Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vorstellung und Besatzfrage

    K. Lahme - - Neuaquarianer Forum

    Beitrag

    Hallo Sascha, schön, dass Du den Weg zu uns ins CWF gefunden hast und Dich auch gleich vorstellst. Ein ganz herzliches Willkommen von mir nach Ingolstadt. Bei uns wirst du eine Menge an Know how Trägern finden, auch für Tanganjikasee-Cichliden. Mit N. similis habe ich im Gegensatz zu Jan keine schlechte Erfahrung gemacht, ich hielt sie damals in einem 250 l -Aq. und sie waren kaum aggressiv. Aber mit den Caudopunktatus kannst du auch viel Freude haben. 5 oder 6 sollten für den Anfang genügen. Vi…

  • Tonis afrikanische Cichliden

    K. Lahme - - Victoria

    Beitrag

    Hallo Toni, auch von mir mein herzliches Willkommen hier im Forum!

  • Mylandia estherae O-Morph W

    K. Lahme - - Suche

    Beitrag

    Hallo Daniel, evtl. könnte ich 2 W abgeben. Sag mal genau was du suchst.

  • P. nyererei "Ruti Island" in 375l AQ

    K. Lahme - - Victoria

    Beitrag

    Hallo Volkmar, mein größter P. nyererei Mann war 13 cm, die meisten werden aber nur 11-12 cm. Allgemein sagt man, dass Fische die ganze Zeit ihres Lebens wachsen, allerdings nach 2 bis 3 Jahren deutlich langsamer. Bei Nyererei müsste man die Jungen ab 2,5-3 cm ins große gut dekorierte Aq. einsetzen können - so meine Erfahrung. Bei anderen Arten muß man schon aufpassen welche Nahrungsvorlieben sie haben. Hat man Pyxichromis orthostoma, so kann schon mal ein 5-6 cm großes Jungtier in seinem Magen …

  • P. nyererei "Ruti Island" in 375l AQ

    K. Lahme - - Victoria

    Beitrag

    Alter afr. Cichliden: - vermutlich unterschiedlich. - ich habe schon mal einen Kaiserbuntbarsch gehabt, der etwa 15 jahre alt wurde. - Malawisee-Cichliden grob geschätzt nach meinen Erfahrungen ca. 8 Jahre. - Tanganjikesee-Cichliden ähnlich wie Malawisee-C. - Viktoriasee-Cichliden grob geschätzt nach meinen Erfahrungen 6-8 Jahre. Ich würde gerne noch über mehr Erfahrungen hierzu lesen.

  • Hilfe ist ein M oder W ?

    K. Lahme - - Neuaquarianer Forum

    Beitrag

    Hallo losmymes, im Vordergrund ist ein Männchen. Stell dich doch mal vor und erzähle etwas über dich und deine Fische. Und vielleicht verrätst du uns ja auch deinen Vornamen.

  • Vorstellung und einige Fragen (180cm Becken)

    K. Lahme - - Malawi

    Beitrag

    Hallo Mike, schön, dass Du den Weg zu uns ins CWF gefunden hast und Dich auch gleich ausführlich vorstellst. Ein ganz herzliches Willkommen von mir nach Östereich? Bei uns wirst du eine Menge an Know how Trägern finden, auch für Malawisee-Cichliden. Aquaristische Erfahrungen hast Du ja schon etwas gesammelt, das freut uns. Viel Spaß beim Diskutieren mit uns und beim Durchstöbern unserer Beiträge. mala.png tanga.png 5230.png west.png

  • Badis Badis

    K. Lahme - - Asien

    Beitrag

    Hallo Daniel, meine Badis badis (vor vielen Jahren) haben gern Weiße Mückenlarven genommen.

  • P. nyererei "Ruti Island" in 375l AQ

    K. Lahme - - Victoria

    Beitrag

    Hallo Volkmar, auch ich wünsche dir viel Freude und Erfolg bei der Aufzucht. Am besten sind natürlich frisch angesetzte Artemia Nauplien (das mache ich seit vielen Jahren so), aber es gibt auch noch andere Futtermöglichkeiten: Entkapsulierte Artemia, Staubfutter, oder einfach einen mit Algen bewachsenen Stein aus dem großen Aq. ins Aufwuchs-Aq. legen, den du von Zeit zu Zeit wechseln könntest.

