Vieja synspila Report

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • hallo klaus ich habe dir schon eine pn geschrieben aber kommt nichts zurück so schreibe ich es hir mein weibchen der feuerköpfe hat auch goldene augen wie deine und das männchen blaue jetzt wo sie balzen noch intensiver
      lg beni :ups:
    • hi beni
      sorry, manchmal vermeer ich das mit den PM's
      Das ist richtig, dass in der Balz die Intensität der Augenfarbe um ein vielfaches zunimmt. Vielleicht ist es daher kaum jemanden aufgefallen.
      Aber da mich die herrlich leuchtenden Augen der Cichliden, vor allem während der Balz, schon immer reizten, hab ich wahrscheinlich mehr Acht darauf gegeben.
      Wenn zwei das Gleiche tun,
      ist es noch lange nicht das Selbe. ;)
      tschö, klaus
    • Hallo Klaus,

      sorry für das off-topic, aber bei alle dem: "Mann, blaue Augen, Balz, intensiv..." fällt mir gerade der Spruch ein:

      "Traue nie den strahlenden Augen eines Mannes.
      Es könnte die Sonne sein, die durch eine hohle Birne scheint!"

      :ups: :P :ups:
    • hi mal wieder
      Auch wenn der Synspila sehr friedlich ist, frißt er doch gerne auch mal einen deftigen Happen Fisch

      In diesem Falle war es ein C-leptosoma Männchen (sorry an die Tanganjika-Fans, aber bei zu vielen Männchen...)
      Allerdings ist er kaum in der Lage sich solche schnellen Fische selber zu fangen. Also nutzt er einfach wieder die "Gutmütigkeit" seiner zwei Freund aus, von welchen er sich ja auch das "Fell" putzen läßt.
      Diese sind schnell genug um einen Leptosoma in kürzester Zeit zu erlegen.

      Allerdings nicht zu Selbstverzehr ?(
      denn dieser wurde dann rangmäßig an den Boss wieder abgegeben, ungeachtet der neidischen Blicke


      für die schnellen Jäger blieb da nur noch ein wenig vom Nachtisch übrig, und das für einen Fischfresser ;(
      aber wenn der Magen halt knurrt müssen auch die Erbsen dran glauben



      aber so glücklich schaut er über die Rester nicht aus. Vielleicht revangiert er sich ja dafür mit 'nem kleinen Biss bei der nächsten Putzaktion :D
      Wenn zwei das Gleiche tun,
      ist es noch lange nicht das Selbe. ;)
      tschö, klaus
    • hi
      mal wieder etwas aktuelles über meine Vieja synspila.
      Mittlerweile sind sie ja auch schon recht als. Da dacht ich mir, wie bei den "Cichlasoma" octofasciatum, ich schau mal nach würdigen Ersatz. Dieser sollte schon in etwa wieder dieselbe Farbenpracht haben wie die Alten.
      Anfang des Jahres waren wir ja nun bei Peter Buchhauser zu Besuch :D
      Dort sah ich sofort die würdigen Nachfolger für meine Synspila. Zum Glück konnte sich Peter auch noch von diesen trennen :D und sie zogen erstmals in 600er ein. Dort lebten sie sich recht schnell und gut ein.
      Gestern nun setzte ich sie ins Aquarium zu den großen Synspilas.
      Löschte dann beizeiten das Licht um ihnen Ruhe zu gönnen.
      Heute traute ich meinen Augen nicht :ups: Ich konnte die jungen Synspila nirgends mehr entdecken ;(
      Bei genaueren Hinschauen allerdings sah ich, dass sich die jungen Synspila hinter den alten Synspila versteckten.
      Nach längerem beobachten viel mir weiter auf, das sich die Alten benahmen als wenn sie Jungfische führten. Sie rüttelten Mulm auf, scheuchten artfremde Fische aus der Umgebung und waren ständig am zucken, schaukeln und Kopfnicken.
      Nach meiner Interpretation hatten sie die Jungen adoptiert. Und das schönste, die Jungen spielten auch noch mit. Sie durften sogar am Körper der Alten picken ohne das diese reagierten.
      Ich beobachtete sie heute sehr lange und es war hoch interessant auch mal "Ammenspiele" im eigenen Aquarium zu beobachten.
      Bisher hatten meine Synspila ja schon immer mal andere Gelege betreut oder Jungfische geklaut, aber etwa 15cm große Jungfische zu adoptieren, das war der Hammer,
      Ich hoffe man kann es halbwegs auf den Bildern erkennen :D




      ich mach mal noch paar interessante Bilder :P
      Wenn zwei das Gleiche tun,
      ist es noch lange nicht das Selbe. ;)
      tschö, klaus
    • hi Sven
      Oder du hast sie gestern doch mit dem Kescher erschreckt und nun suchen sie Schutz :P
      ach ja, noch ein harmonisches Bild
      Absicherung nach beiden Richtungen :D
      Bilder
      • junge Synspila 032.jpg

