Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ich danke euch vielmals!

  • Hallo beisammen, ich grätsche kurz mit einer Frage zu den Apistogramma borelli ein. Öfters hörte ich, daß sie es nicht so warm mögen und sich im unbeheizten Aquarium besser entwickeln. Was meint ihr? @ Tobi, aha a Münchner

  • LED's, Einsatz wie und wie lang

    Duschl - - Technik

    Beitrag

    Hallo Wolfgang, Zitat: „ich scheine mit diesem Thema leider auf wenig Interesse zu stoßen. “ Das liegt wohl daran, daß Cichlidenhalter Pflanzen eher als Futter für ihre Fische sehen. Zitat: „Wenn Du, wie einige die ich kenne, eine Pause machst unterbrichst Du ja diePhotosynthese, ist das OK bzw. ohne nennenswerte Folgen für die Pflanzen? “ Ja, das ist bei mir aber auch gewollt. Ich habe es nicht notiert, aber heftig in Erinnerung. 80x40x40 mit 2 t5-Röhren, 24 stündiger CO2-Gabe und etwa 3/4 Umke…

  • LED's, Einsatz wie und wie lang

    Duschl - - Technik

    Beitrag

    Hallo Wolfgang, deine Frage ist echt schwer zu beantworten! Der Tag in Äquatornähe hat 12 Stunden und die Dämmerung ist kurz. Wie sich das Spektrum bei schräg einfallendem Sonnenlicht ändert, keine Ahnung! Ich beleuchte meine Becken in der Früh 4 Stunden und ab Nachmittag wieder bis Abends. 1. um Jungfische vor der Arbeit füttern zu können 2. Energie zu sparen 3. im bepflanzten hellbeleuchteten Weichwasser den pH-Wert wieder runter zu drücken Ich sehe das nicht so dogmatisch

  • Suche Plexiglasbecken ab 200x60x60 cm

    Duschl - - Suche

    Beitrag

    Hoi hoi, ein großer Vorteil ist die Durchsichtigkeit von Plexi-/Acrylglas gegenüber Floatglas. Ob zum Optiwhite der Unterschied noch groß ist weiß ich nicht. Allerdings schaffe ich Floatglas schon zu verkratzen Wenn`s ums transportieren geht sind erfahrene Aquarienträger Gold wert! Neigen, kippen, ziehen, unterlegen usw. Das bestärkt meine Mitgliedschaft in einem Verein, wo solche Leute helfen.

  • Chris, ja sie sind gemeinsam in 600 Ltr. Auf letztem Foto sind die mit den roten Punkten auf dem Rücken die Essequibos. Ganz rechts die Dame und oben das Männchen. Die anderen mit den Honigflecken sind die Peruaner, Rio Nanay. Axel, merci für das Kompliment. Wie heißt es so? Wenn`s am schönsten ist, soll man aufhören. War eine schöne Zeit mit Skalaren und ich lernte viel dazu. Das Essequibo-Paar behalte ich vorerst und dann schau`n ma moi

  • Chris, meine T. helleri Rio Chocolja sind noch im Bestand und die T. affinis vom Ecki sind echt der Hammer! Die schauen nicht wie abgehungerte Meekis aus Aber zurück zu Pterophyllum scalare

  • Zitat von Malawist: „Für mich sind Scalare ein Sinnbild der Aquaristik “ Eine 100%ig selbige Meinung meinerseits Freut mich daß euch die Tiere gefallen. Ansich bin ich kein Zuchtformenphobist und es gibt meiner Meinung nach hübsche Zuchten bei Aquarienfischen. Aber bei Skalaren sind wirklich tolle Wildformen erhältlich. Ich glaube der Trend ging die letzten Jahre auch in diese Richtung. Chris, es dümpeln in 600 Ltr. gute 20 L-Welse halbwüchsig (168, 264, 333, 387) mit. Auf ein Foto eines T. affi…

  • Hoi hoi, eine Etappe meiner aquaristischen Laufbahn ist duch und ich möchte einen Endbericht schreiben. Der Pterophyllum ist ein unglaublich vielseitiger Cichlide mit unterschiedlichen Farbmustern und Verhaltensweisen. Was ich erfuhr, Wildformen signalisieren über mehrere Schichten auf den Schuppen ihre Stimmung, Herkunft, Genetik usw. Dies vereinfacht Farbselektionen zu züchten, nimmt allerdings irgendwie die Vielfalt und Signalmöglichkeit was dieser Fisch von Natur aus bietet. Auch vom Aggress…

