort.

      Ich mache mir schon seit Jahren nicht mehr die Mühe junge
      Kois aufzuziehen - da diese im Verkauf nichts bringen und
      selten schöne Farben haben - eben Bastarde/Hybriden !


      Du schreibst hier, das es bei Nachzuchten im Koiteich zu Hybriden kommt. Wenn man nur Koi im Teich hält, mit welcher 2. Art/Gattung sollten sich die Tiere dann kreuzen?
      Gruß Oliver


      Niveau ist keine Creme und Stil auch nicht das Ende vom Besen und Humor ist etwas Gutartiges
      mir fehlen zum Schweigen manchmal einfach die passenden Worte ....


      !



      Fliegenfischwelt
    • huhu

      Oli ich glaube er meint dabei die Farbschläge ;) Kois werden ja noch Größe nd der Farbform gehandelt...

      LG

      Phil:wink:
      Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.

      125L Tanganjika
    • Hallo Sven,

      Du weisst ja auch,das gute Zuchttiere bzw.Koi(Farbschläge usw.) auch wieder gute NZ bringt. :top:
      @Günter ,Hybriden?????????
      Mußt Du entscheiden ob die Aufzucht was bringt.

      Die kleinen Larven würde ich im Aquarium aufziehen,die müssen sofort Artemia fressen,wie bei Goldfischlarven.

      Guck mal in meinen Piranhafred,das Anfangstadium der Koi ist gleich.
      Langgestreckte dünne Fischlarven.

      MfG
      Ronny

      Schaubeckenanlage
      Zierfischstockliste

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CICHLIDEN1 ()

    • Hi,

      ich will keine Champions nachziehen, einfach mal gucken was draus wird notfalls "nur" Lebendfutter für meine Cichliden.

      Im Teich selbst ist noch nie was groß geworden, da fehlt wohl die flach auslaufende Uferzone. Daher habe ich ein Paar Eier abgefischt.

      Die Fische schwimmen seit heute frei (ging echt schnell). Ich habe heute Baby Star 2 und ausgeschüttelte Fadenalgen gefüttert. Morgen gibts dann Artemia. :D

      Grüße Sven
    • huhu

      Bilder fänd ich auch schön ;)

      LG

      Phil
      Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.

      125L Tanganjika
    • Original von CICHLIDEN1

      Du weisst ja auch,das gute Zuchttiere bzw.Koi(Farbschläge usw.) auch wieder gute NZ bringt. :top:


      Hallo Ronny,

      Dabei kommen wie bei Goldfischen und allen anderen Lebewesen mit mehrfachen alles mögliche raus. Es gibt einige dominante Erbmerkmale z.b. in der Beschuppung, aber die sind lethal.

      Was die japanischen Meister machen ist einfach nur Selektion aus der Masse der Jungtiere. Der Rest ist Entenfutter.

      Hybriden gibt es zwischen vielen Arten von Karpfenfischen, die sind aber dann weder Karpfen noch sonst was.

      Mit weiblichen Goldfischen, hättest Du es einfacher, da könntest Su selektierte Morphe durch Zusammenhalten mit einem Karpfenmilchner "sortenrein " klonen.

      A
    • Hybriden im Koiteich

      Hallo,

      meine Aussage war leider nicht vollständig.

      Ich habe neben meinen Kois auch einen Goldfisch
      von ca. 40 cm im Teich!!!

      Aber egal, die Mühe lohnt sich nicht !

      Die Fische will keiner - nicht mal geschenkt! :(

      In Japan werden die sogenannten "Unreinen"
      in einen extra Teich ausgesetzt - für Angler!!
      Guten Appetit! :ups:

      Grüße
      Günter :wink:
    • RE: Hybriden im Koiteich

      Hallo Günter,
      Karpfenmilchner x Goldfischrogner bleibt Goldfisch, aer auf jeden Fall ein Klon der Mutter.
      Goldfischrogner x Karpfenmilchner sehr unwahrscheinlich, ergibt dann eine Fisch vom Habitus des Goldfisch mit raschem Wachstum und kleinen Barteln.
      Du hast vermutlich ganz normalen Koinachwuchs und keine Hybriden.
      mfg Jürgen
    • Hi,

      also meine Tiere sind durchschnittlich 7-8 Jahre alt und zwischen 50- 60 cm groß. Gelaicht wurde das erste Mal vor 3 Jahren, vorhriges Jahr aber nicht. Woran das liegt weis ich nicht, da ich nichts verändert habe, scheinbar brauchen die Tiere es richtig warm.

