Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 98.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Pfauenaugenbuntbarsch WF.

    Schorsch - - Südamerikanische Cichliden

    Beitrag

    Hi Harry, Die Wildfänge fressen wie andere Oscars auch - ALLES! Bis zu einer Größe von ca 8-10cm haben sie 2 täglich weiße Mückenlarven, Artrmia, Mysis und Muschelfleisch bekommen. Das wird ihnen aber irgendwann zu klein. Jetzt bekommen meine 1xtäglich Stimte, Gammarus, kleines und großes Krill, bekommen aber auch ab und an Trockenfuttersticks. Im Moment kann man nicht mal gescheite Fotos machen, da sie nur an der Scheibe stehen und betteln. Letztens wollte ich mit einer Schere einen Stängel abs…

  • Pfauenaugenbuntbarsch WF.

    Schorsch - - Südamerikanische Cichliden

    Beitrag

    ...hier ein schlechtes Bild, ca 1 Monat her... cichlidenwelt.de/CWF4/index.ph…06c7129155552b53af8b842f6 Gruß Schorsch

  • Pfauenaugenbuntbarsch WF.

    Schorsch - - Südamerikanische Cichliden

    Beitrag

    Hey Harry, Ich hab mir im Januar 2019 6 Jungtiere geholt, die waren zwischen 3 und 4 cm groß und waren fast nur schwarz. Jetzt haben sie knapp 20 cm und haben auch Farbe bekommen. Gruß Schorsch

  • Heizstab für 170x60x50

    Schorsch - - Technik

    Beitrag

    HI, Seit mir ein hängengebliebener Jäger Heizer meine Discus bei 43 Grad gekocht hat, habe ich auch auf Titanheizer mit separaten Regelung umgestellt... Gruß Schorsch

  • Neues Aquarium Südamerika

    Schorsch - - Aquarien-Vorstellung

    Beitrag

    Sehr fein! Fast zu schade für den Keller! Gruß Schorsch

  • Astronotus Pool

    Schorsch - - Südamerikanische Cichliden

    Beitrag

    Hi, Sehr hübsche Tiere! Aber Zebras haben für mich Streifen... Hab allerdings noch keine sp. "Zebra" gesehen. Gruß Schorsch

  • Hi Christian, Ob das mit dem Schlitz im Rohr funktioniert weiß ich nicht, bei meinen Becken hat sich das mit den Luftschläuchen bewehrt. Ich denke aber ein Schlitz im oberen Teil des Rohres würde auch funktionieren, es geht dabei darum, den Wassersog zu unterbrechen. Die Kämme gibt es fertig so zu kaufen. Gruß Schorsch

  • Hi Christian, Bei mir schaut es so aus: cichlidenwelt.de/CWF4/index.ph…06c7129155552b53af8b842f6 Rechtes Rohr ist der Hauptablauf mit den Luftschläuchen, die über das Wasser reichen Daneben der Notüberlauf Linkes Rohr mit Bogen ist der Rücklauf und dahinter eine Durchführung für Kabel Vor Kurzem war ein Luftschlauch mit Schmodder und Kalk zu, deshalb hat es einen Sog gegeben und der Wasserspiegel ist bis auf Unterkante des Ablaufbogens abgefallen. Waren in meinem Fall ca 150 ltr... Gruß Schorsch

  • ! Achtung, unbedingt ein od. 2 Bohrungen für 6mmLuftschäuche in den 180 Grad Bögen bohren! Sonst saugt es dir das Wasser bis auf Unterkante Bogen weg! Gruß Schorsch

  • Astronotus Pool

    Schorsch - - Südamerikanische Cichliden

    Beitrag

    HI, Kleines Update: Heute sind die Cichlas aus dem großen Becken ausgezogen. Die Oscars lebten seit ca Juli mit ihnen zusammen, waren aus gutem Grund ängstlich und kamen nur zum Fressen raus. Ein paar Stumden nach dem Auszug ein völlig anderes Bild: die Oscars und die Geophagus schwimmen im ganzen Becken umher und genießen die Abwesenheit der Feinde. Jetzt können sie sich ungestört weiterentwickeln. cichlidenwelt.de/CWF4/index.ph…06c7129155552b53af8b842f6cichlidenwelt.de/CWF4/index.ph…06c7129155…

