Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 483.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi Also ich habe die amatilania siquia red point, bei mir vermehren die sich wie die Karnickel. Mittlerweile das dritte gelege und die jungfische vom ersten wurf von vor 3 Monaten balzen schon wieder. Werde die nicht los. Und keiner der anderen cichliden traut sich an die drann,

  • Hi Wirst dich wundern wie schnell die amatilania zur plage werden, ich weiß nicht mehr wohin damit. Trotz astronotus, goldsaumbuntbarsche und vieja synspillum im Becken kommen Unmengen an jungtiere durch, selbst mein kaktuswels wird aggressiv vertrieben. Keiner will die Tiere noch haben, werde sie einfach nicht los. Mfg Norman

  • Hi Ok, verschickst du dann auch? Mfg norman

  • Hi Verschickst du auch Jungtiere wenn sie soweit sind? Dann würde ich dir welche abkaufen! MfG norman

  • Amphilophus lyonsi

    Norsemann - - Mittelamerika

    Beitrag

    Hi Vom Verhalten her meinte ich auch gar nicht sondern vom aussehen zumindest das getiegerte und die roten Flossen. Mfg Norman

  • Amphilophus lyonsi

    Norsemann - - Mittelamerika

    Beitrag

    Hallo Kennt hier jemand amphilophus lyonsi? Erinnert mich fast an meine geliebten festae mit den roten flossen und dem getiegerten Körper. Leider gibt's im Netz wenig Infos zu der Art. Vielleicht hat da ja jemand Erfahrung mit. Mfg Norman

  • Suche nen richtigen Räuber

    Norsemann - - Mittelamerika

    Beitrag

    Hi Meiner ist ein totaler schisser, der Haut sofort ab wenn ein anderer cichlide in die Nähe kommt. Mfg norman

  • Suche nen richtigen Räuber

    Norsemann - - Mittelamerika

    Beitrag

    Hi Leider wird der zu groß für mein Becken. Wie sieht es denn vielleicht mit liniendornwelse aus? Fressen die junge Brut? Mfg norman

  • Suche nen richtigen Räuber

    Norsemann - - Mittelamerika

    Beitrag

    Hi @spooky Sehr witzig, ich habe einen gut 20cm kaktuswels im Becken. Rausfangen ja, aber wohin damit? Mfg norman

  • Suche nen richtigen Räuber

    Norsemann - - Mittelamerika

    Beitrag

    Hi Kann mir mal jemand nen richtigen Räuber empfehlen der zu astronotus und vieja synspillum passt, der mal vernünftig jungfische weghaut. Ich hab hier nen echtes Problem das von meinem ersten amatilania siquia wurf ca 10 Jungtiere übrig geblieben sind die bereits wieder am Eier legen sind, und keiner frisst die gelege bzw jungen. Mfg Norman

  • Amphilophus amarillo

    Norsemann - - Mittelamerika

    Beitrag

    Hi So gerade zu hause, und entdeckt das nun die rivulatus junge führen, kein Wunder das die beiden so extrem aggressiv die letzten tage waren. Astronotus haben auch noch das gelege, jetzt noch die synspillum und ich hab Action im Becken, warum immer alle so oft und viele junge bekommen ist mir ein Rätsel, die amatilania siquia waren auch so schlimm bei mir. Und ich habe nur 24-25 Grad im Wasser, wie wird das erst im Sommer. Mfg Norman

  • Amphilophus amarillo

    Norsemann - - Mittelamerika

    Beitrag

    Hi Hätte die parachromis auchvzeit gerne mitgenommen, aber mit 3 paaren der großen ist mein Becken voll, finde sonst wirkt das ganze nicht mehr oder? Immerhin habe ich nur 170x90x70 cm. Mit dem paar astronotus die bereits 30cm haben, die synspillum und den noch kleinen rivulatus bin ich gut bedient. Ein paar welse sind ja auch noch drinnen (l200, ein panaque, ein l18 und ein kaktuswels) wenn ich den Keller fertig mache nach Beendigung meiner beruflichen Fortbildung (Betriebswirt und Fachplaner) …