      Es sind auch 2 japanische dabei, aber sicher keine wertvollen, werde am WE mal Bilder machen, auch wenn die Weibchen irgendwie abgemagert und nur noch halb so groß aussehen :D.

      Den Jungfischen gehts gut, sie haben sofort Artemia gefressen, der eine Teil schimmert blaß-orange und er andere Teil ist schwärzlich pigmentiert. Versuche auch mal davon Fotos zu machen.

      Grüße Sven
    • Hi,

      hier erstmal ein paar Bilder der Winzlinge, ich hoffe man kann etwas erahnen.

      Mit dem Wachstum geht es jetzt auch voran, seitdem sie auch entkapselte Artemias fressen.

      Grüße Sven
      Bilder
      • P1014038.jpg

        1,15 MB, 2.560×1.920, 240 mal angesehen
      • P1014041.jpg

        1,17 MB, 2.560×1.920, 243 mal angesehen
    • Hallo

      ich bin mal gespannt wieviele aufkommen. Drücke dir die Daumen.
      Gruß Oliver


      Niveau ist keine Creme und Stil auch nicht das Ende vom Besen und Humor ist etwas Gutartiges
      mir fehlen zum Schweigen manchmal einfach die passenden Worte ....


      !



      Fliegenfischwelt
    • Hi Peter und Olli,

      auf alle Fälle viel zu viele, es gibt auch kaum Verluste, nur 2 bis 3 tote pro Tag.

      Ich brauche ein größeres Aufzuchtbecken, da werden die Kinder wohl den Pool räumen müssen- na ja soll eh kalt werden :D !

      Die dunklen Tiere, welche ich aussortieren wollte ( ich dachte das sind die Wildformen) werden jetzt langsam gescheckt, also doch erstmal nicht verfüttern.


      Grüße Sven
    • hi,
      wie siehst aus mit den kleinen? Hab heute in unserem Teich auch einen Kleinen gefunden separiert nur bin ich jetzt im urlaub also in ner stunde muss ich zum Flughafen :D mal sehen was mein Vater daraus macht - bilder kommen in einer Woche!
      ...mfg Markus

      Pseudacanthicus leopardus, P. pitanga, P. pirarara, L 273, L 185, L 97, L 46, L 82, L 59, L 110, L 123, L 370, L 14, L 33, L 481, L 397, L 398, Panaque cochliodon... :wels: (und noch paar mehr)

      "Finde das, was du liebst. Und begnüge dich niemals mit etwas Geringerem." Steve Jobs
    • Hi,

      meinen geht es gut- auch wenn sie keine Einzelpflege genießen ! :D

      Das Wachstum verlief die ersten zwei Wochen sehr schnell, letzte Woche war es kälter 16-21 Grad da wuchsen sie nur noch langsam.

      Ich habe jetzt einen Heizer installiert, dass die Temperatur nicht unter 20 Grad sinkt.

      Langsam differenzieren sich auch die Farben, einige sind zitronengelb, einige weisgrau mit Flecken und der Rest graugescheckt.

      Grüße Sven
      Bilder
      • P7314047.jpg

        1,23 MB, 2.560×1.920, 111 mal angesehen
      • P7314050.jpg

        1,16 MB, 2.560×1.920, 107 mal angesehen
    • Hallo Sven,

      :top:
      Nicht das Du umsattelst auf Koi. :D ;)
      Deine Parachromis müssen doch gut Winterspeck angesetzt haben. :ups:

      Da kannste Uns Allen zum nächsten Treffen mit Koi eindecken. :] :] :]

      Hatte noch nie Koi gepflegt mein 7000Liter Betonbecken ist immer so leer. :D

      MfG
      Ronny

      Schaubeckenanlage
      Zierfischstockliste

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CICHLIDEN1 ()

    • Hi Ronny,

      wenn ich sie alle groß bekomme, werde ich mich-traurig aber war- von ein zwei Tieren trennen müssen. :D

      Dann denke ich mal an dich, obwohl Silvester auch nicht mehr weit ist und da gibt es bei uns traditionell - Karpfen :ups:

      Grüße Sven