Nandus nandus (Nanderbarsch)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nandus nandus (Nanderbarsch)

      Hi @all
      Habe mir heute diesen tollen seltene spezies geholt.Würde die Art gerne in einen Artenbecken halten.Da ich in internet sehr wenig über diesen Barsch raus finden konnte und dann auch noch alles sehr verschieden ist bin ich ein wenig irretiert.Ich hoffe der eine oder andere kann mir helfen.Stimmt es das es Dämmerungs und Nachtaktive Fische sind ??.Wie groß wird die Art wirklich einmal habe ich 8 cm gefunden und einmal habe ich rausgefunden das er über 16 cm werden soll was stimmt jezt wirklich ??.Sollte bei dieser Art über Torf gefiltert werden.Es währe schön zu hören wie mann diesen Fisch Züchtet Wasserwerte und wie mann ewentuelle Geschlechter unterscheidet.Da es eine sehr seltene und auch Heikele Art ist würde ich diese Züchten.Ich habe genug platz dafür.Da ich auch noch andere Fische Züchte.Die verstecken sich in Moment nur unter ein Seemandelbaumblatt und auch in verschiedenen Hölen.Ich habe mir ein Trupp von 9 Tiere angeschafft und halte diese jezt in ein 130 l becken alleine.Es währe schön um einige Tipps für diesen Schönen Fisch.

      lg Dietmar
    • RE: Nandus nandus (Nanderbarsch)

      Hallo!

      Meiner Erfahrung nach gehen diese Fische nur auf lebende Beute,mein Vater hatte lange Zeit diese Art,und verfütterte lebende Blaubandbärblinge.
      Die Art bevorzugt stehende Gewässer und lebt dort im Astgeflecht der ins Wasser hängenden Bäume.
      Ein nicht ganz leicht zu haltender Lauerjäger,der aber sehr faszinierend ist.

      Ps Die Grössenangaben sind in der Literatur recht wiedersprüchig,die Fische meines Vaters hatten damals Grössen von knapp 18 cm.
      Wie man die Geschlechter unterscheiden kann weiss Ich leider im Moment nicht.

      Trotzdem noch viel Spass mit Deinen Räubern,

      Gruss,Thomas!
    • Hi Mathias
      Leider bringt mir der Link zu diesen Fisch nicht sehr viel den habe ich mir schon durchgelesen bevor ich es hier gepostet habe.Aber trotzdem Danke.Die Fische sind erst rund 5 cm groß und ziehen später in ein größeres becken.Seit wann gibt es diesen Fisch in Deutschland ?? noch nicht wirklich lange oder.
      lg Dietmar