Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 763.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo, schönes Schwarmverhalten zeigen Rotkopfsalmler (schwimmen eher im unteren Drittel), Rotaugen-Moenkhausia und Schrägschwimmer/Pinguinsalmler (schwimmen im oberen Drittel). Als reine Oberflächen-Schwarmfische gehen auch Beilbäuche. Für die brauchst du aber einen Deckel. Die fliegen sonst weg. Je nach Größe der Skalare könnte es Probleme mit kleinen Schwarmfischen geben, wenn du sie ihnen wie Futter vor die Nase kippst. Gegebenenfalls im Dunkeln einsetzen. Gruß, Dirk

  • Geschlechterverteilung

    Dirk1 - - Südamerikanische Cichliden

    Beitrag

    Hallo, bei Pelvicachromis lässt sich des Geschlechterverhältnis über den pH steuern; je niedriger, umso mehr Weibchen. Ausgeglichen ist das Verhältnis nach meiner Erinnerung bei pH 6,3. Bei den Ringelhechtlingen Pseudepiplatys annulatus geht es über die Temperatur; je wärmer, umso mehr Männchen. Scheint bei jeder Fischart anders zu sein. Habe aber auch die Beobachtung gemacht, dass oft Weibchen fehlen. Bei machen ist es aber auch umgekehrt. Vom blauen Kongosalmler gibt es immer viel mehr Weibche…

  • 350 liter

    Dirk1 - - Tanganjika

    Beitrag

    Hallo Michael, es gibt noch eine andere Variante: Steinaufbauten und andere Einrichtungsgegenstände raus und ganz viele Fische einsetzen. Wenn man den Fischen gar nicht erst die Möglichkeit gibt, Reviere zu bilden bzw. sich bestimmte Strukturen "anzueignen", funktioniert es meist auch. Ist aber unter dem Strich kein Gewinn. Artspezifische Verhaltensweisen kann man so nicht beobachten. Man hat dann viele Fische, die lustlos auf der Stelle stehen - quasi in Wartestellung - wie in den Quarantänebec…

  • Beleuchtung für 450 Liter Becken

    Dirk1 - - Malawi

    Beitrag

    Hallo Salva, Kalk kann man normalerweise vernachlässigen. Ich würde nichts mit metallischen Einschlüssen nehmen. Gruß, Dirk

  • Beleuchtung für 450 Liter Becken

    Dirk1 - - Malawi

    Beitrag

    Hallo Salva, mein Namensvetter hat recht; Kelvin sind Geschmacksache und viel Lumen brauchen eigentlich nur etwas anspruchsvollere Pflanzen. Ich würde nicht unter 4000 Kelvin gehen, da sonst die Farbwiedergabe von blau leidet. Steht bei dir aber offensichtlich sowieso nicht zur Debatte. Mach nach Gefühl. Bei Malawis kann man bezüglich Licht nicht viel falsch machen. Gruß, auch Dirk

  • Beleuchtung für 450 Liter Becken

    Dirk1 - - Malawi

    Beitrag

    Hallo Salva, wenn du 2 Leuchtbalken hast, kannst du doch die beiden blauen Röhren und die beiden weißen Röhren jeweils zusammen in einen Balken stecken. Dann kannst du das weiße Licht einzeln einschalten. Gruß, Dirk

  • Beleuchtung für 450 Liter Becken

    Dirk1 - - Malawi

    Beitrag

    Hallo Salva, bei Lumen klappt das mit dem verdoppeln, bei der Kelvin-Zahl nicht. Lumen beschreibt vereinfacht gesagt die abgestrahlte Lichtmenge, Kelvin ist die Einheit der Farbtemperatur. Rot ist warm, weiß mittel und blau ist kalt. 9000 sind schon bläulich, 6500 sind kaltweiß. Kann man so lassen, auch wenn ich persönlich 4000 bis 6000 Kelvin angenehmer finde. Den Fischen ist es wahrscheinlich ziemlich egal. Wenn es dir insgesamt zu hell und zu kalt ist, kannst du ja versuchen, die 9000 Kelvin-…

  • Beleuchtung für 450 Liter Becken

    Dirk1 - - Malawi

    Beitrag

    Hallo Salva, woher hast du denn die geposteten Angaben? 18000 bzw 13000 Kelvin ist blau. Kann ja eigentlich nicht sein bei der Bezeichnung "Day" bzw. "Nature"....? Bei 14000 Lumen müsste es ziemlich hell in deinem Becken sein. Die Hälfte dürfte auch reichen. Kannst du das Licht dimmen? Gruß, Dirk

  • Hallo Ingo, ob Mesonauta wirklich kleiner bleiben als Skalare kann man auch nicht mit Sicherheit sagen. Zumindest habe ich schon mal Fotos von Wildfängen gesehen, die deutlich größer waren als jeder Skalar. Ich persönlich halte das Becken für groß genug (für Skalare). An die Rötköpfe gehen die normalerweise nicht ran - erst recht nicht, wenn man sie als Jungtiere einsetzt (die Skalare) und die Rötköpfe schon immer da waren - also zur Beckeneinrichtung gehören. Anders sieht es aus, wenn man große…

  • Pelvicachromis-Arten

    Dirk1 - - West- und Zentralafrika

    Beitrag

    Hallo Andreas, es gibt einen Pelvicachromis-Züchter in oder in der Nähe von Braunschweig. Der hat mal aushilfsweise bei "das aquarium" in der Hamburger Str. gearbeitet. Ich glaube, der heisst Tim Krabat oder so ähnlich. Vielleicht kannst du damit ja etwas anfangen. Gruß, Dirk

  • Söchting Oxydator

    Dirk1 - - Technik

    Beitrag

    Hallo Wolfgang, wenn du jetzt die 2 Katalysatoren auf 2 Oxydatoren aufteilst und weiterhin die 12%iger Lösung benutzt, sollte etwa die gleiche Menge Sauerstoff freigesetzt werden wie mit 2 Katalysatoren in einem Oxydator - nur dann an 2 verschiedenen Orten. Gruß, Dirk

  • Söchting Oxydator

    Dirk1 - - Technik

    Beitrag

    Mit "auf die Dosierung achten" dürften sie gemeint haben, dass man diese Tabelle beachtet: oxydator.de/wp-content/uploads…anleitung-druck-800-1.pdf Demnach solltest du bei Einsatz von 2 Oxydatoren Typ A entweder 6%ige Lösung mit je 2 Katalysatoren oder 12%ige mit je einem Katalysator benutzen. Gruß, Dirk

  • Söchting Oxydator

    Dirk1 - - Technik

    Beitrag

    Hallo Wolfgang und alle anderen, aus meiner Sicht ist bei der vorangegangenen Diskussion einiges durcheinander gebracht worden. Zuerst; es gibt "normales" Wasserstoffperoxid und stabilisiertes Wasserstoffperoxid. Ersteres zerfällt mehr oder weniger von alleine und unkontrolliert in Wasser und Sauerstoff, bei zweitem wird dafür ein Katalysator benötigt, auf dessen Oberfläche die Reaktion stattfindet. Die abgegebene Menge an Sauerstoff ist nicht nur von der Anzahl der Geräte abhängig, sondern auch…

  • Zitat von Schwabe: „Hallo Dirk, erst einmal Danke für Deine Antwort. Nun ich finde eben, dass dies schon interessant ist. Sie ernähren sich eigentlich wie ein Regenwurm aus Abfall ( ugs. Dreck ) und pressen aus der Nahrung den letzten noch verwertbaren Anteil an Nahrungsstoffen heraus. Dazu müssen sie aber dann auch größere Mengen davon aufnehmen um überhaupt " satt " zu werden. Dazu gibt es gerade jetzt wieder Untersuchungen bei den Mittelamerikanern bzgl ihrer Ernährung und so sollen sich V. m…

  • Hallo Roland, ich habe zwar keine Victoria-Cichliden, aber ich kann mich an einen ebenfalls uralten Artikel über Amazonas-Fische erinnern, bei denen sich ebenfalls überwiegend Detritus im Magen fand (da waren auch Skalare und Apistogramma dabei). Ich denke, am nächsten kommt man der Detritus-Ernährung mit Fertigfutter mit hohem Algen- und Gemüseanteil. Auch die Tabs mit Zellulose für raspelnde Saugwelse bieten sich an. Gruß, Dirk

  • Hallo, ich möchte mal einen Rat geben: Fische zum Händler/Züchter zurückbringen und den Rest behalten. Die Wahrscheinlichkeit, dass man das alles einigermaßen komplikationslos und zu einem Wunschpreis verkauft bekommt, würde ich als ziemlich gering einschätzen. Muss auch nicht sein. Mit dem Futter und den Steinaufbauten kann man auch andere Fische glücklich machen. Da haben die Malawis kein Abo drauf. Gruß, Dirk

  • Barschhöhlen

    Dirk1 - - Einrichtung

    Beitrag

    Nachtrag: Hatte allerdings nichts mit Epoxi o.ä. versiegelt. Braucht man meiner Meinung nach auch nicht, wenn man ausgiebig wässert.

  • Barschhöhlen

    Dirk1 - - Einrichtung

    Beitrag

    Man kann anstatt Styropor auch Styrodur nehmen. Das saugt sich nicht voll und man kann es einfach dort belassen. Und anstatt Beton bzw. Zement kann man auch flexiblen Bau- bzw. Fliesenkleber nehmen. Der ist schon leicht elastisch - ganz ohne Glasfasern. Den gibt es sogar in weiß. Lässt sich einfacher tönen. Mit dem Wässern sollte man aber nicht geizen. Hatte selbst nach dem 4ten 100%igen Wasserwechsel noch immer messbaren KH- und pH- Anstieg Gruß, Dirk

  • Hallo Sandra, besorg dir einen Schaumstoff-Ball mit passendem Durchmesser. Den steckst du in den Schlauch und drückst ihn mit Leitungswasser durch. Ich lasse bei uns nach dem Wasserwechsel das Wasser soweit es geht aus dem Schlauch und lagere den Schlauch dunkel. Ist bisher sauber geblieben. Gruß, Dirk

  • Bau eines 3000l Beckens

    Dirk1 - - Bastelecke

    Beitrag

    Zitat von Malte I.: „Hallo Tobi, Im leider nicht mehr existierenden Raubsalmlerforum hat mal jemand erfolgreich ein noch deutlich größeres Holzaquarium zwecks Umzugs in zwei Teile zersägt und wieder zusammen geklebt. Das geht mit Glas nicht. “ Hallo Malte und alle anderen, durchsägen ist bei Glas tatsächlich schwierig, aber man kann durchaus ein Glasbecken auseinander schneiden, die Scheiben raus tragen und woanders wieder zusammenkleben. Muss man ja auch bei einem Holzbecken mit der Frontscheib…