        116,6 kB, 640×480, 495 mal angesehen
      Wenn zwei das Gleiche tun,
      ist es noch lange nicht das Selbe. ;)
      tschö, klaus
    • .... oder andersrum :D


      ....und gekuschelt wird auch :P
      Bilder
      • junge Synspila 025.jpg

        119,21 kB, 640×480, 454 mal angesehen
      • junge Synspila 020.jpg

        100,22 kB, 640×480, 434 mal angesehen
      Wenn zwei das Gleiche tun,
      ist es noch lange nicht das Selbe. ;)
      tschö, klaus
    • Du hast sie mir wirklich geschickt abgeluchst! ;( ;( ;(

      Na warte, irgendwann komm ich Dich besuchen, mit leeren Eimern! :ups: :ups: :ups:


      Viele Spaß damit und berichte, wenn sie ablaichen, dann komm ich. Mal sehen, wie sie werden, wenn sie wachsen die 3.


      Gruß,

      Peter
      Viele Grüße,
      Mr. Dovii
      buchhauser-peter.de

      :mitt:
      Großcichliden









      __________
      Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut! - Perikles
    • Hallo Klaus, wunderschöne Bilder von Deinen Tieren und ein sehr interressanter Bericht. Hab vor einem Jahr einen Synspillum Vieja gefunden, nach langer langer Suche. Aber leider nur einen. Jetzt weiss ich nicht was ich habe, m oder w. Meiner hat eine helle Augenumrandung und ist ca 10 cm gross. Würde mir gerne einen 2ten dazu holen, weiss aber nicht ob mein Becken dazu ausreicht. Vielleicht kannst Du mir einen Tipp geben. ich habe 3 Oskars ca 15 cm, 2 Oskars ca 8 - 10 cm, 2 Nicaraquesnis mit ca 20 1.5 cm grossen Jungen(haben das erste mal gelaicht) 1 Sajica m 6cm das w 3cm, 2Heros (Rotkeil) und 2 Antenenwelse. Das ganze schwimmt in einem Becken von 250 x 60 x 60. Also 900 Liter, wobei ich noch grosse Wurzeln im Becken habe, also stimmen die 900 Liter so nicht. Danke für die Antwort.
      Gruss Angi
    • hi Angi
      Bei etwa 10cm großen Tieren ist es recht schwer, die Geschlechter zu unterscheiden. Meist geht das nur im direktem Vergleich zu Geschwistern oder was man am Verhalten ableitet.
      Die Synspila werden im Alter recht ruhig und vertragen sich sogar in der Gruppe, wenn das Aquarium groß genug ist.
      Würde schon für den Synspila noch zwei, drei Gesellen holen und später warten ob sich ein Paar bildet, oder wenn du nicht alle Astronotus behalten möchtest, die Synspila als Gruppe behalten

      pS; nach einem Jahr sollte er aber schon etwas größer als 10cm sein ?( hast du mal ein Bild?
      Wenn zwei das Gleiche tun,
      ist es noch lange nicht das Selbe. ;)
      tschö, klaus
    • Hallo Angi,

      guck' Dir mal die Augen genau an. Weibchen haben oft gelbe Augen, Männchen immer blaue! :] Kein Spaß!

      Es gibt auch Weibchen mit blauen Augen, aber keine Männchen mit gelben, das macht's dann wieder schwierig.
      Ansonsten braucht man den direkten Vergleich, wie Klaus beschreiben hat.


      Gruß,


      Peter
      Viele Grüße,
      Mr. Dovii
      buchhauser-peter.de

      :mitt:
      Großcichliden









      __________
      Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut! - Perikles
    • Die Oskars möchte ich eben auch behalten, denn diese beiden Arten sind meine absoluten Favoriten :top:. Lieber trenne ich mich von den Heros, Saijcas und Nicaraguas. Ich hoffe das in Friedrichshafen jemand Synspillum anbietet, denn bei uns in der Schweiz sind sie wirklich schwer zu finden.
      Ich bin im fotografieren und das Foto in den Comp einstellen absolut kein Hirsch, muss mal meinen Partner fragen ob er es für mich macht, klappt aber aus zeitlichen Gründen wahrscheindlich erst am Wochenende.
      Ups, er ist grösser, habe eben das Metermass aussen ans Aqua gehalten, ist ca 15 cm :ups:. Dann sind die 3 Oskars auch grösser ca 19 cm.
      Ich bin absolut kein Fischer, bei mir werden die Fische in der Erzählung immer kleiner nicht grösser :D
      Angi