Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 437.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • und da fällt mir noch ein: Es gibt auch Fische bei denen die Weibchen erst mal viel kleiner sind und wegen Benachteiligung bei limitiertem Raum wie im Aquarium nur Männchen durchkommen. Gruß, helmut

  • Hallo, das gibt es bei einigen Arten und hat je nach Fisch unterschiedliche Ursachen. Bei einigen Betta simplex stämmen gibt es in weichem Wasser nur Männchen, bei ein paar Laubbettas in komplett Ca/Mg freiem Wasser auch, bei denen sind aber noch Humisstoffe und deren zusammensetzung in Diskusion, bei Barbus hulstaerti hat die Temperatur Einfluss.... Ich habe den Eindruck daß wenn die Sache nichts mit Temperatur zu tun hat irgendwas im Wasser oder Futter fehlt und nur xy und nicht xx gebildet wi…

  • Anubien und Cryptocorynen

    moskal - - PLZ - Gebiet 7

    Beitrag

    Die Pflanzen sind untergekommen, thema kann geschlossen werden. Gruß, helmut

  • Anubien und Cryptocorynen

    moskal - - PLZ - Gebiet 7

    Beitrag

    Hallo, ich biete die Pflanzen unten im Bild, Anubias barteri und Cryptocoryne pontederifolia. Für die Anubien hätte ich gerne 20€, für die Cryptocorynen 10€. Am liebsten wäre mir Abhohlung, ansonsten kommt noch Versand dazu. gruß, helmut

  • Tragbarkeit eines Möbel ermitteln

    moskal - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo Dani, okay, das sind Hartfaserplatten, das ist was anderes. Wenn die verbaut ist kommt es auf die Verarbeitung an ob der Schrank trägt. Ein Schreiner der sich das ansieht und eventuell verstärkt ist die beste Lösung. Kostet zwar ein wenig macht aber Sinn. Gruß, helmut

  • Tragbarkeit eines Möbel ermitteln

    moskal - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo, Zitat von Spartiaten: „Die Rückseite des Möbel bsteht aus 3mm Pavatex “ Pavatex kenne ich als Dämmstoffhersteller. Weichfaserplatten und so. Du meintest 3cm ? Falls das mit der Dämmplatte als Rückwand kein Irrtum ist, zur Diagonalaussteifung eines Möbels ist eine Weichfaserplatte ungeeignet. Gruß, helmut

  • Bodenfluter, Neueinrichtung

    moskal - - Neuaquarianer Forum

    Beitrag

    Hallo, es gibt schon auch Strömung in manchen Gewässern im Subsrat in Natur nur lässt die sich wie der ganze Bach nicht per Bodenfluter im Aquarium simulieren. Und in diesen durchtrömten Gewässern wachsen die Pflanzen in Nestern mit sehr stark verdichtetem Substrat auch wenn drumrum loser Sand ist. Wer mal versucht hat z.B. Cryptocoryne crispatula ohne Werkzeug aus dem Bach zu holen weiß was ich meine. Der Boden im Aquarium wird ohne Bodenheizung ausreichend für sehr gutes Pflanzenwachstum bei D…

  • Bodenfluter, Neueinrichtung

    moskal - - Neuaquarianer Forum

    Beitrag

    Hallo, ob Bodenfluter Sinn machen oder nicht hängt vom Aquarium ab. Garnelenleute schwören in Kombination mit Akadama drauf und ein Margarinebecherfilter (Schale voll Kies mit umgdrehtem Trichter und Luftheber) in Zuchtbecken ist ja eigentlich auch nichts anders. Für ein größeres Aquarium sehe ich da aber auch keinen nutzen. Auch für Wasserpflanzen nicht, jede bodenwurzelnde Pflanze lässt sich problemlos ohne Bodenfluter über die Wassersäule düngen. In der Natur sind die untern Wasserschichten k…

  • Hobby Artemia Aufzuchtschale

    moskal - - Futter und Nährtiere

    Beitrag

    Hallo chris, Zitat von Cicliden_Chris: „Bei Salz aus dem Toten Meer habe ich hingegen super Schlupfergebnisse. Warum auch immer? “ das können gH/KH sein oder noch was Anderes was scheinbar im Gegensatz zur Hygienepflicht für gut Schlupfraten steht. Im Toteen Meer Salz kann sich noch Sediment befinden. Zu den Feenkrebsen bin ich gekommen, nach dem mir ein Kumpel den Tip gegeben hat ein wenig feines lehmiges durchmineralisiertes Substrat aus einer Pfütze zur Stabilisierung zu Moina-Kulturen zu geb…

  • Hobby Artemia Aufzuchtschale

    moskal - - Futter und Nährtiere

    Beitrag

    Hallo, das mit dem Salz war ein wenig voreilig. Richtig ist, daß man kein extra Spezialsalz benötigt sondern einfach das billigste. Und am aller aller besten ist welches komplett ohne Zusätze wie Trennmittel. Also billigstes Spülmaschinensalz oder ähnliches. Daß sich Schlupfrate mit oder ohne Jod ändert habe ich bei mir nicht feststellen können. Kann aber auch mit der Menge zugefügtem Jodes zu tun haben. Seit einem weilchen veruche ich mich mit den Kollegen:cichlidenwelt.de/CWF4/index.ph…3b8e56e…