  • Hybriden und ein paar Gedanken zur Zucht

    Schorsch - - Malawi

    Beitrag

    Ich sehe es auch wie Jan. Ich kann mit den ganzen Schleierzuchtformen, Albinos und Hybriden nix anfangen. Ganz schlimm find ich die Glowfische, die genmanipuliert sind. Gruß Schorsch

  • Hi, Das dauert eine Weile, bis sie sich an dich gewöhnt haben. Als ich die 6 WF Babys ins große Becken zu den Cichlas gesetzt habe, hab ich sie 2 Wochen fast gar nicht gesehen ( hatten ja auch Angst vor denen). Jetzt sind sie rotzfrech und schnappen teilweise den Cichlas die Stinte vor der Nase weg. Gruß Schorsch

  • Hi Marco, Beachte bitte, daß Oscars längliche Beifische gern als Lebendfutter ansehen, besser sind hochrückige. Sie sollten auch eine gewisse Größe haben (je nach Oscargröße mind. 8cm) Gruß Schorsch

  • Automatischer Wasserwechsel

    Schorsch - - Technik

    Beitrag

    Hi, Meine Münchner Diskus Freunde nehmen auch Regenwasser für Wasserwechsel und Filtern es über einen Reiser Blockfilter bevor es ins Becken kommt. Ich mache (der GHL Computer) täglich Wasserwechsel, find ich besser wie früher ca 30% wöchentlich. Gruß Schorsch

  • 325L - Malawi-Neuling

    Schorsch - - Malawi

    Beitrag

    Hi, Ähnliches ist einem Freund mit seinen Panaque passiert, die haben sich die Back to Nature Rückwand schmecken lassen... Sie haben sich richtige Höhlen rausgeraspelt. Gruß Schorsch

  • Hi, In meinem Filterbecken stehen 4 HMF Reaktoren mit jeweils 2 Lufthebern, 50cm hoch. Die halten ein 2000ltr Becken mit Cichlas, Oscars und div. Welsen sauber. Hätte ich anfangs nicht gedacht... Mein Zuchtbecken (750ltr) wird auch mit einem HMF Reaktor gefiltert, der hat 3 Luftheber Maße ca 28/12cm und 60 hoch. Ich bin mit den Fertigreaktoren sehr zufrieden, kommen auf ein Glasscheibe aufgeklebt und stehen deshalb recht gut auf dem Boden. Im ehemaligen 1500 ltr Becken hab ich auch zusätzlich ei…

  • Coole Doku

    Schorsch - - Allgemein

    Beitrag

    Ich würd mich als Putztaucher anbieten... Gruß Schorsch

  • Hi Marco, Ich hab die Cichlas seit Anfang Dezember, ca 20 cm, jetzt haben sie so ca 45 cm. Ich dachte, daß es viel länger dauert, bis sie diese Größe erreichen. Anfangs hat jeder 6-8 Stinte täglich bekommen, jetzt bekommt jeder 3-4 große Stinte täglich. Sie fressen auch ganze Muscheln, Trockenfutter interessiert sie überhaupt nicht. Ich bin froh, daß es ein harmonisches Paar ist. Wenn es welche wären, die sich nicht ausstehen können und sich dauernd jagen, würde es bestimmt Verletzungen geben be…

  • Hi Marco, Ich hab ein 300/80/80 Beckem mit einem Pärchen Cichla occidentalis und 6 BabyOscars (12cm) sowie einigen Geophagus besetzt. Ich würde dir von der Haltung von Kelberis abraten, da mein Becken für die Occidentalis mit 45 cm (und die wachsen auch noch) schon zu klein ist und die Kelberis deutlich größer werden... Ich versuche auch schon seit längerem die Cichlas abzugeben. Ich hab eine Pumpenleistung von ca 7000ltr und manchmal geb ich Vollgas dann sind es 10000ltr, in meinem Filterbecken…

  • 2500 Liter Becken: Planungsfragen

    Schorsch - - Technik

    Beitrag

    Hi Hier mal ein Bild von meinem Ablaufschacht cichlidenwelt.de/CWF4/index.ph…06c7129155552b53af8b842f6 In dem Schacht ist ein dickes Rohr für Kabel oder Schläuche (für das Lichtkabel und man weiß ja nie, was man noch nachrüsten will), ein Hauptabfluß ( der mit den 2Winkeln und Luftschläuchen wegen der Geräuschentwicklung), der Notüberlauf (oben offen) und der Rücklauf (ganz links). Rechts sieht man eine Scheibe, so daß nicht das ganze Becken leerlaufen kann und daneben ein Kamm für den Oberfläch…