Wieder eingezogen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wieder eingezogen

      Hi,
      Nach über einem Jahr ohne, konnte ich heute nicht widerstehen.
      Die Kleinen putzigen Viecher waren einfach wieder zu knufflig.
      Und so sind sie doch wieder eingezogen......
      4 kleine, süße Zwergkrallenfrösche leben jetzt in einem 63 Ltr. AQ zusammen mit Red Fire bei mir.
      Ein Aufzuchtsaq für Babys läuft auch schon ein :top:
      Naja, die Froschkönigin kann doch net ohne Frösche :D
      LG
      Heidi

    • Hi Heidi,
      super :top:. Ich find die Tierchen auch total putzig =).
      Aber gehen die nicht an die Garnelen :ups:?

      :bild:
      L.G. Doro & Rudi


      Jeder Erfolg schafft Feinde. Nur der Mittelmäßige ist überall beliebt!


      Zu seinen Leichen im Keller sollte man stehen. Noch besser wäre es, erst gar keinen Friedhof anzulegen.
    • Hi Doro,
      Gewöhnlich sind die Garnelen zu schnell für die Frösche.
      Vielleicht erwischen sie ab und zu mal eine Babygarnelen, gesehen hab ich es noch nie.
      Aber bei den Red Fire fällt es auch nicht auf wenn mal eine fehlt (8!)
      LG
      Heidi

    • Hi Heidi,
      das ist ja interessant =).
      Wie sieht das jetzt eigentlich bei den Fröschen mit der Fütterung aus?
      Man liest so oft, daß sie nur in einem Artbecken gehalten werden sollten
      (unter anderem auch, weil sie beim Fressen so langsam sind).
      Womit fütterst du deine Tiere?
      L.G. Doro & Rudi


      Jeder Erfolg schafft Feinde. Nur der Mittelmäßige ist überall beliebt!


      Zu seinen Leichen im Keller sollte man stehen. Noch besser wäre es, erst gar keinen Friedhof anzulegen.
    • Hi Doro,
      Ja, sie sind etwas langsam, es dauert schon ne Weile bis sie merken das es was zu fressen gibt.
      Deswegen ist eine Vergesellschaftung mit Fischen nicht das wahre.
      Dann sollte man sie mit einer Pinzette gezielt füttern und das ist sehr Zeitaufwendig.
      Ich füttere alles an Frost und Lebendfutter außer rote Mülas.
      LG
      Heidi

    • Hi Heidi,
      danke für die Info´s :top:.
      Mich hätten die Zwerge ja, wenn ich ehrlich bin, für das kleine Becken meiner Tochter gereizt.
      Es wird bewohnt von vier Korallenplaty´s, einem Betta splendens, einigen Marmorgarnelen und diversen Schnecken =).
      Aber das laß ich dann wohl lieber ;).
      L.G. Doro & Rudi


      Jeder Erfolg schafft Feinde. Nur der Mittelmäßige ist überall beliebt!


      Zu seinen Leichen im Keller sollte man stehen. Noch besser wäre es, erst gar keinen Friedhof anzulegen.