Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 328.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Guianacara, aber welcher?

    MrR - - Südamerikanische Cichliden

    Beitrag

    Moin, moin, ich würde auf den ersten Blick an Aequidens Cleitharacara maronii denken?

  • Moin, vielleicht den Diffusor mal ein paar Tage herausnehmen? Ggf. erst wieder rein tun wenn die ein eigenes Gelege haben. Möchtest du denn unbedingt Nachwuchs haben?

  • Hallo Tobi, ein Traum! Wann kommt denn "Bau von einem großen Holzaquarium"?

  • Je kleiner die Beifische desto geringer die Chance, dass die Jungtiere gefressen werden. Die 100l kannst du dir sparen, dann geh lieber direkt auf 160l (100*40*40) oder 200l (100*50*40).

  • Fotos wären sicherlich hilfreich

  • Moin Pisto, iIn nur 60l kannste keine Fressfeinde dazusetzen, das Becken ist zu klein. Wenn du der Brut keine geeignete Nahrung zur Verfügung stellst wird da aber ohnehin nicht viel hochkommen.

  • Besatzfrage 180x70x60

    MrR - - Mittelamerika

    Beitrag

    Zitat von cozma: „[...] die Teichdruckfilter fast schon überdimensioniert.[...] “ Überdimensionierte Filter gibt's nicht Was Marken angeht ka, von SunSun hatte ich noch nie was. Berichte mal falls du dich dafür entscheidest

  • Besatzfrage 180x70x60

    MrR - - Mittelamerika

    Beitrag

    Frag mal Tante Google nach "Teichdurckfilter". Ich selbst bin kein Fan von Töpfen, aber von diesen habe ich viel gutes gehört

  • Besatzfrage zu 200x60x70 Becken

    MrR - - Malawi

    Beitrag

    Ich habe selbst nie geklebt, meine Steinaufbauten waren und sind aber auch immer deutlich massiver und nicht so filigran

  • Strömungspumpe

    MrR - - Technik

    Beitrag

    Ich hab ne StreamOn+ 2000 und eine 4000 im Einsatz, die funktionieren soweit ganz gut Vorteil der Tunze ist die Möglichkeit die leistungsschwächeren Modelle zu tunen, das geht bei den Eheim nicht.

  • Aquarium Rettungsaktion ohne Einfahren

    MrR - - Allgemein

    Beitrag

    Mit funktionierendem eingefahrenen Filter müsste das Problem zeitnah aus der Welt sein. Die hohen Nitratwerte machen aus meiner Sicht trotzdem keinen Sinn, woher soll das Zeug kommen? Du fütterst nicht und düngst vermutlich auch nicht oder?

  • Strömungspumpe

    MrR - - Technik

    Beitrag

    Moin, alternativ sind die Eheim SteamOn Modelle auch ganz ordentlich. Ob Tunze oder Eheim würde ich von aktuellen Angeboten und Preisen abhängig machen

  • Besatzfrage zu 200x60x70 Becken

    MrR - - Malawi

    Beitrag

    Hallo Dina, Zitat von Dina: „So? Viele Grüße, Dina “ Sag mal, hast du die Steine verklebt? Sonst hätte ich Angst, dass sie mir Fische oder Scheiben zerdeppern

  • Aquarium Rettungsaktion ohne Einfahren

    MrR - - Allgemein

    Beitrag

    Um dem Ergebnis schon mal vorweg zu greifen...wenn du wirklich zu viel Nitrit hast machst du gerade alles richtig. Immer schön weiter Wasserwechseln bis der Nitritwert wieder passt.

  • Aquarium Rettungsaktion ohne Einfahren

    MrR - - Allgemein

    Beitrag

    Diese Teststreifen nennt man nicht umsonst Ratestäbchen. Die sind fürchterlich ungenau, anders wären die starken Nitratschwankungen ohne Futtereintrag und im Verhältnis zu den Ausgangswerten des Leitungswassers auch kaum zu erklären. Ein Tröpfchentest ist aufwendiger, aber sehr viel genauer. Diese Appgeschichte ist eher ne Spielerei. Nitratwerte bis 50~60 sind für die meisten Aquarienfische (Jungfische ausgenommen) auch eigentlich kein Problem. Beim Nitrit sieht das anders aus, dass sollte norma…

  • Aquarium Rettungsaktion ohne Einfahren

    MrR - - Allgemein

    Beitrag

    Moin Helmut, vorweg zwei Frage: Der JBL Pro Test ist doch ein Streifentest mit "Smartphoneauswertung" oder? Womit und wie viel fütterst du?

  • Besatzfrage 180x70x60

    MrR - - Mittelamerika

    Beitrag

    Höhe von 60 würde ich bei einem Becken dieser Größe nicht unterschreiten und eine tiefe von 70 macht bei solchen Brummern (Besatz) auch Sinn, die sollen sich ja drehen können ;P Von daher sind die 180*70*60 vermutlich der beste Kompromiss. Falls das geht sind 200*70*60 aber natürlich noch besser

  • Besatzfrage 180x70x60

    MrR - - Mittelamerika

    Beitrag

    Moin, moin, ich habe kürzlich ein adultes Pärchen H. nicaraguensis übernommen. Ein Traum von einem Fisch, optisch ist insbesondere das Weibchen ein Hingucker. Die zwei haben nun schon ihr erstes Gelege (bei mir) und sind trotzdem lammfromm, mal sehen wie das aussieht wenn der Nachwuchs da ist.

  • Falls dir das nichts sagt: Libellenlarven sind insbesondere für kleinere Tiere --> Aufzuchtbecken <-- eine tödliche Gefahr. Halt das also im Blick!

  • Becken Problem

    MrR - - Tanganjika

    Beitrag

    Das Tropheus ständig und unablässig durch die Gegend wuseln ist nichts besonderes. Mit hektisch schwimmen meine ich viel mehr, dass sie wirklich wie im verzweifelten Versuch aus dem Becken zu kommen an der Scheibe entlang rasen. Aber wie gesagt, teste erst nochmal mit einem genaueren Test . Ich hoffe für dich, dass du gerade einfach ein bisschen überbesorgt bist