Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 334.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Filterschlamm oder Starterbakterien?

    Telarien - - Victoria

    Beitrag

    Hi Volkmar, der Nitritpeak wird dramatisiert. Ich habe immer mit Filterschlamm gearbeitet, nie Probleme gehabt. Nach meinem Umzug mußte ich ohne Filterschlamm beginnen, habe das Becken 10 Tage einlaufen lassen, dann wochenweise 1/3 der Tiere. Auch kein Peak.

  • Poecilia Gillii - Liberty Molly

    Telarien - - PLZ - Gebiet 6

    Beitrag

    In Richtung Gladbach fände ich auch gut, dann wäre ich beim Liberty Molly dabei!

  • Hi Claudia, bei mir schwimmt eine 6er-Gruppe Geophagus "Tapajos Red Head" in 130x60x45, das geht problemlos, die Tiere sind nicht aggressiv. Die Standortvariante dürfte eine der kleinsten sein, ich sage mal ca. 12cm. Und sehr hübsch! Welse werden ignoriert, bei mir sind u.a. auch zwei L200 HF mit im Becken, also Baryancistrus demantoides. Sehen toll aus und sind nicht solche Höhlenhocker wie viele andere L-Welse. Sie verstecken sich lieber in Wurzeln. In diese Richtung könntest Du also mit ruhig…

  • Vergesellschaftung

    Telarien - - Allgemein

    Beitrag

    Hi Steffi, Firefish können ausgewachsen ziemliche Klopper werden, in Größe wie bei Aggression. Da ist das Gesamtvolumen deines Beckens eigentlich zu klein. Aber wenn sie nun mal drin sind, wirst Du es kaum mehr ändern wollen, oder?!? Da Du scheinbar auf Farben stehst, wäre ein schickes Welsbecken eine echte Alternative gewesen. Auch Tanganjika wäre Einiges gegangen, das besser gepasst hätte. Wenn Du wirklich keine Läden in der Nähe hast, man kann auch bestellen.

  • Abnehmende Qualität bei Heizstäben

    Telarien - - Technik

    Beitrag

    Hi Alle, ich hatte mit den Heizstäben der erwähnten Marke 2x das Problem des ungeregelten Heizens. Zum Glück habe ich es beide Mals früh gemerkt und nichts hat gekocht. Be meinem neuen Becken habe ich auf Titanheizer gewechselt. Hier gibt es jetzt eine preisweitere Lösung als die früheren Duomaten. Aqua medic kennt man eher aus dem salzigen Bereich, dort bekommt man Titanstab plus Regelung für unter 100 Euronen. Der Regler (Twin Controller) steuert über zwei Steckdosen die Temperatur nach oben w…

  • Hi Alle, ich lasse Frischwasser über so einen Schlauchaufsatz für den Garten in der Brauseeinstellung auf die Wasseroberfläche prallen. Dadurch sollten gelöste Gase im Wasser freigesetzt werden. Das Teil läßt sich gut unter die Längsstreben klemmen und per Kraftklammer sichern.

  • Neues Spiel, neues Glück

    Telarien - - Aquarien-Vorstellung

    Beitrag

    Hi Alle, das Becken steht jetzt 14 Tage, Welse kamen vorige Woche, Geophagus gestern. Hinzukommen werden noch Corydoras sterbai, werden ca. 15 Stück. Entgegen meiner Planung sind noch vier Peckoltia compta wieder eingezogen, wollten ihre Röhren nicht verlassen. Damit sehe ich das Becken ziemlich ausgereizt, höchstens noch ein kleiner Salmlerschwarm. Welche Art kommt mit der höheren Temperatur gut klar? Rotkopfsalmler sieht man ja öfter mal mit Diskus? Ohne Strömungspumpe gab es doch viele Mulmec…

  • Neues Spiel, neues Glück

    Telarien - - Aquarien-Vorstellung

    Beitrag

    Danke Klaus, das beruhigt schon mal. Gerade kam noch eine leicht doofe FRage hoch. Durch die etwas unkonventionelle Höhe von nur 45 cm ist der 3ooW Heizstab zu lang, er würde also leicht schräg stehen und mit dem unteren Ende den Sand berühren. Sollte eigentlich egal sein, seine Hitze gibt er ja trotzdem ab. Oder?!?

  • Neues Spiel, neues Glück

    Telarien - - Aquarien-Vorstellung

    Beitrag

    Hi Alle, kleines Update: das Becken wurde gestern geliefert, wird dann gleich eingerichtet. Was mich etwas stört, das Becken (120x60x45 LxTxH) wurde ohne Mittelsteg geliefert. Ist bei den Maßen und 10mm Glas ein Mittelsteg sinnvoll? Laut Händler nicht nötig?!? Da Längsstreben vorhanden sind, wäre es natürlich relativ simpel da einen 10cm Glasstreifen draufzukleben. Das würde passen, da die gelieferten Abdeckscheiben je 5cm zu kurz sind Wenn ja, welche Glasstärke sollte dieser Steg haben? Bisher …

  • Neues Spiel, neues Glück

    Telarien - - Aquarien-Vorstellung

    Beitrag

    Hi Alle, @luzz: klar, an anderer Stelle würde noch ein weiteres Becken gehen. Im Wohnzimmer möchte allerdings meine Frau noch andere Möbel aufstellen Über andere Räume kann man später mal nachdenken, wer weiß... Eine Verankerung durch einbetonierte Wandstützen geht ohne Frage, ist aber eher etwas für die eigenen vier Wände, oder?!

