Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 98.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neues Becken

    cozma - - Mittelamerika

    Beitrag

    Moin, hätte ich noch ein etwas größeres Becken mit stellen können wären ja noch einige schöner Arten in Frage gekommen, interssant finde ich da z..B. Mayaheros urophthalmus. Ich würde zu Arten tendieren die nicht viel größer als 20-23cm werden, hier gibt es nicht so viele Arten die ins Becken passen, die Vieja sind schließlich eher Lämmer und die nigros sehr wehrhaft. Salvini wär mein Favorit aber da sagt mir meine Erfahrung das dies mit den Vieja problematisch sein könnte weil Salvini locker so…

  • Neues Becken

    cozma - - Mittelamerika

    Beitrag

    Hey Nico, Hypsophrys nicaraguensis kommt leider, aufgrund der Neigung sich mit Amatitlania zu kreuzen und der Endgröße nicht in Frage. Ich wollte die Nicarguensis schon immer gerne mal halten und das kommt auch noch irgendwann aber eher sehr langfristig gedacht. Ich sehe als Mitbewohner mit Vieja und Nigro tatsächlich Octofasciatum als Möglichkeit. Der ist kein großer Quirl, soll mit Vieja gut zu halten sein und ist robust genug für die nimmerendende Brutstimmung der Nigros und ihrer tapferen Br…

  • Heizstab für 170x60x50

    cozma - - Technik

    Beitrag

    Hallo, schließe mich Daniel an, der Jäger/Eheim Regelheizer 250W reicht, habe damit eine Weile mein 768 Liter Becken im Wohnzimmer problemlos geheizt. Der ist ewig haltbar, habe an meinen kleineren Becken noch die alten grünen Modelle aus den 80er Jahren dran, laufen auch heute noch tadellos. Dieters Voschlag ist natürlich Premium, wer das Geld investieren möchte hat hier den Mercedes unter den Regelheizern.

  • Neues Becken

    cozma - - Mittelamerika

    Beitrag

    Hi Nico, es sind 4 Jungtiere plus der Vater, optisch würden Thorichtys gut ins Becken passen aber ich vermute die würden durch die Amatitlania untergehen. Die kleinen sind absolut durchsetzungsfähig und haben bei der Brutpflege auch keine Hemmungen den Vieja Bock aus ihrem Revier zu treiben. Die Thorichtys sind zwar keine Lämmer aber so kompromisslos wie die Nigros ist meines Wissens nach keine Thorichtys Art. Sollte ich die Viejas ganz abgeben würde ich es vermutlich mit der Kombi A. Nigrofasci…

  • Neues Becken

    cozma - - Mittelamerika

    Beitrag

    Moin, das größte Tier der Nachzuchten hat die 22cm Marke erreicht, das Kleinste hat 17cm. Haben sich schön entwickelt, werde aber den Bestand bald reduzieren sonst wirds zu gepresst im Becken. Bin aber noch unschlüssig ob ich alle abgebe oder nur zwei und ggfs. doch noch eine dritte, mittelgroße Cichliden Art einsetze.

  • Neues Becken

    cozma - - Mittelamerika

    Beitrag

    Hey Nico, danke für die Blumen, hab dann auch heute gleich mal wieder ein Bildchen gemacht, die "kleinen" Viejas sind mächtig gewachsen.

  • Neues Becken

    cozma - - Mittelamerika

    Beitrag

    Hallo Nico, dein neues wirkt wie Daniel schon schrieb wieder sehr natürlich und biotopnah, gefällt mir super Und die Rückwand wirkt mit der Einrichtung sehr echt, alles stimmig.

  • Besatzumstellung

    cozma - - Tanganjika

    Beitrag

    Moin, kleines Update, die Wasserwerte sind stabil und die Steine gefallen mir so gut, das ich noch zwei weitere am Dienstag geholt habe. Den Fischen scheint es zu gefallen, die calvus haben ihre Höhlen bezogen und die similis kommen in Stimmung cichlidenwelt.de/CWF4/index.ph…671c3561fe4d6b85795d41690cichlidenwelt.de/CWF4/index.ph…671c3561fe4d6b85795d41690cichlidenwelt.de/CWF4/index.ph…671c3561fe4d6b85795d41690cichlidenwelt.de/CWF4/index.ph…671c3561fe4d6b85795d41690cichlidenwelt.de/CWF4/index.ph……

  • Besatzumstellung

    cozma - - Tanganjika

    Beitrag

    Hallo Daniel, Zitat von MrR: „ der Marmor gefällt mir. Wasserwerte hast du im Blick? “ ja hab ich, die Werte von heute Mittag sind: * Test * Ergebnis * PH * 7,6 * GH * 11° * KH * 5° * NH ¾ * 0mg * NO2 * 0mg * NO3 * 8mg * PO4 * 4mg * Fe * 0,05mg * Cu * 0mg

  • Besatzumstellung

    cozma - - Tanganjika

    Beitrag

    Hallo, also heute flog das Lochgestein aus dem Becken und neue Steine zogen ein. Es handelt sich um rosso Verano Marmor, sollte im Tanga Becken kein Problem sein. Mir gefällts gut, wenn dann der erste Algenbewuchs folgt wirkt es glaube ich recht natürlich.