  • Futter Hersteller

    K. Lahme - - Malawi

    Beitrag

    Hallo Sven, ich verwende Spirulina Flocken (30% Spirulina) 5 l Eimer (800g), sehr große Flocken von 'PreisWertFutter' (4,- € / Liter). Meine Mbunas mögen das.

  • P. nyererei "Ruti Island" in 375l AQ

    K. Lahme - - Victoria

    Beitrag

    Hallo Volkmar, da hast du ja ein sehr schönes Zuhause für deine Pfleglinge gestaltet. Weiterhin viel Freude und Erfolg mit den P. nyererei.

  • Hallo Francesco, nenne und doch bitte die Rückwand-Flächenmaße, die mit den Moduln abgedeckt werden. Fotos wären auch hilfreich.

  • Vorstellung und Besatzfragen Victoriasee

    K. Lahme - - Victoria

    Beitrag

    Hallo Yvonne, schön, dass Du den Weg zu uns ins CWF gefunden hast und Dich auch gleich vorstellst. Ein ganz herzliches Willkommen auch von mir in den Norden von D. Bei uns wirst du eine Menge an Know how Trägern finden, auch für Ostafrika-Cichliden. Aquaristische Erfahrungen hast Du ja schon gesammelt, das freut uns. Besonders freut es mich, dass du mit der Pflege von Viktoriasee-Cichliden einen Beitrag leisten willst, diese leider vom Aussterben bedrohten Cichlidenarten erhalten zu helfen. Für …

  • Artenbestimmung

    K. Lahme - - Tanganjika

    Beitrag

    ... ja, das ist so - siehe Maulpartie.

  • ... und noch mehr Rot fürs Aquarium! Wieder sind es sehr farbenprächtige und z.T. sehr selten zu findende Arten (ca.-Größe) von: Haplochromis sp. 'Flameback' Uganda ( 6-11cm) Haplochromis sp. 'Ruby Green' ( 5-10 cm) Da diese beiden Arten sehr sehr ähnlich im Aussehen sind, kommen sie gemeinsam für ein Aquarium nicht in Betracht. Haplochromis sp. 'Red Back Scraper' 2/1 in 7-10cm Schaut euch mal die Bilder von den Elterntieren an:

  • Hallo Viki-Freunde, ich habe mal wieder einiges an Viktoriasee-Cichliden abzugeben. Es sind farbenprächtige und z.T. sehr selten zu findende Arten (ca.-Größe) von: Astatotilapia latifasciata (3-6cm) Pundamilia nyererei Ruti (2-4cm) Ptyochromis sp. 'Red Rock Sheller' (2cm) und ein geschlechtsreifes Weibchen (7cm) Paralabidochromis chilotes Ruti (3-8cm) Schaut euch mal die Bilder von den Elterntieren an:

  • Oreochromis esculentus

    K. Lahme - - Victoria

    Beitrag

    Hallo Marvin, danke für die Info.

  • Hallo Mark, schön, dass Du den Weg zu uns ins CWF gefunden hast. Es ist bei uns gute Sitte sich erst einmal vorzustellen (unter 'User stellen sich vor'), bevor man mit Fragen hereinstürmt. Dennoch, ein ganz herzliches Willkommen von mir nach (ja, wo wohnst du eigentlich?). Bei uns wirst du eine Menge an Know how Trägern finden, besonders natürlich für Cichliden. Deine Frage kann ich allerdings nicht beantworten, ist nicht mein Erfahrungsgebiet. Aber, hier sind genügend andere, die sich auskennen…

  • Besatz 240l mit N. Multifacsiatus

    K. Lahme - - Tanganjika

    Beitrag

    Hallo Chris, ich denke, so um die 10 cm. Ich habe noch keinen 'Kipili-Regani' gesehen, der über dieses Maß hinaus gewachsen wäre. Weiß jemand mehr hierüber?

  • Besatz 240l mit N. Multifacsiatus

    K. Lahme - - Tanganjika

    Beitrag

    Hallo, ich kann die Antwort von Olli nur bestätigen. Auch ich weiß seit kurzem erst, dass der kleinbleibende 'Kipili-Regani' nun Julidochromis marksmithi heißt und von Burgess 2014 beschrieben wurde. Warum es mehr als 3 Jahre gebraucht hat um diese Info zu uns Aquarianer herüber zu bringen weiß ich auch nicht.