Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 63.

  • Besatzideen Stromungsbecken

    BAMF - - West- und Zentralafrika

    Beitrag

    cichlidenwelt.de/CWF4/index.ph…0e877701c5f95dc6dae467441 Hallo Thorsten, hier mit etwas Verspätung das Update. Das Becken ist etwas anderes geworden als ursprünglich geplant dh es ist kein extremes Stromungsbecken, nur eine Turbelle und der Filter sorgen für Strömung. Der Besatz ist folgender : Congochromis sabinae 4 Phenacogrammus aurantiacus 12 Alestopetersius smykalai 10 Epiplatys bifasciatus 6 Paralia pellucida 6 Pareutropuis buffet 9 Microsynodontis batesi 6 Ich hoffe ich fliege jetzt hier…

  • Besatzideen Stromungsbecken

    BAMF - - West- und Zentralafrika

    Beitrag

    cichlidenwelt.de/CWF4/index.ph…0e877701c5f95dc6dae467441Das Becken ist voll, fehlen nur noch die Fische.

  • Besatzideen Stromungsbecken

    BAMF - - West- und Zentralafrika

    Beitrag

    Ich hab zwar die Frage nicht ganz verstanden aber wenn du die Platte vom Unterschrank meinst habe ich das mit Fliesspachtel gemacht.

  • Besatzideen Stromungsbecken

    BAMF - - West- und Zentralafrika

    Beitrag

    Und jetzt: Steinomatik.cichlidenwelt.de/CWF4/index.ph…0e877701c5f95dc6dae467441

  • Besatzideen Stromungsbecken

    BAMF - - West- und Zentralafrika

    Beitrag

    Hallo Tom, Vielen Dank für dir tollen Tipps. Schrank und Becken stehen jetzt. cichlidenwelt.de/CWF4/index.ph…0e877701c5f95dc6dae467441

  • Besatzideen Stromungsbecken

    BAMF - - West- und Zentralafrika

    Beitrag

    Hallo Voha, die Steine sind vom nächstgelegenen Fluss. (Aveyron). Sind verschiedene Gesteine, Granit, Schiefer, normalerweise nix kalkhaltiges. Jetzt geht der Ärger los: die obere Platte vom Schrank ist nicht gerade. Es ist als würde sie in der Mitte Durchhängen, zwischen den Seiten und der Mitte sind 3 mm Unterschied. Das kommt wohl davon das die senkrechten Platten nicht hundertprozentig rechteckig sind. Dabei habe ich die im Baumarkt schneiden lassen. Könnte man den Unterschied mit Styropor a…

  • Besatzideen Stromungsbecken

    BAMF - - West- und Zentralafrika

    Beitrag

    Ein paar von den Steinen wiegen bestimmt 30 kg:cichlidenwelt.de/CWF4/index.ph…0e877701c5f95dc6dae467441

  • Besatzideen Stromungsbecken

    BAMF - - West- und Zentralafrika

    Beitrag

    Hallo Axel, der Schrank ist fast fertig, aber das Becken kommt bestenfalls erst nächste Woche an. Daher habe ich bisher nicht viel zu zeigen, es sei denn ihr wollt Steine sehen. Da ich zwischendurch auch noch in Urlaub fahren muss wird sich das alles etwas in die Länge ziehen, Fische gibt's dann erst im September.

  • Besatzideen Stromungsbecken

    BAMF - - West- und Zentralafrika

    Beitrag

    Nö, ich kann nicht so gut Zielen.

  • Besatzideen Stromungsbecken

    BAMF - - West- und Zentralafrika

    Beitrag

    Hallo, MrR, keine Ahnung ob das Gummi Schadstoffe, abgibt, aber bei Styropor/Styrodur stellte ich mir die gleiche Frage. Da ihr aber damit gute Erfahrungen gemacht habt werde ich wohl Styrodur nehmen. Vielleicht sollte da noch Plexiglas drauf, ich hab nämlich wirklich ganz große Steine gefunden!

  • Besatzideen Stromungsbecken

    BAMF - - West- und Zentralafrika

    Beitrag

    Wie wäre es denn mit so einer Gummimatte als Unterlage?cichlidenwelt.de/CWF4/index.ph…0e877701c5f95dc6dae467441

  • Besatzideen Stromungsbecken

    BAMF - - West- und Zentralafrika

    Beitrag

    Hallo zusammen, der Unterschrank nimmt langsam Form an.

  • Besatzideen Stromungsbecken

    BAMF - - West- und Zentralafrika

    Beitrag

    cichlidenwelt.de/CWF4/index.ph…0e877701c5f95dc6dae467441

  • Besatzideen Stromungsbecken

    BAMF - - West- und Zentralafrika

    Beitrag

    Aha, ist Plexiglas denn ausreichend als "Stoßdämpfer", ist ja eher ein hartes Material?

  • Besatzideen Stromungsbecken

    BAMF - - West- und Zentralafrika

    Beitrag

    Bonjour, da sehr viele und grosse Steine ins Becken sollen wollte ich die lieber unterlegen, was nimmt man da am besten ? Billig und ohne Schadstoffe ? VG Ralph

  • Besatzideen Stromungsbecken

    BAMF - - West- und Zentralafrika

    Beitrag

    Vielen Dank für die Ideen. Der Fischhändler meines Vertrauens hat zur Zeit keine G. congoensis, mal sehen was ich auftreiben kann. Dauert noch etwas bis die Fische da rein kommen, ich baue im Moment den Unterschrank.

  • Besatzideen Stromungsbecken

    BAMF - - West- und Zentralafrika

    Beitrag

    Hallo Dirk, Vielen Dank für die Tipps, ich schicke dann mal Fotos wenn das Becken steht.

  • Besatzideen Stromungsbecken

    BAMF - - West- und Zentralafrika

    Beitrag

    Vertreter der Gattung Synondontis sollten auf jeden Fall rein, was mir fehlt sind algenfressende Fische mit Saugmaul. Merkwürdigerweise finde ich keine aus Afrika, dabei gibt es sowas doch eigentlich überall auf der Welt ? (Schmerlen, Flossensauger in Asien, Harnischwelse in Südamerika...) Auf einem der Links im Forum habe ich Amphilidae gesehen, aber sowas wird wohl kaum importiert werden. Ideen für Killies ? VG Ralph

  • Besatzideen Stromungsbecken

    BAMF - - West- und Zentralafrika

    Beitrag

    Hallo, Ich plane ein Becken mit den Maßen 200x40x40 für reophile Fische mit viel Wasserbewegung. Ich bin noch nicht ganz auf Westafrika festgelegt, aber ich dachte zb an Steatocranus tinanti, Phenogrammus und Arnoldichtis spilopterus. Mir fehlen allerdings Ideen für Welse. Welche afrikanischen Fische könnten Harnischwelse oder Saugschmerlen ersetzen? Kennt jemand Killies die Strömung vertragen? Vg Ralph.

  • Andere Gattungen

    BAMF - - Südamerikanische Zwergcichliden

    Beitrag

    Hallo Alex, ich drück dann mal die Daumen dass es klappt, meine Dicrossus haben in 2 Jahren nur 2 mal gelaicht und nach 2 Tagen war alles verschwunden. ich hab da die L 134 in Verdacht...