Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 26.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • welcher Aulonocara ist das?

    bonzo - - Malawi

    Beitrag

    Guten Abend zusammen, Red orchidee könnte auch hinkommen, zugegebenermaßen eine blasse Blume... Hab mich grad nochmal auf diversen websites eingelesen, man könnte so den Eindruck gewinnen, daß es eigentlich keine "reinen" bzw. "ursprünglichen" Aulonocaras mehr gibt bzw. die Nachfrage danach nicht mehr sonderlich groß ist. Das Internet wimmelt ja geradezu von diversesten Zuchtformen, red rubin, firefish, red flush, usw. usw. Hauptsache bunt und möglichst exotisch. Ich möchte hier sicher nicht den…

  • welcher Aulonocara ist das?

    bonzo - - Malawi

    Beitrag

    dankeschön schon mal für Eure Infos! Ich hatte schon die Vermutung, daß hier irgendwas dilettantisch zusammengekreuztes den Weg in die Läden fand... Aber naja, werten muß das jeder für sich, ich bin sicher auch kein großer Fan von solchen "Experimenten". Andererseits, so lange das Tier gesund ist, normales Verhalten zeigt und munter durch das Becken düst, spricht auch wieder nichts dagegen, die Tiere unbehelligt ihr Leben leben zu lassen. Vorausgesetzt, Nachzuchten unterbleiben ganz oder kommen …

  • welcher Aulonocara ist das?

    bonzo - - Malawi

    Beitrag

    Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, um welchen Aulonocara es sich auf den Fotos handelt? Die ersten drei Bilder zeigen das Männchen, die letzten beiden die (angeblich) dazugehörigen Weibchen. Ein bekannter hat die im Becken und ist sich nicht sicher, was er da gekauft hat. Verkauft wurden die Tiere als Aulonocara red flash... Danke für Eure Hilfe! Viele Grüße bonzo

  • Malawibarsche bei GH 22

    bonzo - - Malawi

    Beitrag

    Hallo 123456, habe mehrere Jahre in Münchner Leitungswasser Tanganjikas gehalten und kenne mehrer Leute, die auch Malawis im Münchner Wasser erfolgreich pflegen. Miteiner GH von fast 30 sind mir noch keinerlei Probleme zu Ohren gekommen. Grüße Bonzo

  • Wasserwerte vom Malawisee

    bonzo - - Malawi

    Beitrag

    Hallo zusammen, kann mich Herrn Müller nur anschließen, habe im Bekanntenkreis jemanden, der im unbehandelten Münchner Leitungswasser erfolgreich Diskus züchtet. Und das Münchner Wasser bröselt schon eher aus dem Hahn als daß es fließt.... :-))) Ich spreche hier allerdings NICHT von Wildfängen oder Wildfangnachzuchten der ersten Generationen, sondern eben von ganz normalen Diskus, die vermutlich seit Jahren immer wieder in Deutschland nachgezüchtet wurden. Schnen Abend noch! Bonzo

  • Malawibecken - Vorschläge gesucht!

    bonzo - - Malawi

    Beitrag

    Hallo zusammen, sorry für die späte Antwort, kam leider nicht ins Internet. An dieser Stelle natürlich schon mal vielen Dank für eure Antworten. Werd mir die Sache noch mal durch den Kopf gehen lassen, allerdings sehe ich das von Aqua-Dirk angeführte Beispiel (1856.einrichtungsbeispiele.de/index.php?uid=9062) nicht negativ, sondern eher als Beleg, daß in einem "Würfel" bei entsprechendem Besatz die Malawi-Haltung doch Sinn machen kann (und zwar für Betrachter UND Insasse...). Sollte ich hier was…

  • Malawibecken - Vorschläge gesucht!

    bonzo - - Malawi

    Beitrag

    Hi Benni, danke schon mal für Deine Antwort! Hast Du noch eine Anmerkung zur Form meines Beckens? Bin mir nicht ganz im klaren, ob Malawis im allgemeinen eher durchs Becken "ziehen" und somit "Länge" brauchen oder ob auch eine eher quadratisches Becken funktioniert. Ich möchte halt einfach vermeiden, schon mit einem Fehler am Anfang die ganze Sache unnötig mit Stress zu beladen... Danke Christopher

