Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 276.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Servus Jessica auch Pflanzen bieten gute Versteckmöglichkeiten. Großblättrige Anuben , Javafarn, cryptocoryne aponogetifolia zb wären eine Möglichkeit.

  • Servus Jessica Bayerwald ist immer gut , Region der freundlichsten Menschen in Deutschland Wegen weichen Wasser könntest mal versuchen , die Steine gegen Kalkhatige zu tauschen, evtl auch Korallenbruch in den Filter geben. Gehe mal davon aus das deine Steine vom Stoabruch aus Granit sind. Hab zwar auch Tanganjikas aber Tropheus dies erst seit einem Jahre , von deinen Fischen hab ich keine Ahnung.. VG aus Niederbayern Dieter

  • Filtertonne

    Malawist - - Bastelecke

    Beitrag

    Hallo wieder ein Jahr vorüber heute wieder das schöne Wetter noch genutzt um die Tonne den Jährlichen Reinigungsinterval zu vollziehen. Hab ja nun vor knapp einen Jahr von Malawis auf Tropheus gewechselt , ist doch etwas mehr Dreck im Filter gewesen. Nach wie Vor zufrieden.

  • ganz einfach Bodenfluter raus auch wenn er verklebt ist , dann rausnehmen nach den Bildern eine Sache von Minuten . Plexiglas rein Bodenfluter darüber .

  • Hardware für ein Tanganjikaaquarium

    Malawist - - Technik

    Beitrag

    Zitat von dancor: „Wenn das Becken auf gleicher Höhe steht funktioniert der Rücklauf nicht mehr oder? “ Hallo Da hast Du wohl recht. Auch wird es bei vielen nicht möglich sein ein Filterbecken ins Nachbarzimmer zu stellen. Klar ist es keine schöne bequeme Art im Unterschrank zu hantieren , aber man muss ja nicht täglich ran.

  • Hallo Fabian wie Jan schon erwähnt wird in einem Bewohnten Zimmer keine Heizung von Nöten sein ,ggf. im Winter sollte es Nachts doch etwas kälter im Raum werden. Habe auch seit einem Jahr Tangas. Insgesamt seit über 30 Jahren Aquarien. Betrieben alle bis Dato mit Aussenfilter, auch nun bei Tropheus keine Probleme . Zur Heizung , Bodenfluter verwende ich seit 1993 damals erworben zu Diskus Zeiten. NIE die geringsten Probleme damit gehabt, seit ich Ostafrikaner pflege aber nur selten im Einsatz. P…

  • Hardware für ein Tanganjikaaquarium

    Malawist - - Technik

    Beitrag

    Hallo Daniel Zwei Freunde von mir haben auch ähnliche Becken. Beide mit Filterbecken, super Sache einer davon mit automatischen Wasserwechsel, absolut zu empfehlen. Möchte man kein Filterbecken würde sich ein MKIF anbieten ,Mr Dovi filtert seine Großbecken damit. Als Förderpumpe Tunze Strömungspumpe , noch günstiger kann man kein Becken filtern was den Energieverbrauch angeht. Beckenheizúng über die Hausheizung wäre auch eine sinnvolle Investition.

  • Vorstellung und einige Fragen (180cm Becken)

    Malawist - - Malawi

    Beitrag

    Servus Mike ist doch ein wenig weiter weg Hab natürich keine Ahnung wie es im Nachbarland in Sachen Malawis zugeht. diese Adresse wirst kennen ??? willhaben.at/iad/kaufen-und-ve…wiseecichliden-273258202/

  • Vorstellung und einige Fragen (180cm Becken)

    Malawist - - Malawi

    Beitrag

    Hallo aus welcher Region bzw postleitzahl bist Du

  • Vorstellung und einige Fragen (180cm Becken)

    Malawist - - Malawi

    Beitrag

    Hallo Zu Besatzfragen gebe ich keine Meinung ab, da dies wie immer meist eh ungelöst bleibt. Zu den Synodontis, beakannter Malawi Züchter von mir . Hat in all seinen Becken Petricola nur in einem nicht. Alle Becken laufen mit automatischen Wasserwechsel, beachtlich wie das eine Becken ohne Welse aussieht, bischen schmudlich. Macht er nur das man sieht was ohne Wels im Becken los ist.

