Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 356.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi, ich finde das Becken gar nicht so blaulastig. vll. weil es so unterschiedliche Blautöne sind. Es ist schon frustrierend, dass sogar 3 Chipokae-Weibchen dran glauben mussten. Wie haben sich denn die Farben der verbliebenen Weibchen entwickelt? Das Lavagestein ist jetzt nicht meins, es ist aber ein Becken aus einem Guss mit Stil und Charme.

  • Hallo, mir fällt noch auf, dass viele Fische gequetschte Flossen haben. WW ist schonmal gut. Wenn das denn nicht besser wird, habt Ihr Euch evtl. aber etwas eingefangen. Außerdem sind die Saulosi-Männchen (?) ziemlich gut ernährt. Futter evtl. besser verteilen, weniger füttern und/oder mehr Ballaststoffe (Grünzeugs) füttern.

  • Filtermatten zuschneiden

    markus1de - - Bastelecke

    Beitrag

    Hallo Micha, ich schneide zwar nur 3 und 5 cm dicke Matten, war mit Messern aber auch immer unzufrieden. Nun nehme ich eine Säge mit ca. 30 cm Bügel und Eisenblatt.

  • Wenn es der Fisch ist, den DDG als ersten auswirft, dann kann die Arterhaltung in Hobby-Händen tatsächlich funktionieren. Ist durchaus attraktiv. Foren leben vom Mitmachen - aktiv. Tja, nicht Irdisches ist für die Ewigkeit.

  • Hallo Malte, gerne! Fand ich auch interessant. Ich weiß aber nicht, ob ich in Zukunft ähnliche Artikel hier verlinken soll. Das Feedback ist doch sehr übersichtlich. Mit einem Einzug ins Hobby wäre bestimmt ein wichtiger Schritt für den Arterhalt geschafft. Leider wird im Artikel kein wiss. Name genannt und das Foto ist auch nicht wirklich aussagekräftig.

  • Dem Tierpark am Kaiserberg ist erst als zweitem Zoo in Europa ein seltener Zuchterfolg gelungen. Um welche Tierart aus dem Aquarium es geht. Zum Artikel

  • Es schwimmen wirklich genug Malawi-Bastarde rum. Noch kannst Du oder jemand anderes diese vll. verfüttern. Ansonsten frag doch bei der GfA in Hamborn nach, ob die noch einen ausreichend großen Räuber haben.

  • corydoras eques

    markus1de - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo Börni, lass mal einen Tag das Licht aus und achte darauf, wie sie sich dann verhalten.

  • P. nyererei "Ruti Island"/480l AQ

    markus1de - - Victoria

    Beitrag

    @ Malte, lagert sich aber auch schon mal Schmodder ab und verdichtet das Ganze. @ Volkamar, ich löse das aber auch nur mit starkem Durchspülen, einer Saugglocke oder Durchfurchen. Schöner Bericht. Danke. DIY-Steine? Alles Gute mit dem Rücken!

  • Hallo junge Frau, ob halbwüchsig oder ausgewachsen ist i.d.R. nicht entscheidend. Es kommt darauf an, dass das Weibchen Laichansatz mit der richtigen Reife hat, damit die Paarfindung sofort starten kann und das Männchen sich nicht dazu entscheidet, das laichunwillige Weibchen aus dem Revier zu vertreiben. Das kann dann tödlich enden. Dafür wäre es sicher angebracht, dass das Weibchen schon eine gewisse Größe hat und ganz sicher geschlechtsreif ist. Und solange Du keine Übersprungaktionen beobach…

  • Besatzplanung Non-Mbuna 546 Liter

    markus1de - - Malawi

    Beitrag

    Okay, bei Venustus und Kadango ist er wohl derjenige, bei dem man sich fragt, ob er gegenhalten kann.

  • Besatzplanung Non-Mbuna 546 Liter

    markus1de - - Malawi

    Beitrag

    Ach schau an. Interessant! Bisher habe von dem eher als Terroristen gehört. Und auch deswegen die Finger davon gelassen. Wie hast Du die denn vergesellschaftet und wie groß sind die bei Dir geworden?

  • Planung 300L Mbuna Becken

    markus1de - - Malawi

    Beitrag

    Wenn Du es bei den zwei Arten belassen möchtest, was ich auch schöner finde, würde ich von den Saulosis 3,6 und von den Perlmutt 3,4 anstreben. Aber da muss man natürlich auch sehen, was man findet.

  • Besatzplanung Non-Mbuna 546 Liter

    markus1de - - Malawi

    Beitrag

    Hallo, ich empfehle beim Besatz sich an die Faustregel zu halten, dass die Tiere nicht wesentlich größer sein sollten als ein Zehntel der Aq.-Breite in Deinem Fall also ca. 12 cm. Sowohl der O. lithobates als auch der S. fryeri wären mir deutlich zu groß. Ich hatte den Protomelas taeniolatus selbst noch nicht, ist mir bisher aber nicht als Weichei, sondern als das Gegenteil bekannt geworden. Als Aulo-Art und Kadangoersatz bringe ich mal A. stuartgranti Ngara ins Spiel.

  • Planung 300L Mbuna Becken

    markus1de - - Malawi

    Beitrag

    Zitat von HenSchi: „... 10cm mehr Höhe werden es wahrscheinlich nicht. Ich befürchte das wird unpraktisch wegen nicht ausreichend vorhandener Armlänge. “ Höckerchen? Zitat von HenSchi: „Was die cyaneorhabdos angeht bin ich einfach mal mutig. “ Tu Dir und den Tieren den Gefallen und sei feige!

  • Planung 300L Mbuna Becken

    markus1de - - Malawi

    Beitrag

    Zitat von HenSchi: „Ich könnte mir vorstellen die yellows auch komplett weg zu lassen. Labidochromis als Insektenfresser und Aufwuchsfresser sind sowieso nicht ideal oder? Die M. aurifrons gefallen mir ehrlich gesagt optisch nicht ganz so gut. “ Rein Farblich würde ich auch entweder die Yellows oder die Saulosis wählen. Dann würde ich auch die L. chisumulae oder die L. perlmutt als schönere Ergänzung zu den Saulosis empfinden als den M. aurifrons. Bis auf wenige Ausnahmen sind Mbunas ernährungst…

  • Planung 300L Mbuna Becken

    markus1de - - Malawi

    Beitrag

    Hallo, dann noch ein Gedanke meinerseits. Mehr Freude wirst Du m.E. haben, wenn Du statt des Labidochromis caeruelus Dich mit kleineren Arten (z.B. Labidochromis perlmut, chisumulae, mamba bay oder Microchromis aurifrons) anfreundest.

  • Bisher habe ich meinen Jungtieren die ersten Tage Essigälchen gefüttert und bin nach wenigen Tagen auf Artemia-Nauplien umgestiegen. Nachdem die Jungen sich beim Füttern cleverer anstellen, werden unter die Nauplien auch mehr und mehr Artemiaeier gemischt. Dann wird ebenso auf Granulat umgestellt. Dann wollte ich an die Artemia-Phase ein anderes lebendes Aufzuchtfutter anbieten. Also habe ich es mal mit Grindal versucht. Das war aber weder sonderlich ergiebig noch dauerhaft. Bei Enchyträen bin i…

  • Hallo junger Mann, in der Tat komisch, komisch. Stell doch mal ein paar mehr Bilder ein, damit man auch den Körper beurteilen kann. Und wenn Du schon dabei bist, kannst Du auch gleich Deine Signatur mit Abschlussgruß einstellen.

  • Hallo Harald, Cyclops als Lebendfutter? Betreibst Du eine eigene Cyclops-Zucht?