  • besatz

    bonzo - - Malawi

    Beitrag

    Hallo nochmal, kann mal jemand einen Blick auf den Besatzvorschlag werfen.... steht ganz unten in der Beschreibung... cichlidenstube.de/frameset.htm…i/pseudotropheus-acei.htm Habe leider bei Malawis (außer dem typischen Yellows-Becken vor zig Jahren) keinerlei Erfahrungen..... weiß daher nicht, ob der Besatzvorschlag a) ernstzunehmen ist und b) bei einem Aquarium mit 290 Liter Sinn macht, ohne die Gesundheit bzw. das Leben der Pfleglinge zu gefährden... Vielen Dank! Christopher

  • Malawibecken - Vorschläge gesucht!

    bonzo - - Malawi

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich halte momentan, habe seit 15 Jahren diverse Aquarien, immer wieder auch mit gutenZuchterfolgen, Erfahrung ist also vorhanden. Nun möchte ich mich mit Malawis beschäftigen, und zwar in einem Becken mit den Maßen 80x60x60 (290Liter). Gefiltert wird über Eheim 2028 Außenfilter. Hat jemand von euch schon mal Malawis in einem dann doch eher würfelförmigen Becken gehalten? In der Regel sieht man bei Malawisbecken ja dann doch eher die klassische "lange" Beckenform. Oder seht Ihr hi…

  • Vergesellschaftung N.daffodil

    bonzo - - Tanganjika

    Beitrag

    Hallo zusammen, kann meinen Vorrednern(schreibern) nur zustimmen: Keine Chance, die daffodil zu integrieren, ging bei mir gründlich in die Hose, unter anderem mussten einige Julidochromis regani sowie ein Neolamprologus brevis dran glauben. Und das, obwohl reichlich Platz (300 Liter, eher spärlich besetzt und gut strukturierte Einrichtung...) vorhanden war. Grüße aus dem Süden bonzo

  • nachbesetzen

    bonzo - - Tanganjika

    Beitrag

    Hallo zusammen, mich würde mal wieder eure Meinung interessieren. in meinem 300l-Becken habe ich unter anderem 2 Stk Altolamprologus Calvus sowie zwei Neolamprologus tretocephalus gepflegt. Der größere Calvus hat seinen Artgenossen mittlerweile gekillt, der größere tretocephalus dominiert seinen kleineren Artgenossen dermaßen, daß man ihn nur selten (zum fressen) zu Gesicht bekommt. Meine Idee: 2 weitere tretocephalus und drei weitere calvus einsetzen, um den Druck "zu verteilen"und auf Paarfind…

  • Hallo, danke erstmal für eure Antworten! @fischhannes: Die Unterschiede sind mir bekannt, es war hier eindeutig das Weibchen, ist nämlich der deutlich größere Fisch und, was noch eindeutiger ist, wurde bei der Eiablage beobachtet. @mockmon: beide zusammen in ein neues Becken klappt leider nicht mehr, habe das Männchen gerade in die ewigen Jagdgründe schicken müssen.... Wie würdet Ihr jetzt weiter vorgehen? Das Weibchen bei den Jungfischen lassen und warten bis sich ein Männchen entwickelt? Oder …

  • Hallo zusammen, wieder mal würde mich eure Meinung interessieren. Ich habe ein Julidochromis regani - Pärchen von meinem 300Liter Becken in ein 120 Liter Becken umgesetzt. Mit umgezogen sind 8 kleine reganis aus insgesamt 3 Genrerationen von Nachzuchten der Elterntiere. Nach einem Tag habe ich das Männchen kaum wieder erkannt: vollkommen blaß und im Sinne des Wortes angefressen, die Rückenflosse z.B. ist richtiggehend zerbissen, ebenso die Flanken des Fisches. Übeltäter ist eindeutig die Gattin,…

