Rückwand bekleben. blau oder schwarz? d-c fix?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hi Holger,

      wenn ich mich recht erinnere haben wir bei einem Teil der Aquarien unserer Börsenanlage auch die Folie dieses Herstellers (in mittelblau) verwendet. Die Folie wurde jedoch "nass verklebt" (etwas "Spüli-Wasser" auf die Scheibe) und auch von einem "Profi" (Mitglied der das beruflich machte). Da hatten wir diese Schleier nicht.

      Bei meinen so beklebten Aqs. habe ich diesen Markel auch teilweise. Den führe ich aber eher auf nicht 100% sauberes Glas zurück (kaum sichtbare Kalkablagerungen - bei mir alles gebr. Aqs). Und ich habe immer "trocken" verklebt.

      Da ich nun wirklich kein guter Maler bin, habe ich vor Angst vor Streifen / Tropfnasen bei einem Aq einfach Sprühfarbe in mehreren ganz dünnen Schichten aufgesprüht. Dies hat super und absolut streifenfrei geklappt. Allerdings war bis das Aq im Regal stand, auch schon die erste Macke drin.

      Sonst geht meiner Meinung nach nichts über eine Rückwand. Auf wenn es eine ganz einfachere selbstgebaute ist. ZB 10mm Styropur/Styrodur nur mit etwas Mörtel/Fliesenkleber/... beschichtet.
      Gruß Harald :hut:
      Aquarienverein Ludwigshafen e.V.
      Homepage / Facebook/ Twitter
    • Hallo Harald

      An Sprühfarbe hab ich noch nicht gedacht. Da muss ich mir
      Noch Gedanken machen. Heute war ich im toom baumarkt
      Dieser hat auch schwarze folie, vielleicht probier ich die mal.
      Und wenn das nicht klappt, kommt ein Profi Maler her...

      Ne ganze Rückwand will ich nimmer, die nimmt viel Platz
      Weg....aber ich will noch ein paar Module reinkleben, sonst
      Sieht das Becken so gar "nackt" aus...

      Ich denke, dass ist ein guter Kompromis...

      Viele Grüße
      Holger
    • Hallo Holgar,

      alles halb so wild, einfach mit einer passenden Schaum-Rolle in mehreren dünnen Durchgängen "über kreuz" den Lack Auftragen. Die Farbe muss nicht zwingen überall decken oder ne tolle Oberfläche haben, von deiner Sichtseite wird das Ergebnis trotzdem immer weltklasse! Da kann man eigentlich nichts verkehrt machen. ;) Sprühlack trocknet natürlich schneller und lässt sich leichter großflächig verteilen, gibt aber bestimmt eine riesen Sauerei... Aber vielleicht gefällt es dir ja auch schon mit Folie.
    • Hallo Zusammen!

      Jetzt muss ich doch noch schnell Bericht erstatten...

      Wie schon gesagt, habe ich noch einen Versuch mit der d-c fix Folie gemacht. Ich
      hab mir als0 2 Rollen geholt und hab mit einer Seitenscheibe begonnen.

      Die Folie ist alles andere als schön aufzutragen... Blasen, keine saubere Klebefläche...
      Einfach hässlich... Als ich dass dann noch meiner Freundin gezeigt habe, haben wir keine
      5 Minuten gebraucht um zum Ergebnis zu kommen, die Folie wieder Runterzureißen.

      Dann hab ich mir gedacht, Du hast Doch die Teck-Wrap Folie noch rumliegen... Mehr
      als runterreißen kann ich die auch nicht Also hab ich die Draufgeklebt... Und was soll
      ich sagen...? Super!!! So schlecht sie in einem kleinen Versuchsbecken auch ausgesehen
      hat, so super schaut Sie jetzt auf der großen Fläche aus... Die Kleinen Luftkanäle sieht
      man zwar aber auf die Fläche fallen sie nicht negativ auf...

      Ferner lässt Sie sich auch super aufbringen... Und wirklich Blasenfrei...!

      Nur knicken sollte sie nicht, denn dann zerstört man das Klebe "Waben" Muster und das
      sieht man... Aber unterm Strich super!

      Einfach in der elektronischen Bucht den Begriff "Folie schwarz matt blasenfrei" eingeben
      und man bekommt einige Angebote... Auf der Folie, die ich zu Hause hab steht auf der
      Rückseite noch "Teck Wrap" drauf...

      So und das war auch schon alles, was ich berichten wollte...