  • DCG - Symposium

    Duschl - - Börsen und Vorträge

    Beitrag

    Logo kümmern wir uns rechtzeitig um Übernachtungsmöglichkeiten! Auch für eine Brotzeit in der Pause und Lokalität am Abend wird gesorgt

  • DCG - Symposium

    Duschl - - Börsen und Vorträge

    Beitrag

    Axel, wen meinst du mit ihr, oder wer sind wir? Die Allgäuer müssen auch weit fahren. Die würden es wohl lieber im bayerischen Outback organisieren. Zu einer Fahrgemeinschaft bin ich wie immer bereit. Ich reise mit`m Radl an

  • DCG - Symposium

    Duschl - - Börsen und Vorträge

    Beitrag

    Zitat von luzz: „Wir könnten ja auch mal intern mal eine Art Generalprobe für 2018 ins Auge fassen, oder? “ Logo München bietet nebenbei auch viel weiteres und ist mit weiteren Aktivitäten vereinbar. Oft wohnen auch runtergezogene Verwandte in dieser tollen Stadt mit viel Grün, Baggerseen und den Alpen vor der Haustür. Der Botanische Garten hat echt Weltklasseniveau und sicher werden wir vom Chef persönlich, einem Extremaquarianer und Hardcore-Cichlidianer geführt!

  • DCG - Symposium

    Duschl - - Börsen und Vorträge

    Beitrag

    War ein gelungenes Wochenende! megag_il Das 4. DCG-Symposium findet übrigens 2019 in München statt. Ausrichten wird es die Region Allgäu auf einen Samstag in der Zoologischen Staatssammlung mit einem Besuch am Sonntag im Weltklasse Botanischen Garten. Wir erwarten euch

  • Parachromis loisellei - 2 Männchen?

    Duschl - - Mittelamerika

    Beitrag

    Zitat von die Weibchen sind wesentlich gedrungener und haben einen starken Gelbton in der Färbung.: „ “ genau und keine/kaum Wurmzeichnung am Kopf. Leider 2 Kerle

  • Basaltsplitt

    Duschl - - Einrichtung

    Beitrag

    Hatte nur M. ramirezi drinnen und denen schien die Struktur wurscht zu sein. Die heben ja nur zur Larvenpflege Mulden aus. Für Corydoras würde ich was runderes hernehmen. Ja anscheinend gibt es unterschiedliche Basaltsorten im Handel.

  • Basaltsplitt

    Duschl - - Einrichtung

    Beitrag

    Hallo Dirk, ist Basalstsplitt das feine schwarze Zeug, das wie fein zerkleinerter Schieferbruch ausschaut und in Baumärkten in großen Säcken erhältlich ist? Dies ist zumindest nicht für Weichwasserbecken geeignet. Ich führte einen Säuretest durch, nachdem bei mir die Karbonathärte bei CO2-Düngung permanent nach dem Wasserwechsel stieg.

  • DCG - Symposium

    Duschl - - Börsen und Vorträge

    Beitrag

    Hallo beisammen, ich bin dabei und reise am Samstag an!

  • Hemichromis exsul aus Kenia

    Duschl - - Ostafrika

    Beitrag

    Diese Zeilen sind ja äußerst erfreulich Rote Cichliden sind mir ein Evergreen, die seit Kindheit irgendetwas in mir auslösen Echt megeg_il mit der Art

  • Thorichthys meeki vs. Th. affinis

    Duschl - - Mittelamerika

    Beitrag

    Hallo, das möchte ich berichtigen! Zitat von Thori: „Dusan meint: "Th. affinis sind verhungerte Th. meeki" “ Meine Aussage war einmal vor langer Zeit, daß sie so "ausschauen" und nicht indentisch sind. Ecki, war nicht in einer DCG-Info ein Bericht mit Fotos von sehr hübschen T. affinis? Ich sprach den Alex darauf an und sagte ihm, dieser Thorichthys könnte mich wieder zurückgewinnen, aber die hast du nicht mehr? Ich dachte mir, so eine Fäk_lie

  • Ja ein gut gemachtes Filmchen! Benutzt du ein Stativ oder hast du so ruhige Hände? Hatte auch einmal ein Paar bei jungen Skalaren.cichlidenwelt.de/CWF4/index.ph…65217ebc2eccffd7284d2e98e