  • neolamprologus brevis zickt...

    bonzo - - Tanganjika

    Beitrag

    Hallo zusammen, mein Neolamprologus brevis-Paar macht mir Sorgen: Ich habe sie umgesetzt, sie sollten ein eigenes AQ beziehen. Das war vor 8 Tagen. Seitdem haben beide Tiere das Schneckenhaus nicht verlassen. Die Wasserwerte passen, sind identisch mit dem Becken, in dem sie aufgewachsen sind. Als einziger Unterschied herrscht im neuen Becken eine stärkere Strömung al im alten, aber daran wirds wohl nicht liegen, behaupte ich mal... Mit zwei, drei Tagen "Bockigkeit" hatte ich gerechnet, aber mehr…

  • Loch in Aquarienboden schneiden?!?!

    bonzo - - Bastelecke

    Beitrag

    Hallo HerrMüller, wieso ist Silikon als Kleber hier nicht zu empfehlen? Hält das nicht? Christopher

  • Loch in Aquarienboden schneiden?!?!

    bonzo - - Bastelecke

    Beitrag

    Zitat: „und ja in der theorie ght das mit ner klinge. sofern dein aq gescheit geklebt wurde “ und in der Praxis? ebenfalls mit der Stichsäge?

  • Loch in Aquarienboden schneiden?!?!

    bonzo - - Bastelecke

    Beitrag

    @HerrMüller Der Tip mit der Plexiglasscheibe ist an Genialität nicht zu überbieten! Simpel aber clever!!! Danke schon mal, ich denke, so werd ichs machen, dürfte am einfachsten und am billigsten sein. Die Bodenscheibe kann man ja einfach mit einer Rasierklinge abschneiden, oder? Und Plexiglas müsste mit einer Stichsäge schneidbar sein, da gibts spezielle Sägeblätter dafür, wenn ich mich nicht täusche.... Danke und Grüße Christopher

  • Zweitbecken einfahren?!

    bonzo - - Limnologie (Gewässerkunde)

    Beitrag

    Hi Chris1992, Danke für Deine Antwort! das Becken ist ein 80er Becken (80x40x40cm), fasst also 128 Liter. Habe früher schon ähnliche Konstellationen betrieben, gab nie Probleme... Zum Thema Nitrit Kurve: Ich habe seit 15 Jahren so einige Becken eingefahren, den Nitrit-Peak habe ich nie!!! festgestellt, trotz unterschiedlichster Messmethoden (Streifen, Tröpfchen etc.) Das letzte Becken war das bereits erwähnte 300Liter Becken, Nitrit war in diesem Becken nie, auch während der Einlaufphasen nicht,…

  • Zweitbecken einfahren?!

    bonzo - - Limnologie (Gewässerkunde)

    Beitrag

    Hallo zusammen, über die Suche-Funktion bin ich nicht richtig fündig geworden.... Daher die Bitte an euch, mal folgende Situation zu überdenken: Ich habe mir ein 80erBecken als Zuchtbecken zugelegt. Diese Becken hbe ich mit 80Litern aus meinem eingefahrenen 300Liter-AQ befüllt, die fehlende Wassermenge (ca. 10Liter) habe ich mit Leitungswasser (mit einem kleinen Spritzer Wasseraufbereiter und etwas Meersalz (mache ich immer so...)) aufgefüllt. Der Bodengrund ist neu, aus dem alten Becken habe ic…

  • Loch in Aquarienboden schneiden?!?!

    bonzo - - Bastelecke

    Beitrag

    Hallo Offspring, danke erstmal für Deine Antwort. Die Suche-Funktion ist mir bekannt, hab den Artikel auch vor Erstellung meines Posts gelesen. Hättest Du mal geschaut, was in meinem Post so drin steht, hättest Du diesen Satz gefunden Zitat: „muss also ein viereckiges Loch (ca. 10x10 cm in den Boden des 60er Becken gebohrt/geschnitten werden“ Der Artikel beschäftigt sich mit runden Löchern, ich benötige ein eckiges... Trotzdem Danke Christopher