  • L-Becken Aufbau

    Malawist - - Technik

    Beitrag

    Hallo Dirk schönes MW Becken hattest ............. Zum neuem Projekt ist ja viel gutes Erwähnt. Mathias sein Vorschlag mit dem Eckbecken wäre natürlich grandios , Manko wäre das hantieren in der Ecke. Aber gut bin mir ja sicher das wohl ein L Becken so wird wie Du es ja schon hattest. Bodenabsaugung wäre sicher nicht verkehrt , einen Nachteil hast sicher nicht.

  • Vorstellung und einige Fragen (180cm Becken)

    Malawist - - Malawi

    Beitrag

    verstehe Jan ,also besser 3 M als 2 , klingt pausibel

  • Vorstellung und einige Fragen (180cm Becken)

    Malawist - - Malawi

    Beitrag

    zu meinen Züchter und er zu mir hat sich ein großes Vertrauen aufgebaut , wenn ich was zurückbringe ist das kein Problem. Wie bei Züchtern üblich werden immer Fische gekauft und verkauft. Mit Aulos hatte ich wenn zwei Arten bzw zwei Mänchen einer Art im Becken war probleme. Mit Selektieren meinte ich , sind die Geschlechter nicht zu 100% erkennbar , un es werden anstatt 2/4 4/2 könnte man handeln. Nachteil wenn man beim selbigen Züchter Fische holt , sind die Nachzuchten meist Geschwister,da ich…

  • Vorstellung und einige Fragen (180cm Becken)

    Malawist - - Malawi

    Beitrag

    Hallo Egal welche Aulonocara , mehr als ein Männchen würde ich nicht nehmen. Bei Placidochromis gilt selbiges das sonnst eh nur ein Männchen Farbe zeigt. Da Du dein Becken neu Besetzt würde ich persönlich nur Jungfische setzen , grad so das man die Geschlechter erkennen kann. ggf anfangs etwas mehr und ausselektieren. Ich persönlich kaufte meine Malawis immer beim selbigen privaten Züchter , passte was nicht gings zurück.

  • Kontinentwechsel

    Malawist - - Südamerikanische Cichliden

    Beitrag

    Hallo Tom sehr schönes Beckenmaß , für mich persönlich kämen da Scalare rein. Als Beifische kann man ja passende Salmler/Barsche überdenken.

  • Hallo Dirk Darum mein Gedanke mit dem U Bau Zitat von Dirk1: „Hallo Thomas, deine Säulen sind 5 cm breit und 60-80 cm hoch...? Die kippen mitsamt dem befüllten Becken um, wenn jemand seitlich dagegen stößt. Gruß, Dirk “

  • Hallo Thomas Denke mal Du wills aus den Steinen ein U bauen und da das Becken drauf stellen. Sprich 2 Seitenwände und eine Rückwand. Sehe ich das richtig? Ich persönlich bin mehr der Freund von Stahlgestellen. Kost nicht viel mehr und macht weniger Arbeit..........für mich

  • Welches Holz als Dekoration

    Malawist - - Bastelecke

    Beitrag

    Hallo Schwemmholz gereingt aus Flüßen sollte gut sein , laut Berichten. Persönlich keine Erfahrung

  • Vorstellung und einige Fragen (180cm Becken)

    Malawist - - Malawi

    Beitrag

    Hallo Filtere seit 30 Jahren mit Aussenfilter , seit 4 Jahren mit Eigenbau Filter. Reinigung 1x im Jahr. Wasserwerte messe ich seit Ewigkeiten nicht mehr. Seit November sind die Malawis ausgezogen und Tropheus zogen ein. Bis Dato alles perfekt., Nachwuchs ohne Ende. Möchte aber keinsesfalls nun Diskutieren was und welcher Filter das beste ist. Non Plus Ultra wäre es für Mich wie ein guter Freund von mir es hat, Filterbecken mit automatischen Wasserwechsel. MKIF wäre nun auch zu überdenken , dies…

  • Hallo Zusammen @Lutz wegen den Edelstahl Rohr und Korrsion gebe ich Dir Recht. War über viele Jahre im Edelstahl verarbeitenenden Betrieb tätig. Auch mir ist ein Eigenbau Filter aus Edelstahl korrodiert , WEIL die Formteile aus V2A waren. Der Mantel aus V4A blieb unberührt. Sollte der Heizer aus V2A sein kann die Heitzschlange korrodieren , zumal die Wandstärken sehr dünn sind. Bei einen Freund mit Ähnlicher Heizung machte ich aus Aluverbundrohr eine Heizschlange.