  • Neues Spiel, neues Glück

    Telarien - - Aquarien-Vorstellung

    Beitrag

    Hi Alle, nach fast 20 Jahren stand bei mir wieder ein Umzug ins Haus. Mit drei Becken zwischen 300 und 400l plus Meerwasserbecken von 100l kein reiner Traum, was diesen Aspekt angeht. Eigentlich wollte ich mich auf ein Becken reduzieren, das dafür wenigstens neu und so groß wie es geht. Da meine neue Wohnung allerdings nur gemietet ist und über eine Fußbodenheizung unter Parkett verfügt, gingen die Träume von der Tausend-Liter-Liga schnell in Rauch auf. Nach Rücksprache mit dem Architekten, der …

  • xiphophorus Wildform

    Telarien - - Suche

    Beitrag

    Ich habe Xiphophorus helleri sp. Palenque, allerdings im Monent nur zwei Mädels. Verschiedene Wildformen gibts normal immer bei Hobbyzoo Tillmann in Duisburg.

  • Unterschrank mit Auffangfunktion?

    Telarien - - Technik

    Beitrag

    Hi Alle, ich hatte bisher alle Becken auf Fliesen / Laminat stehen, dazu im eigenen Haus. Womöglich bin ich daher jetzt etwas empfindlicher. Klar geht immer mal ein Tropfen daneben, das läßt sich kaum vermeiden. Was ist mir in den letzten 15 Jahren so schiefgegangen in Sachen Wasseraustritt?: Ein undichtes Becken hatte ich nie. Undichte Außenfilter mehrmals, allerdings nie stark. Da sie bei mir in Plastikboxen stehen, ist nie was ausgelaufen. Lediglich einmal habe ich aus Dummheit an einem Schla…

  • Unterschrank mit Auffangfunktion?

    Telarien - - Technik

    Beitrag

    Hallo Zusammen, ich werde in den nächsten Wochen umziehen, die neue Wohnung hat im Wohnzimmer Fußbodenheizung unter einem ziemlich teuren Parkettboden. Die Vermieterin hat zwar einem Aquarium zugestimmt, aber die Größe muss ich noch mit dem Architekten / Statiker klären. Vermutlich wird mich das Ergebnis nicht begeistern... Derzeit mache ich mir Gedanken, wie das Parkett möglichst zu schonen ist bzw. Wasserverluste zu minimieren wären. Das spricht sicher eher für einen Innenfilter. Gab es nicht …

  • Filterung Malawi 300l

    Telarien - - Technik

    Beitrag

    Hi! Ich finde diese Filter-Glaubenskriege einfach ermüdend. Ich bin mit Eheim-Töpfen zufrieden, sie funktionieren. HMF wird definitiv Vorteile haben, aber es hängt auch an der Frage für welche Art Becken. Geräuschentwicklung, Optik, Energieverbrauch sind alles Komponenten, und längst nicht Alle. Ein Showbecken im Wohnzimmer ist anders als der Bedarf der Kellerkinder. Ein Becken ist anders als 20 Becken. Im Schlafraum gelten wieder andere Aspekte.... Nachteil bei den kleinen Töpfen ist der Schlau…

  • Großes Becken auf Fußbodenheizung

    Telarien - - Allgemein

    Beitrag

    Hi Alle, ich beschäftige mich gerade mit Umzugsgedanken, da müßte ich meine Beckenzahl womöglich etwas reduzieren. Zum Ausgleich könnte ich mir die Konzentration auf ein Becken vorstellen, dann aber schon in der 1000-Liter-Liga. Nun habe ich mir eine Neubauwohnung mit Fußbodenheizung unter Parkett angesehen und dort auch die Frage nach dem Großbecken gestellt. Nach Rücksprache mit der Bauleitung teilt man mir mit, das Gewicht müßte sich bei einem derart großen Aquarium und ca. 7 qm Fläche vertei…

  • Hi, kenne das beschriebene Verhalten so von Cyprichromis nicht. Futter ist normal kein Problem, Artemia Nauplien wären einen Versuch wert.

  • Besatzplanung

    Telarien - - Südamerikanische Cichliden

    Beitrag

    Hi, bei mir schwimmen Geophagus mit Corydoras sterbai, keinerlei Probleme. Hier passt auch die Temperatur zusammen, manche Corydoras mögen es je eher etwas kühler als die Geophagus. Auch die meisten L-Welse mit Geophagus passt gut.

  • Abdeckung light

    Telarien - - Bastelecke

    Beitrag

    Hi Volkmar, Bilder wären prima!

  • Abdeckung light

    Telarien - - Bastelecke

    Beitrag

    Hi Volkmar, ganz lieben Dank für deine ausführliche Antwort, das hilft mir richtig weiter. Solche Beiträge machen ein gutes Forum aus!