Langsam wird es wärmer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Langsam wird es wärmer

      Hallo,

      die Temperatur im Teich ist von 5°C auf 7°C gestiegen. Und da heut die Sonne so kräftig scheint hab ich mal die Abdeckung aufgemacht und die die Camera zufällig zur hand gehabt.

      Langsam werden die Tiere wieder etwas aktiver und kommen auch schon um nachzusehen ob vielleicht eine hand voll futter für sie abfällt.


      Es sind zwar nicht die schönsten Koi aber sie haben einen sehr hohen ideelen Wert.

      hiier mal ein zwei bilder die leider etwas verspiegelt aber ich hoffe man erkennt bissal was.

      gruß manu
      Bilder
      • DSC_0007.jpg

        1,53 MB, 3.008×2.000, 282 mal angesehen
      • DSC_0014.jpg

        1,35 MB, 3.008×2.000, 273 mal angesehen
      • DSC_0015.jpg

        1,32 MB, 3.008×2.000, 273 mal angesehen
    • RE: Langsam wird es wärmer

      Hallo Manu,

      ich find Deine Koi´s klasse!
      Und ich muss Dir recht geben heute war ein schöner Tag um am Teich Hand anzulegen, ich habe heute schon die Gräser zurück geschnitten, Teich abgesaugt und den Filter wieder in Betrieb genommen.

      Grüße
      Jörg
    • Hi,

      war heute auch heilfroh, durch die ersten Eisspalten zu sehen, das alle Tiere wohlauf sind.

      Ich hatte einen leichten "Fischgeruch" am Teich bemerkt und schon das schlimmste befürchtet.

      Filter anstellen halte ich auch für verfrüht-es soll ja nochmal kalt werden. Bei mir läuft jetzt tagsüber wenn es wärmer ist nur ein Sprudelstein.


      Grüße Sven
    • Servus zusammen,

      nöö, der Teich ist schon lange Eisfrei und das er noch mal zufriert glaube ich nicht, am sonsten ist der Biotek auch schnell abgeklemmt und in der Garage. Wir haben seit Tagen so im schnitt 10°-15°C.

      Grüße
      Jörg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jörg K. ()

    • Hallo,

      Filter mit hohen Druck können im Winter auch durch laufen,wer für die Fische besser.

      Sven hat ein einfaches Filterprinzip schon angesprochen.Einen sehr großen Eimer mind.10L Kies rein und Luft reinpressen.
      An der Stelle bleibt es Eisfrei.
      Wird das Lufthebersystem über die Aquariumanlage(Kompressor)betrieben muß für die Zuleitung ein großerer Querschnitt genommen werden.Luft Kondensiert bei -Graden.

      In diesen Prinzip bekomm ich meine Sonnenbarsche bei einen Teich (tiefe 50cm) auch durch.

      MfG
      Ronny

      Schaubeckenanlage
      Zierfischstockliste
    • Hi,

      meines wissens nach funktioniert der biologische filterablauf bei so niedrigen temparutern garnicht.

      Vermutlich würde nur der sprudelstein reichen um eben ein loch in der oberfläche zu haben, wo eventuelle gaße entweichen können.

      ein stück ausgehülltes styropor würde es bestimmt auch tun.

      gruß manu