  • Hobby Artemia Aufzuchtschale

    moskal - - Futter und Nährtiere

    Beitrag

    Hallo, ich verwende die Hobby-artemiaschalen und bin zufrieden. Allerdings verfüttere ich kaum Artemia sondern hauptsächlich Rotatorien, Muschelkrebsnauplien, Ceriodaphia, Cyclops, Gewürm... Der Clou an den Schalen ist ja die Trennung zwischen Nauplien und leeren Hüllen. Das funktioniert sehr gut. Sehr wichtig für gute Schlupfergebnisse sind eine wirklich saubere Schale, eine geringe Befüllung mit Zysten, geeignetes Wasser und gutes Augangsmaterial. Ich verwende zwei Schalen im Wechsel, die eine…

  • Erfahrungen mit Glanzwürmern?

    moskal - - Futter und Nährtiere

    Beitrag

    Hallo, bei mir ist ein Ansatz zusammengebrochen was nicht schlimm war weil ich immer mehrere verschiedenalte nebeinander laufen lasse. Momentan erhohlt sich der zusammengebrochene, die anderen laufen. Gestank gab es nur knapp vor dem umkippen aber bei mir halten ja auch Daphnien das Wasser sauber und als die weg waren gab es den Zusammenbruch. Aber ich habe mir auch mal ein Tütchen aus dem Zoohandel gekauft und vermut daß es sich um eine ander Art handelt als die, die ich seit Jahren in Kultur h…

  • Hallo, keine Cichliden aber vielleicht auch interessant: Microctenopoma fasciolatum WFNZ Sie kommen langsam in Laichbereite Größe/Verfassung. Gruß, helmut

  • Hallo, 13W, 100/50/50 gruß, helmut

  • Entkalkungsanlage

    moskal - - Limnologie (Gewässerkunde)

    Beitrag

    Hallo Albert, von mir auch vielen Dank! Die meisten Pflanzen wollen in neutralgetauschtem Wasser nicht wachsen. Wie sieht es mit Algen aus? Gruß, helmut

  • Entkalkungsanlage

    moskal - - Limnologie (Gewässerkunde)

    Beitrag

    Hallo Stefan, vom Chemiker bin ich auch weit entfernt aber es lohnt, sich die für uns wichtigen Sachen anzueignen. Wenn man mal einen Haken ins Thema hat ist es auch halb so wild und sogar interessannt. Buchtip: Aquarienwasser von Hanns-J. Krause Hallo Dirk, KH ist per Natriumhydrogenkoarbonat ja weiterhin vorhanden also bleibt der pH-wert auf jeden Fall wo er ist. Calcium/Magnesium, die gH bildner die den pH-wert nicht beeinflussen sind beim Neutraltauscher weg. Allerdings sind gerade Calcium u…

  • Entkalkungsanlage

    moskal - - Limnologie (Gewässerkunde)

    Beitrag

    Morgen Dirk, klar, der pH-wert bleibt gleich, die Leitfähigkeit auch. Nur liegen die Anionen in einer für Wasserpflanzen ungünstigen Form vor. Aber im Moment fällt es mir auf: Das könnte ja bei Malawi nebensächlich sein. Ich würde aber trotzdem dem Wasser Calcium Magnesium wieder zugeben, da es essenzielle Spurenelemente sind. Mit Malawi habe ich allerdings absolut keine Erfahrung. Gruß, helmut

  • Entkalkungsanlage

    moskal - - Limnologie (Gewässerkunde)

    Beitrag

    Hallo Dirk, ich gebe zu, das klingt schräg aber es handelt sich um das KH größer als gH Problem. KH lässt sich zwar messen, allerdings ist wegs mangelnder Kationen der KH bildner Natriumhydrogencarbonat und nicht wie normal Hydrogenkarbonat. Gruß, helmut

  • Entkalkungsanlage

    moskal - - Limnologie (Gewässerkunde)

    Beitrag

    Hallo, zur Hauswasserentkalkung wird wie in der Spülmaschine ein Neutralaustauscher verwendet. Damit wird jegliches Calcium und Magnesium , also die gH, mit Natrium getauscht und die KH liegt ebenfalls in Natriumform vor. Deshalb heißt das auch Neutraltauscher, der Salzgehalt ändert sich nicht, die Salze liegen nur in für Haushaltsgeräte günstigerer Form vor. Für die Aquaristik ist diese Wasser jedoch ungeeignet. Man kann sich per Zapfstelle vor der Enthärtungsanlage oder Osmoseanlage behelfen. …

  • Was wir vom Viktoriasee lernen können.

    moskal - - Victoria

    Beitrag

    Hallo, "Ach wie tut mein Herz mir weh wenn ich vom Glas den Boden seh!" (altes schwäbisches Gedicht ) Die Diskussion um die Wasserqualität im Bodensee ist doch besonders. Vor ein paar Jahren als die riesen Fischereierträge erzielt wurden sind die Fische dank des Phosphates im Wasser und der daraus resultierenden reichlichen Nahrung vor erreichen der Geschlechtsreife so groß gewesen daß sie ohne sich zu reproduzieren auf dem Teller gelandet sind. Dem endemischen Bodenseefelchen wurde das aussterb…