      Viele Grüße
      Holly
    • Hallo Holger,

      danke für Deinen Bericht, sehr aufschlussreich!

      Bislang habe ich mit mittel- bis dunkelblauer Binderfarbe meine Aq.-Rückseiten bestrichen.
      Mit den Jahren und durch Wasserspritzer bekomme ich dabei aber einige farblose Stellen. Das sieht dann nicht gut aus.
      DC-Fix habe ich auch wegen der Blasenbildung vermieden.
      An Tec Wrap habe ich mich nicht herangetraut, wegen der Wabenstruktur.
      Viele Grüße aus Lüdenscheid
      Klaus

      UBB-Code :Vic:
    • Ich habe dc-fix Lackschwarz als Rückwand. Allerdings habe ich diese nicht mit der Klebeseite zum Glas hin angebracht, sondern mit der Sichtseite, zugeschnitten und ringsum mit breitem Tesa komplett geklebt, das ergebnis überzeugt mich und alle bisherigen Besucher. Ich habe nur etwa 16 Watt LED-Beleuchtung (10W 6500K und 6 W 3200K)(Mittelamerika Becken, keine Pflanzen, nur Wurzeln und Steine, feiner heller (fast weißer) Quarzsand als Bodengrund), daher sieht man die Rückwand eigentlich gar nicht, die Fischfarben kommen aber toll rüber.
      VlG
      Olaf
    • Guten Morgen Luzz!

      Nich das wir uns Falsch verstehen.. das Wabenmußter sieht man ein Wenig... aber auf die Fläche
      gesehen, empfinde ich Sie nicht störend. Viel störende sind kleine knicke in der Folie (war zu blöd)
      die das Wabenmuster nicht homogen wirken lassen...

      Ich hätte gern ein Foto gemacht aber da noch kein wasser im Becken ist spiegelt das ziemlich, bzw.
      es ist mehr mein Dicker Bauch zu sehen, als eine schwarze Rückwand... ;)


      Guten Morgen Oma97
      An dass hab ich auch schon gedacht... Die Folie mit der Sichtseite an das Glas zu kleben... Vielleich
      mach ich das auch noch wenn ich mit der Folie mal nicht zufrieden sein sollte..

      Dann ist die Frage ob man dann nicht gleich auf Kleibe Folie verziechtet und auf eine andere Folie
      wechselt zum Beispiel Teichfolie.. die ist dicker und kann diese durch die Gürtelschnallen nicht so leicht
      verletzten... Aber das ist jetzt nur so ein Gehirnfurz... Da gibt es dann bestimmt andere Probleme..
      was machen um Bohrungen herum?

      Erstmal bin ich mit der Folie so zufrieden...

      Viele Grüße
      Holger
    • Guten Morgen Holger,
      als ich das Aquarium (Juwel Vision 260) bekam, war keine Rückwand dabei. Das mit dem DC-Fix ist mehr aus der Not entstanden, ich war im Baumarkt und wollte eigentlich eine Fotorückwand mit Steinen haben, die gab es aber nicht in der 60er Höhe, da habe ich nach schwarzer Folie gefragt und der Verkäufer kam auf die Idee mit dem DC-Fix, sagte allerdings das man die Klebestreihfen sehen würde, so habe ich die eben anders herum aufgeklebt. Die Folie ist recht dick und durch das Papier auf der Klebeseite auch unempfindlich.
      VlG
      Olaf
    • ...ich streiche seit knapp 20 Jahren die Rücken- und auch Seitenwände mit Acrylfarbe, natürlich außen.
      Meist dunkelblau oder auch schwarz.
      Wenn es mal nicht mehr gefällt, ein paar lagen nasse Zeitung draufklatschen, nach einiger Zeit läßt sich mit einem Schwamm und warmen Wasser alles problemlos abwischen. zu 100%
      Viele Grüße,
      Mr. Dovii
      buchhauser-peter.de

      :mitt:
      Großcichliden









      __________
      Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut! - Perikles
    • Hi Mr. Dovii

      Das klingt ja gut....

      Meine Angst war immer... "was tun, wenn das Ergebnis mit der Farbe nicht gut
      aussieht? Wie krieg ich die dann wieder runter?"

      Aber so wie Du das beschreibst, geht das ja ganz Easy! Muss man beim kauf der
      Farbe beachten? Gibt es einen hersteller, den Du bevorzugst?

      Von meiner Seite aus bin ich aktuell mit der Folie zufrieden... Werde Aber die Farbe
      im Hinterkopf behalten....

      vielen Dank
      Holger