Angepinnt nicht diese....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • man kann ja seine beiträge einbringen was man für "nicht geeignet" hält, aber vll sollte man das auch begründen. das würde gleich ein "charma" des tieres umreißen.
      warum feuerschwänze zb nicht gehen soll erschließt sich mir garnicht...
      das man für ne truppe pacu´ s mit ca 15tsd litern an der unteren schmerzgrenze fährt kann man ja durchaus mal erwähnen.
      genrell kann man doch auf 5 kriterien einkochen:

      - größe (und weiter darauf einprügel das sich tiere nicht der beckengröße anpassen)
      - gift
      - aggressivität
      - spezielle futterbedürfnisse
      - qualzucht (gehören für mich auch fehlfarben zu, beispiel koi)

      das man sich hier speziell auf barsche konzentrien will... ok forenmotto. aber nen zitteraal, hecht oder auch giftige tiere fehlen zu lassen wäre sträflich.
      außerdem muss man schon sagen was man will oder als "schlimm" erachtet. einige tiere haben zb eine lebensbedrohlich-giftige leber. aber das muss man dann wissen ob man das auch sagen und benennen will.
      beim teich hatten wir auch schon die ersten kandidaten (zu recht!)...

      insgesamt halte ich es für richtig einige tiere explizit aus dem handel zu entfernen oder auf bestellung zu handeln, aber wenn jmd nen akw im garten hat um seinen pool zu beheizen ist das seine sache ob er einen ammenhai unter fachgerechten bedingungen dauerhaft versorgen kann.

      was ich als richtig empfinde: dieters ansätze zum thema positivliste
      dennoch sollte man ein forum nicht überbewerten. sieht man zusammenfassend die userzahlen und setzt die ins verhältnis zu den branchenumsätzen... sind wir ne lächerlich kleine gemeinde mit profilneurose.
      es gibt deutlich mehr kneipenbecken als registrierte forenuser ;)
      Gruß, Sascha

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von lonesome ()

    • Hallo Sascha,

      unterschätze das nicht. Da muss sich nur ein selbsternannter Tierschutzpapst, aus diesem Thema ein paar Zeilen heraus ziehen und als die gängige Meinung von den deutsche Aquarianern darstellen und schon wird wieder von vielen genickt, ohne das diese den Sachverhalt zu kennen.

      Nu denn, bis in 3 Wochen. Urlaub ! :D :D :D :D :D :D :D

      Gruß
      Dieter
      Gruß
      Dieter

      :mitt:


    • Moin moin,
      Original von Mr. Dovii
      Hallo Frank,

      sorry, nicht persönlich nehmen, aber wenn Du salvini auflistest, dann kann ich Dir wie aus der Pistole geschossen mindestens 50 weitere Arten aus Mittelamerika nennen, die in die gleiche Kategorie kommen. Und wenn ich mein angestaubtes Wissen über z.B. Ramphochromis oder Buccochromis ausgrabe, dann werden es bald 100 weitere Cichlidenarten.

      Aber das bringt uns doch gar nichts....

      Ich stimme hier Dieter voll und uneingeschränkt zu.


      Gruß,

      Peter

      Ich nehme das auch nicht persönlich...
      Aber in diesen Thread sind doch alle genannten Namen von Tieren unter gegangen, oder etwa nicht?
      Als alle Namen in gesamten Thread verstreut waren hat sich keiner aufgeregt oder was gesagt.
      Jetzt habe ich nur mal alle Namen die hier genannt wurden zusammen untereinander aufgelistet um die Übersicht zu waren welche schon genannt wurden.

      Ich habe keine Namen hinzugefügt...vielleicht habe ich sogar noch welche vergessen...
      Also kommt von den Gedanken weg ich wollte eine Liste erstellen die hier irgendetwas aussagt.

      Danke :wink:

      @ Dieter: Ich wünsche dir einen schönen Urlaub :top:
      Gruß Frank

      Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.




      [URL=http://www.zergportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/zergportal.de/tiere/Tiernotruf&sort=Einsatzzeit&range=140,20]Tiernotruf[/URL]
    • Hallo,

      also ich finde es richtig gut, dass dieses Thema hier angefangen wurde und dass ein Grundkonzept steht. :top:

      Man könnte das Ganze ja professionell ausbauen, so wie die Mindestanforderungen im Mittelamerika-Bereich. Wenn das Forum die Liste in jedem Bereich, auch unter "Allgemein", aufführt, kann man jeder Zeit auf diese Liste verweisen.

      Vielleicht schaut auch der ein oder andere Neuaquarianer auf diese Seite und es werden Haltungsfehler, wie in dem ebay- Beispiel, vermieden.
      Ich kann mir gut vorstellen, dass wenigstens ein paar Leute vor dem ersten Kauf ihrer Fische im Internet suchen.
      mit freundlichen Grüßen

      Christian


      :mitt: + :sued:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von der_odo ()

    • Hallo liebe Tierfreunde,

      einen habe ich noch aus der Zeit, als ich mal mit Disken anfangen wollte.

      In den RGD (Rahmenbedingungen und Gesellschaftiere für das Diskusaquarium von Oliver Krug ist auf etlichen Seiten der Versuch gemacht worden, eine Handreichung zu erstellen, die Haltern und solchen die es werden wollen Richtwerte etwa für die Beckengröße etc an die Hand gibt. Einen sehr breiten Raum nimmt dabei auch das Thema ein welche anderen Tiere als Mitbewohner im Diskusbecken geeignet sind, jeweils mit Praxisberichten.