  • Besatzumstellung

    cozma - - Tanganjika

    Beitrag

    Moin Maggi, bin mal gespannt, heute kamen noch reichlich Schneckenhäuder ins Becken und das Lochgestein fliegt am Montag raus. Ich werde mal probieren gelben Sandstein zu bekommen, gibt da einen Händler in der Nähe der eigentlich nur Paletten verkauft aber vielleicht kann ich ja für einen kleinen Betrag ein paar Brocken in den Kofferraum schmeissen.

  • Besatzumstellung

    cozma - - Tanganjika

    Beitrag

    Hi Daniel, prinzipiell denkbar aber da die Alto stationäre Lauerräuber sind werden vermutlich Treibjagden ausbleiben aber es könnte jedoch mal einen unvorsichtigen adulten similis erwischen.

  • Besatzumstellung

    cozma - - Tanganjika

    Beitrag

    Moin Tobi, das klappt super, deine Altos waren am ersten Tag nicht zu sehen aber mittlerweile trauen sie sich raus und fressen wie Scheunendrescher Artemia, Söll shrimp pellets und weisse Müla. Ihr Jagdtrieb ist aber unverkennbar sodaß ich ziemlich positiv in die Zukunnft schaue das die Altos der Vermehrung der Similis etwas eindämmen. Besten Dank nochmal für die Traumhaften Fische

  • Besatzumstellung

    cozma - - Tanganjika

    Beitrag

    Hi Marco, finde ich auch, coole Fische und seitens des Körperbau der krasse Gegensatz zu meinen Vieja im Wohnzimmerbecken Gefühlt besteht der Alto aus 60% Kopf

  • Besatzumstellung

    cozma - - Tanganjika

    Beitrag

    So, jetzt gibt es Bilder

  • Besatzumstellung

    cozma - - Tanganjika

    Beitrag

    Hallo, kurze Rückmeldung, gesterm morgen zogen meine leleupi aus und schwimmen jetzt in einem 160x110x80cm bei einem netten Aquarianer. Nachmittags dann gestartet und die neuen Pfleglinge abgeholt: 1/1 Altolamprologus calvus "black congo" F1 NZ 2/4 Neolamprologus similis Fotos folgen da ich die calvus im Moment noch nicht vor die Kamera bekomme, sind recht scheue Fische aber wirklich schön

  • Rio Salobra - Video

    cozma - - Südamerikanische Cichliden

    Beitrag

    Hallo Malte, sehr schönes Video

  • Besatzumstellung

    cozma - - Tanganjika

    Beitrag

    Hallo Marco, danke für den Hinweis, dann werden es eine Gruppe N. simmilis.

  • Tanga-Pics

    cozma - - Tanganjika

    Beitrag

    Hallo Daniel, hatte N. brevis mit J. ornatus zusammen auf 100x40cm, das funktionierte gut, im krassen Gegensatz zu N. leleupi, hier waren die brevis komplett Untergegangen. Ich spiele gerade mit dem Gedanken Altolamprologus calvus var. black congo mit N. similis auf 100x40cm einzusetzen. Habe gelesen das die calvus Standorttreu sind und keine riesigen Reviere bilden, hier warte ich aber auch noch auf Feedback aus den Foren. Hier noch ein paar Bilder meiner Tangas:

  • Besatzumstellung

    cozma - - Tanganjika

    Beitrag

    Moin, ich habe heute meine Gruppe N. leleupi aus meinem 200 Liter Becken für Montag zum Verkauf reserviert, dies ist schlicht zu klein für die mittlerweile 8 ziemlich adulten leleupis (3m/1juv/4w). Da der Druck innerartlich in der letzten Zeit gestiegen ist und ich kein größeres Becken mehr stellen darf (Frauchen) habe ich mich entschieden diese abzugeben. Ich hatte diese in 240 Liter gehalten, das Becken ist aber defekt, so leben diese derzeit gezungenermaßen in nur 200 Liter. Meine Gedanken an…