  • Amphilophus amarillo

    Norsemann - - Mittelamerika

    Beitrag

    Hi Ja genau am.Körperbau hat man schon die Geschlechter deutlich erkennen können. Ich denke das die Tiere für mich auch die bessere Entscheidung war anstatt der geplanten festae. So kann ich erstmal Erfahrung sammeln mit den synspillum, Oscars und den rivulatus ohne das zuviel Stress ist. Auch der gesammt Eindruck im Becken ist super harmonisch, selbst meiner Frau ist das sofort aufgefallen. Kein gedrohe und gezanke, alle Paare schwimmen ruhig durch das becken. Wenn ich etwas mehr Erfahrung habe…

  • Amphilophus amarillo

    Norsemann - - Mittelamerika

    Beitrag

    Hi Ja, die hatten vorher bereits einen bock verkauft. Bin nun auch froh die Tiere doch genommen zu haben, nur der Preis war doch ein großer Unterschied. Hätte ich deine Preise da bekommen hätte ich vielleicht noch die parachromis mitgenommen. Mfg Norman

  • Amphilophus amarillo

    Norsemann - - Mittelamerika

    Beitrag

    Hi Im Moment sind die beiden noch sehr zurückhaltend, die astronotus haben aber auch wieder ein gelege, so bin ich dann ganz froh das nicht noch mehr im becken schwimmt Bin mal gespannt wie die beiden sich machen wenn sie sich eingelebt haben. Fressen tun sie auf jeden Fall schonmal, hab mit Erbsen angefangen. Preis war leider teurer ja das stimmt. War zu langsam. Mfg Norman

  • Amphilophus amarillo

    Norsemann - - Mittelamerika

    Beitrag

    Hallo Hier mal ein Bild von den beiden kleinen. Bisher absolut friedlich und fressen auch bereits, zwar noch verhalten aber immerhin. Mfg Norman

  • Amphilophus amarillo

    Norsemann - - Mittelamerika

    Beitrag

    Hi Ja das war der Grund, die parachromis gefielen mir auch, aber mir war das Risiko zu groß das es da wieder Stress gibt. Ich denke das ist die richtige Konstellation um erstmal mehr Erfahrung zu sammeln. Ich habe einfach Angst noch mehr Tiefe durch Unerfahrenheit zu verheizen. Mir gefallen sie sehr gut. Mfg norman

  • Amphilophus amarillo

    Norsemann - - Mittelamerika

    Beitrag

    Hallo So, heute war ich bei aquadesign in Oldenburg und hatte da die Tiere von einem forummitglied gesehen die er hier vorher wegen Umzug angeboten hat. 6 vieja synspillum und parachromis loissieli. Ich musste einfach ein Pärchen vieja synspillum mitnehmen. Die tiere hatten so schöne Farben. Ich werde also erstmal auf festae verzichten, und erstmal mit diesen Tieren mehr Erfahrung sammeln. Danke trotzdem allen die mir Tips gegeben haben. Ich werde euch mal in einer eigenen beckenvorstellung alle…

  • Amphilophus amarillo

    Norsemann - - Mittelamerika

    Beitrag

    Ob süd oder mittelamis ist mir egal, Hauptsache nicht zu agessiv und nicht stressempfindlich. Die Form vom amarillo gefällt mir besonders aufgrund des stinrbuckel und der kompakten Form. Citrinellum gefällt mir auch sehr. Ich mag es lieber wenn die Tiere ein sozusagen kurzen gedrungenen Kopf haben, spitze Mäuler mag ich eher nicht wie z.b salvini. Die parachromis Arten sind so dazwischen, wirken aber für mich bulliger aufgrund des großen mauls Mfg Norman