      Vorsichtshalber jetzt nicht mehr die gesamten Richtlinien am Anhang oder ein Link, sondern allein der Hinweis, dass die RGD im Netz unter google leicht zu finden sind und über diverse Dikuszüchter auch zum freien Download angeboten werden.


      Ich will die RGD gar nicht kommentieren, sondern allein als Hinweis, wie man es auch machen kann, zur Diskussion stellen
      viele Grüße

      Axel

      UBB-Code

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Axel ()

    • Hallo,
      grundsätzlich finde ich eine Tabelle für Mindestanforderungen gut.
      Bei der "Negativ-/Positivliste" stört mich der Umfang. Denn Ausgangspunkt waren ja die "Allerweltsfische", die der Aquarianer in fast jeder Zoohandlung kaufen kann, wie Prachtschmerlen, Wabenschilderwels, Haiwels etc. . Sicherlich kann man die Liste erweitern und erweitern, aber ein Phractocephalus wird im Zoogeschäft nicht für 3,95 € angeboten und ist somit m.E. nicht der typische "Anfänger-Fehler-Fisch". Ich würde so eine Liste plakativ mit ein paar der häufigsten und bekanntesten Fische gestalten, sonst läuft man ev. Gefahr, dass die ersten Leser bei Alligator und Brauenkaiman gemäß Atze Schröder "Is schon klar" aufhören zu lesen.

      Gruß

      Thomas
    • verfolgt man die diskussion hier, kann man schon sehen das ein jeder seine fav´s oder sein interessengebiet vorne sieht.
      eben das ist ja ein teil des problems...

      das massivste problem der positivliste wäre, das neuimporte keine chance zur einfuhr und so auch zur erhaltung durch zucht hätte (siehe einfach mal die vic´s ;) ). sie wären schlicht und ergreifend vergessen und in die liste in (deutschen) beton gegossen. was das heißt gab es schon mal beim importverbot von kaiser und falterfischen in den 90er jahren. dieser blödsinn wurde erst durch die eu aufgehoben...
      Gruß, Sascha
    • Hallo

      @Patrick


      X( X( X(




      Das ist glaub ich der extremste Fall den ich gesehen habe!!!

      Es reicht ja nicht das er ein kleine Becken hat, nein er mus ja noch 6-10cm Sandschicht reintun!! X( X( X(

      Da müßte man doch sogar gesetzlich etwas machen können!
    • Hi

      Ich glaube das kann man sogar...
      Eine Nachbarin hatte mal Karninchen bei Frost im Käfig im Garden....
      Ein anderer Nachbar hat dann das Veterinär amt angerufen....
      2Tage später hatte sie weder Karninchen noch katzen...
      Man könnte auf jeden Fall ein bisschen dagegebn tun...
      Ich würde das becken ja kaufen....und die Skalare an vernünftige Halter weitervemitteln aber es ist leider zu weit weg X( ;(

      Ac und gestern hab e ich noch gelsen:
      Waben segelwels abzugeben...
      Ich verkaufe meinen 35cm großen Antennenwels (Und oben uist es ein Gibbi??? :ups:) Da er zu Groß ist um ihn zu Tiergerecht zu entsorgen gebe ich ihn für nur 60€ ab! (sehr billig X( so dass sich keiner meldet...)
      Nur für richtig große becken ab 200liter!

      mfg ;)



      Das is auch escht die höhe....Tiergerecht entsorgen :evil:
      Schöne Grüße Patrick


      Nobody is perfect
      I am nobody :D
      :sued: :wels: und son bisschen :mitt:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von welsfan1994 ()

    • Hallo,

      positive Rückmeldung:

      Es bringt also doch etwas!
      Ich habe die Person mit der Anzeige kijiji angeschrieben. Nun hat sie alle Skalare an verschiedene Halter mit entsprechenden Aquarien abgegeben! :top:
      Auf jeden Fall fand sie es klasse, dass sie jemand darauf aufmerksam gemacht hat.
      Ich schreibe öfters Leute an, die "nogo- Aquarien" haben, ein paar Leute lassen sich wirklich überzeugen, dass es für die Fische besser ist, wenn sie abgegeben werden oder an Leuten mit großen Aquarien vermittelt werden.
      mit freundlichen Grüßen

      Christian


      :mitt: + :sued:
    • Hallo Christian,

      dass hört sich doch super an :top:
      Ich finde es :top: das du dir solche Mühen machst :top:
      Gruß Frank

      Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.




      [URL=http://www.zergportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/zergportal.de/tiere/Tiernotruf&sort=Einsatzzeit&range=140,20]Tiernotruf[/URL]
    • Hallo

      Ich habe grad nochmal einige kleinanzeifgen durschaut...und mal wieder findet sich soetwas ;(

      local24.de/komplettes-aquarium…ZW5kZXI9c2VhcmNoJndsPTE=/

      local24.de/komlettes-nano-11l-…ZW5kZXI9c2VhcmNoJndsPTE=/

      Ich bin noch nicht fertig...vllt finde ich noch etwas

      PS Ich habe die leute mal angeschrieben..mal sehen... :top:
      Schöne Grüße Patrick


      Nobody is perfect
      I am nobody :D
      :sued: :wels: und son bisschen :mitt: